1. Deutscher Rechenzentrumstag in Köln bietet erstklassige Referenten

proRZ Rechenzentrumsbau bietet Teilnehmern Wissen aus erster Hand

1. Deutscher Rechenzentrumstag in Köln bietet erstklassige Referenten

Am 17. Oktober 2013 findet in Köln der 1. Deutsche Rechenzentrumstag statt. Mit dem Titel „Machen Sie sich fit für die Champions League der Rechenzentren“ richtet sich das von der proRZ Rechenzentrumsbau GmbH organisierte Symposium in erster Linie an IT-Leiter, Geschäftsführer und Facility Manager mittelständischer Unternehmen. Mit gehaltvollen Fachvorträgen rund ums Rechenzentrum bietet die Veranstaltung den Teilnehmern eine hervorragende Möglichkeit, um relevante Informationen aus erster Hand zu erhalten. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem Themen wie Effizienzsteigerung, Flexibilität und Kostensenkung. Und auch die aktuell viel diskutierte Datensicherheit in Zeiten von PRISM und Co wird hier aufgegriffen und vom Leiter des Referats Technologischer Datenschutz und IT des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit ausführlich erläutert. Experten aus namhaften Unternehmen wie beispielsweise der Telekom sind ebenso auf der Agenda vertreten, wie das Umweltbundesamt. Dessen Vertreterin wird die neue Zertifizierung „Blauer Engel für den energieeffizienten Rechenzentrumsbetrieb“ näher beleuchten. Darüber hinaus wird auch die Bedeutung einer ganzheitlichen IT-Betrachtung vermehrt in den Fokus gerückt, um die Anwesenden für diese zu sensibilisieren. Im Anschluss findet die Besichtigung eines nahegelegenen Rechenzentrums in Köln statt – eine optimale Gelegenheit, um das zuvor Gehörte anhand eines realen Beispiels zu begutachten. Nach dem offiziellen Teil kommt schlussendlich auch das Abendprogramm nicht zu kurz. Denn hier haben Teilnehmer und Redner bei einem gemeinsamen Essen die Chance für Diskussionen und den Austausch der eigenen Erfahrungen.

Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist auf 50 begrenzt. Interessenten können sich unter www.prorz.de/rztag informieren und anmelden.

Bildrechte: proRZ

Als unabhängiges Fachplanungsunternehmen verfügt die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH über langjährige und umfassende Praxiserfahrung in der IT und Bauphysik. Maßgeschneiderte Lösungen zu definieren gehört ebenso zum Aufgabengebiet der Experten aus Betzdorf, wie die Unterstützung in den Bereichen IT-Verfügbarkeit, Sicherheit sowie Betriebskostenoptimierung – und das neutral und herstellerunabhängig. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Realisierung von Rechenzentren, Serverräumen und IT-Outdoor-Rechenzentren jeder Größe. Darüber hinaus bietet proRZ kompetente Unterstützung bei Rechenzentrums-Zertifizierungen oder der Finanzierung neuer IT-Infrastrukturen. Sowohl individuelle als auch standardisierte Lösungen werden bei Bedarf schlüsselfertig geliefert.
Anfang 2013 fand ein Zusammenschluss der Schwesterunternehmen proRZ Rechenzentrumsbau GmbH, RZ-Products GmbH, RZ-Services GmbH und SecuRisk GmbH zur DC-Datacenter-Group statt. Deren erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Gruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten.

Kontakt
proRZ Rechenzentrumsbau GmbH
Katja Pfeiffer
Industriestraße 41
57518 Betzdorf
0271-9321-0
Katja.Pfeiffer@datacenter-group.com
http://www.prorz.de

Pressekontakt:
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.lippert@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.