Abverkaufsorientiertes Marketing

Innovativer Onlinevertrieb mit GroupBuyingPlus von Tellja

Abverkaufsorientiertes Marketing

Jens Rode

Frankfurt, Main, 24. April 2013. Die Tellja GmbH ist bekannt für onlinebasierte Lösungen und Dienstleistungen im Empfehlungsmarketing. Ihr neues Instrument GroupBuyingPlus bietet eine intelligente Kombination bewährter Incentivestrategien. Nach dem Crowdprinzip werden in mehreren Stufen Preisnachlässe gewährt, je mehr Käufer sich über dieses Verkaufstool finden und ein Produkt kaufen. Je nach der abschließend erreichten Zahl an Teilnehmern wird die vorab definierte Summe per Cashback ausgezahlt. Insbesondere eignet sich dieses Verfahren für Produktneueinführungen, Aktions- und Saisonwaren oder Promotionen.

Mit GroupBuyingPlus bietet Tellja ein Widget, mit dem sich unterschiedlich skalierte Kampagnen realisieren lassen. Speziell für Onlineshops mit häufigen Aktionsangeboten lassen sich gezielte Kaufanreize schaffen. Die Grundlage ist ein Cashback-Verfahren mit variablen Erstattungen, die umso höher ausfallen, je mehr Teilnehmer ein Produkt kaufen.

Gezielter Verkaufsdruck wird über das Widget durch die Kombination mehrerer Instrumente aufgebaut. Die Cashback-Stufen sind prominent neben der Produktbeschreibung dargestellt: Potenzielle Käufer sehen sofort die mögliche Ersparnis. Ein Countdown im Widget verdeutlicht die zeitliche Begrenzung des Deals an und wirkt aktivierend. Außerdem kann das Angebot optisch verknappt werden, um die Entscheidungsgeschwindigkeit der Käufer zu erhöhen, indem Restmengen angegeben werden. Optional kann ein „Early-Bird“-Störer hinzugefügt werden: Prominent im Widget platziert und farblich abgehoben wird den ersten Käufern ein zusätzlicher Sofortrabatt angeboten und erste Teilnehmer für den Katapultstart des Deals aktiviert.

„Wir bieten GroupBuyingPlus als Full-Service-Lösung an“, erklärt Tellja-Geschäftsführer Jens Rode. „Tellja übernimmt sämtliche Schritte von der Erstellung der Kampagne über die Verwaltung bis hin zur Abwicklung der Auszahlungen an die Käufer. Aktionszeitraum, Layout, Produktbeschreibungen, die Cashback-Stufen und Sonderoptionen werden natürlich vom Auftraggeber festgelegt.“ Die Unternehmen gehen kein Risiko ein: Die Auszahlung erfolgt erst nach Ablauf der Widerrufsfrist.

GroupBuyingPlus integriert auch virales Marketing: Die Deals können beispielsweise via Facebook aktiv verbreitet werden. Käufer werden angeregt, das Angebot zu empfehlen und so eine höhere Rabattstufe zu erreichen. So werden Käufer zu Multiplikatoren für den Shop. Der Einbau der Group-Buying Lösung in jede Art von Onlineshop kann problemlos und plattformunabhängig vorgenommen werden.

Bildrechte: Tellja GmbH

Tellja GmbH betreibt seit März 2009 eine digitale Plattform für Empfehlungsmarketing, die Betreibern von Online-Shops ermöglicht, mit geringem Aufwand ein eigenes Online „Kunden-werben-Kunden“-Programm zu gestalten. Dabei wird auf die Einbindung eines Widgets gesetzt, welches Usern in wenigen und einfachen Schritten ermöglicht, Produkt- oder Dienstleistungsempfehlungen ohne Medienbruch via E-Mail zu versenden. Individuelle Lösungen, die es Unternehmen ohne Investitions- und Integrationsaufwand ermöglichen, zielgenau Neukunden zu akquirieren, stehen bereits für alle wichtigen Branchen zur Verfügung. Mit den neuen Produkten GroupBuyingPlus und GewinnspielPlus erweitert Tellja sein Dienstleistungsangebot und verbindet die langjährigen Erfahrungen im Empfehlungsmarketing mit innovativen Online-Vertriebstools.

Kontakt
Tellja GmbH
Jens Rode
Solmsstr. 12
60486 Frankfurt am Main
+49 (0)69 8700 429 -12
Jens.Rode@tellja.de
http://www.tellja.de/

Pressekontakt:
Wordfinder PR
Ann Pohns
Lornsenstraße 128-130
22869 Schenefeld
+49 (0)40 840 55 92-12
ap@wordfinderpr.com
http://www.wordfinderpr.com/

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.