20. Geburtstag des Internationalen Grünen Kreuzes live übertragen

Feierlichkeiten am 3. September bei den UN in Genf können per Video Streaming mit Unterstützung von Polycom live mitverfolgt werden

Genf, 22. August, 2013 – Die Konferenz zum 20. Geburtstag des Internationalen Grünen Kreuzes (GCI), die am 3. September bei den Vereinten Nationen (UN) in Genf stattfinden, werden live über Video Streaming übertragen. So können Menschen weltweit hochrangigen Sprechern zuhören, die mit ihren einzigartigen Beiträgen die Themen Nachhaltigkeit, Sicherheit und Umweltschutz promoten.

Green Cross, 1993 von Michael Gorbatschow gegründet, führt die siebte Earth Dialogues-Konferenz am Sitz der Vereinten Nationen in Genf durch. Als Lösungsanbieter für Audio- und Video Collaboration kümmert sich Polycom um das Web-Conferencing der Konferenz selbst und einer Diskussionsrunde am 4. September zwischen Schülern aus Genf und Schulen verschiedener weltweiter Standorte und unterstützt so die Feierlichkeiten zum zwanzigsten Geburtstag von GCI. So können Menschen weltweit die Feierlichkeiten sehen, nachverfolgen und remote daran teilnehmen.

„Polycoms Unterstützung hilft bei der Übermittlung wichtiger Botschaften zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaveränderung, Sicherheit, menschlicher Entwicklung und der Zukunft der Menschheit“, sagt GCI Präsident Alexander Likhotal. „Dank Polycom können das Internationale Grüne Kreuz und Peace Child unterschiedliche Beiträge namhafter Sprecher und Experten über die wichtigsten Herausforderungen der heutigen Welt global live übertragen.“

Corinne Momal-Vanian, Director United Nations Information Service in Genf, meint: „Neue Medien und Technologien wie Web-Conferencing erlauben es internationalen Organisationen, ein viel größeres Publikum zu erreichen und mehr Jugendorganisationen und sonstige gesellschaftliche Meinungsführer zur Teilnahme an diesem internationalen Forum zu bewegen. Hier werden Richtlinien verabschiedet, die unsere gemeinsame Zukunft gestalten werden.“

Zu den Diskussionsteilnehmern von Earth Dialogues gehören unter anderen die Nobelpreis Gewinner Michael Gorbatschow, der frühere kirgisische Präsident Rosa Otunbayeva, der anerkannte Fürsprecher der Meere Jean-Michel Cousteau und Mohan Munasinghe, Vizechairman des mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Intergovernmental Panel für Climate Change.

Am nächsten Tag, 4. September, wird es eine interaktive Diskussionsrunde geben, bei der Polycom Audio- und Videolösungen zum Einsatz kommen. Dabei werden Schüler der International School Of Geneva und anderer Schulen weltweit mit den Mitwirkenden des Musicals 2050: The Future We Want diskutieren. Das Musical wird am Abend des 3. Septembers bei den Vereinten Nationen in Genf als Teil der Feierlichkeiten zur 20. Geburtstagsfeier des GCI zusammen mit Peace Child International aufgeführt.

Die Webcasts können zu folgenden Zeiten nachverfolgt werden:
Siebte Earth Dialogues Konferenz – 5 thematische Diskussionspanels plus Eröffnungs- und Abschlusssession von 9.30 Uhr – 18.00 Uhr (mitteleuropäische Zeit)

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.gcint.org/green-cross-20-years-live-stream – Hier können Sie die Live-Streams abrufen.
-Über The Earth Dialogues: www.gcint.org/pathways-future-triggers-change
-Wer in Genf dabei sein will, registriert sich für die Teilnahme an den Events bitte hier: www.gcint.org/how-attend-green-cross-events-un

Journalisten, die an der Konferenz teilnehmen wollen, wenden sich bitte an: paul.garwood@gci.ch.

Über das Internationale Grüne Kreuz
Das Internationale Grüne Kreuz ist eine führende Umweltorganisation. 1993 von Michael Gorbatschow gegründet, baut die non-profit und regierungsunabhängige Organisation auf Experten von Weltrang und adressiert die verwobenen Herausforderungen von Sicherheit, Armut und Umweltzerstörung über die Kombination übergeordneter und lokaler Projekte. Das Grüne Kreuz gibt es in 30 Ländern. Der Hauptsitz der Organisation ist in Genf, Schweiz.

Besuchen Sie www.gcint.org/green-cross-20-years oder verbinden Sie sich mit dem Grünen Kreuz unter über Facebook, Twitter, YouTube und Flickr.

Über Polycom
Polycom ist der weltweit führende Anbieter im Bereich standardbasierter Unified Communications und Collaboration (UC&C)-Lösungen für Sprach- und Videokollaboration mit über 415.000 Kunden weltweit. Die Lösungen von Polycom basieren auf der Polycom RealPresence-Plattform, einer umfassenden Software-Infrastruktur mit vielfältigen APIs. Diese interagieren mit der größten Bandbreite an Kommunikations-, Business-, Mobile- sowie Cloud-Applikationen und Geräten, um sichere Video-Kollaboration von Angesicht zu Angesicht überall zu ermöglichen. Polycom und seine über 7.000 Partner bieten Unified Communications-Lösungen mit der besten Nutzererfahrung und der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität zu niedrigen Gesamtbetriebskosten. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.co.uk sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

Kontakt
Polycom Inc.
Sarah Brambley
270 Bath Road
SL1 4DX Slough, Berkshire
08000152882
Sarah.Brambley@polycom.com
http://www.polycom.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Verena Reischl
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89-41 95 99 16
verena.reischl@maisberger.com
http://www.maisberger.com

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.