Alte Handwerkskunst für warme Füße

esgii – Filzhausschuhe aus der Mongolei

Alte Handwerkskunst für warme Füße

Filzhausschuhe der Marke esgii

Unbestritten beherrschen mongolische Handwerker die Technik des Filzens meisterhaft. Seit Jahrhunderten fertigen sie Schuhe zum Schutz vor Kälte und Hitze aus Wollfilz. Über Generationen weitergegebene Erfahrungen und reine Wollqualitäten aus umweltfreundlicher, mongolischer Tierzucht zeichnen die handgefertigten Hausschuhe aus. Verwendet werden atmungsaktive Schaf-, Yak- und Merinowollarten, die durch angenehme Weichheit und Wärme überzeugen.

Das Unternehmen esgii hat sich auf den Import von Filzhausschuhen aus der Mongolei spezialisiert. Unter der Eigenmarke vertreibt esgii hübsche Pantoffel, Boots und Slippers für daheim. Das Sortiment an häuslichem Schuhwerk mit aufwendigen Handarbeiten und schönen Verzierungen ist für die ganze Familie bestimmt. Selbst für die aller jüngsten sind kleine Schühchen erhältlich.

Traditionelles Modelldesign in natürlichen Wollfarben
Wer praktische Hausschuhe bevorzugt, wird die Feston-Serie lieben. Das sind Wohlfühl-Reinschlüpf-Hauschuhe in grau-braunen, natürlichen Wollfarben, die ganzjährig getragen werden können. Das Feston-Modell ist ab jetzt etwas höher und fußanliegender gestaltet und bietet mehr Tragekomfort.

Trendiges in kräftigen Farbtönen
Die Stripe-Modelle für Damen in Blau, Rot und Grau zieren mehrfarbige Fütterungen. Dank der knöchelhohen Ausführung wärmen diese Filzschuhe an kalten Tagen besonders gut.
Neu in der Winterkollektion 19/20 ist die Stitch-Serie, die in kräftigen Farben wie Gelb, Seegrün und Grapefruit gestaltet ist und sich bei jüngeren Kunden sehen lassen kann.

Hausschuhe für draußen
Die meisten Filz-Hausschuhe von esgii sind für den Innenbereich geeignet. Für diejenigen, die gelegentlich mit ihren Hausschuhen nach draußen gehen, gibt es die High Boots Graden-Kollektion mit Gummisohle. Morgens kurz frische Luft schnappen oder die Zeitung aus dem Briefkasten nehmen ist mit diesen Filzschuhmodellen möglich.

Die spätere Firmengründerin Annelies Hendrix unternahm 2009 eine private Rundreise durch die Mongolei und lernte beim Kontakt mit der lokalen Bevölkerung das traditionelle Filz-Handwerk kennen. Eine Erfahrung, die sie offensichtlich sehr beeindruckte und zu einer Firmengründung inspirierte. Unter dem Markennamen esgii (Filz) startete die engagierte Unternehmerin eine Firma, die nachhaltig produzierte Filzhausschuhe, Handschuhe und Schals direkt von Kleinunternehmen, Genossenschaften und selbstständigen Frauengruppen einkauft. Den Vertrieb realisiert sie über zwei Online-Shops in den Niederlanden und in Deutschland. Frau Hendrix hat sich mit diesem Importgeschäft nicht nur eine eigene berufliche Basis geschaffen. Sie zahlt gerechte Einkaufspreise, die den mongolischen Handwerkern und deren Familien den Lebensunterhalt sichern.

Kontakt
esgii
Annelies Hendriks
Herengracht 15
2312LA Leiden
+31 618 29 02 03
info@filzschuhe-shop.de
https://www.filzschuhe-shop.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.