Aller guten Dinge sind drei – GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION zum dritten Mal in Folge für ihre nachhaltige Büroorganisation ausgezeichnet

Aller guten Dinge sind drei -  GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION zum dritten Mal in Folge für ihre nachhaltige Büroorganisation ausgezeichnet

Förmliche Anerkennung für Grüne Welle Kommunikation

München, 03.02.14 – Die Münchner Kommunikationsagentur GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION wurde zum dritten mal in Folge für ihre „vorbildlichen Aktivitäten im Bereich Büro & Umwelt“ beim Wettbewerb „Büro & Umwelt 2013“ des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) mit einer förmlichen Anerkennung ausgezeichnet. Schon in den vergangenen zwei Jahren hatte die Agentur für ihr Engagement in Sachen betrieblicher Umweltschutz eine Auszeichnung erhalten.

GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION aus München hat zum dritten Mal nach 2011 und 2012 von der Wettbewerbsjury des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M. e.V.) für ihre Aktivitäten zum Klima- und Umweltschutz im Büro und Unternehmen eine förmliche Anerkennung erhalten. Die auf die Branchen Cleantech und Erneuerbare Energien sowie Nachhaltigkeitskommunikation spezialisierte Kommunikationsagentur hatte erneut am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ teilgenommen. Die Preisverleihung fand am 28. Januar 2014 im Rahmen des Thementags zum nachhaltigen Büro, dem Green Office Day statt, den B.A.U.M. in Kooperation mit der Messe Frankfurt jährlich durchführt.

„Wir freuen uns sehr, nun zum dritten Mal in Folge diese förmliche Anerkennung für unserere aktiven Klima- und Umweltschutzmaßnahmen in unserer Büroorganisation erhalten zu haben. Mit unserem thematischen Fokus auf grüne Themen ist es für uns selbstverständlich, mit gutem Beispiel voranzugehen“, erklärt Frank Brodmerkel, Gründer und Inhaber der Agentur. „Es ist eine Sache des Kopfes, ob ein Unternehmen das Thema priorisiert. Denn schon mit geringem Aufwand und Mitteleinsatz ist es jedem Unternehmer möglich, seine Büroorganisation umweltfreundlicher zu gestalten.“

Das Team von GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION versucht, möglichst CO2-neutral und umweltbewusst zu arbeiten und leistet durch zahlreiche Maßnahmen seinen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz:

-So ist die IT- und Telekommunikationsinfrastruktur der Agentur nicht älter als zwei Jahre und entsprechend energieeffizient konfiguriert, d.h. schneller Ruhezustand, Abdunkelung des Monitors, etc.. Die Computer sind nach Energy Star zertifiziert.
-Der Webauftritt der Agentur wurde von CO2-Stats als CO2-neutral zertifiziert.
-Grüne Welle Kommunikation nutzt in ihren Räumen Ökostrom.
-Auf den Stand-by Modus bei Computern und anderen Bürogeräten wird größtenteils verzichtet (Ausnahme: Fax). Denn auch wenn ein Gerät im Stand-by Betrieb nur ein Watt benötigt, summiert sich seine CO2-Emission auf ca. 5,7 Kilogramm im Jahr.
-Bei der Auswahl von Dienstleistern wie beispielsweise Druckereien spielen auch ökologische Gesichtspunkte eine Rolle.
-GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION versucht, seine Reisetätigkeit insgesamt einzuschränken und durch die Nutzung von Videoconferencing/Skype zu ersetzen. Innerhalb Deutschlands versuchen wir, möglichst mit der Bahn zu reisen, innerhalb Münchens und Umgebung nutzen wir den öffentlichen Nahverkehr.
-GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION achtet konsequent auf die Reduzierung seines Papier- und Tonerverbrauchs. Der Ausdruck von Dokumenten wird auf ein Minimum begrenzt, Probe- und Fehldrucke werden als Schmierpapier zweitverwendet.

GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION erfüllt durch sein umweltfreundliches Verhalten offiziell die Voraussetzungen für die Teilnahme im Umweltpakt Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.gruenewellepr.de/agentur/klimaschutz/.

Grüne Welle Kommunikation ist eine Kommunikationsagentur mit Sitz in München, die sich auf die Themenbereiche Cleantech, Erneuerbare Energien und Umwelt sowie auf CSR-Kommunikation und Community Relations / Bürgerdialog spezialisiert hat. Der Inhaber Frank Brodmerkel verfügt als Kommunikationsprofi über mehr als 17 Jahre Berufserfahrung im Technologiebereich. Das Angebot der Agentur wendet sich vor allem an mittelständische Unternehmen und umfasst nachhaltige Corporate- und Product Communication für nationale wie internationale Kunden sowie CSR-Kommunikation und Community Relations. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gruenewellepr.de

Kontakt:
Grüne Welle Kommunikation
Frank Brodmerkel
Notburgastr. 3
80639 München
089-17876165
[email protected]
http://www.gruenewellepr.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.