aas-Seminar: „Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz“ – Teil 1

Erkennungskriterien und vorbeugende Maßnahmen

Die aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH (aas) bietet deutschlandweit das ganze Jahr über eine Vielzahl verschiedener Betriebsratsschulungen an, darunter auch verschiedene Schulungen mit dem Schwerpunkt psychische Gesundheit, Mobbing und Arbeitsstress. Ein fester Bestandteil dieses Themenschwerpunkts ist das aas-Seminar zum Thema „Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz – Teil 1“. Die Schulung richtet sich an Personalrats- und Betriebsratsmitglieder sowie Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten und deren Stellvertreter.

Themen und Schwerpunkte des Seminars

Das Seminar „Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz – Teil 1“ befasst sich hauptsächlich mit der Definition des Begriffs „Mobbing“ und den Erkennungskriterien. Verteilt auf fünf Seminartage werden eingangs die Ursachen von Mobbing, zum Beispiel das Führungsverhalten der Vorgesetzten oder die besondere soziale Stellung der Betroffenen, thematisiert. Anschließend werden die Auswirkungen für den betroffenen Mitarbeiter, dazu zählen unter anderem Krankheit oder Arbeitsunfähigkeit, aber auch Ausgrenzung, besprochen. Vorbeugende Maßnahmen für den Betrieb, etwa die Information und Aufklärung über Mobbingstrukturen oder Teambildungsmaßnahmen, sind ebenfalls Bestandteil des Seminars. Rechtliche Aspekte wie das Beschwerdeverfahren nach §§ 84, 85 BetrVG oder strafrechtliche Aspekte runden das Programm ab.

Einen Reservierungs- und Anmeldevordruck für die Teilnahme finden Interessierte auf der Website der aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH zum Download.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH, Herten, Telefon: +49 209 / 165 85 – 0, https://www.aas-seminare.de/

Die aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH (aas) ist auf Betriebsratsschulungen spezialisiert und bietet deutschlandweit Seminare für den Betriebsrat von Unternehmen an. Mit dem Angebot richtet sich die aas ebenso an Interessenten, die einen Betriebsrat gründen möchten, wie an Betriebsräte, die ihr Wissen für den Betriebsratsarbeitsalltag vertiefen möchten. Auch Seminare für die Schwerbehindertenvertretung sowie JAV-Seminare werden angeboten. Zum Leistungsspektrum gehören ebenfalls Kongresse und Inhouse-Schulungen.

Kontakt
aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH
Jörg Reiniger
Ruhrstr. 2a
45701 Herten
+49 209 / 165 85 – 0
+49 209 / 165 85 – 31
[email protected]
https://www.aas-seminare.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.