5. Europäisches ANME-Symposium „CAM in Europe- wellCAM!“

Die Komplementäre und Alternative Medizin (CAM) als traditionelles Erbe

5. Europäisches ANME-Symposium

Association for Natural Medicine in Europe e.V.

Eine berufliche Qualifikation ist der Schlüssel zu Qualität und Sicherheit – im öffentlichen wie auch dem privaten Gesundheitssystem. Wer dies ignoriert lässt zu, dass die CAM-Therapien und ihre Anwender Stück für Stück in einen illegalen Bereich geraten. Gegenwärtig haben z. B. in vielen osteuropäischen Ländern die Patienten keinen Zugang zu Komplementärer und Alternativer Medizin (CAM). CAM hat als ein traditionelles Erbe und modernes Sammelbecken innovativer Fähigkeiten und Kompetenz ein besseres Schicksal verdient!

Bezugnehmend auf die Ergebnisse der CAMBRELLA-Roadmap von 2012 beginnen wir genauer hinzuschauen und darüber nachzudenken, wie die gesetzliche Situation für CAM-Therapien und CAM-Anwender in ganz Europa beschaffen ist. Die Berichte der Arbeitsgruppen (zwei und fünf) haben zwar eine schwache Datenlage, zeigen jedoch trotzdem eines genau: die Situation der CAM in Europa ist weder angeglichen noch reguliert.

Daher haben wir uns entschlossen, im Herbst dieses Jahres den in ihrer Roadmap vorgelegten Ball von CAMBRELLA aufzunehmen und unser diesjähriges Europäisches Symposium in Brüssel unter dieses Motto zu stellen. Unsere Absicht ist es, den nationalen CAM-Anwendern eine öffentliche Bühne zu bieten!

Wir laden relevante EU-Politiker zu einem Gespräch am runden Tisch ein.

Ein halbtägige Workshop soll die jeweiligen Vertreter zusammenbringen. Gemeinsam wollen wir eine gemeinsame Perspektive für die Zukunft der CAM in Europa herausarbeiten!

5. European ANME – Symposium „Legal practice of CAM“
25. + 26. September 2013

GOETHE Institute
Rue Belliard 58
1040 Brussels

Wir freuen uns Sie auf diesem Symposium zum Erhalt der CAM begrüßen zu dürfen!

Bildrechte: ANME

Die Association for Natural Medicine in Europe e.V. (ANME) ist eine NGO (Nichtregierungsorganisation) und versteht sich als ein Netzwerk, das sich für die Naturheilkunde bzw. komplementäre und alternative Medizin (CAM) europaweit einsetzt. ANME besteht aus naturmedizinisch ausgerichteten Organisationen, biologisch-pharmazeutischen Unternehmen und naturheilkundlich arbeitenden Therapeuten in ganz Europa, um gemeinsam eine starke Position für die Naturheilkunde in Europa aufzubauen, die Zukunft der Naturmedizin in Europa zu gestalten und zu festigen.

Kontakt
Association for Natural Medicine in Europe e.V. (ANME)
Nora Laubstein
Waldstr. 21
61137 Schöneck
06187 9928121
presse@rmpr.de
http://www.anme-ngo.eu/de/

Pressekontakt:
Reiner Merz PR
Reiner Merz
Wächtersbacher Str. 88-90
60386 Frankfurt
069 42694284
presse@rmpr.de
http://www.rmpr.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.