American Express Kunden bei Online-Buchungen besonders spendierfreudig

American Express Kunden bei Online-Buchungen besonders spendierfreudig

Frankfurt am Main, 28. August 2013 – Das Buchen von Reisen im Internet ist für die Deutschen längst kein Neuland mehr: Immer häufiger entscheiden sich Reisende für die Buchung bei Online-Anbietern. Eine aktuelle Studie zeigt, dass gerade Kartenmitglieder von American Express angeben, überdurchschnittlich viel für Reisebuchungen im Internet auszugeben. Auch für Flüge, Bahnfahrten und Hotels geben die American Express Kartenmitglieder laut eigener Aussage deutlich mehr aus.

Urlaube und Kurztrips waren Deutschen im Jahr 2012 insgesamt mehr als 80 Mrd. Euro wert (1). Immer häufiger entscheiden sich Reisende dafür, ihren Urlaub dabei nicht mehr traditionell im Reisebüro zu buchen, sondern bevorzugen für ihre Reiseplanung Online-Alternativen. Insgesamt entfielen 24 Prozent aller Reisebuchungen innerhalb der vergangenen zwölf Monate auf das Internet (2). Eine Umfrage von American Express belegt zudem: Kartenmitglieder von American Express, die berichtet haben, dass sie ihre American Express Karte innerhalb der vergangenen zwölf Monate für Reisebuchungen online genutzt haben, geben an, rund 7.700 Euro ausgegeben zu haben. Damit sind ihre Ausgaben im Vergleich zu Nutzern anderer Zahlungsmöglichkeiten, die im selben Zeitraum Reisen online gebucht haben, mehr als doppelt so hoch.

Höhere Ausgaben für Flug, Bahn und Unterkunft
Auch bei Flug-, Bahn- und Hotelausgaben geben American Express Kartenmitglieder höhere Ausgaben an: In den vorherigen zwölf Monaten haben sie laut eigenen Angaben für Online-Flug-Tickets rund 4.700 Euro und damit ca. drei Mal so viel wie Befragte ohne American Express Karte ausgegeben. Ähnliche Tendenzen spiegeln sich bei Bahnfahrten wider: Die Aussagen von American Express Karteninhabern zeigen, dass sie ca. 60% mehr für den Kauf von Online-Bahntickets ausgeben als Befragte ohne American Express Karte. Höhere Ausgaben geben deutsche American Express Kunden auch bei der Buchung von Unterkünften an. Im vergangenen Jahr buchten diese Hotels und Ferienwohnungen im durchschnittlichen Wert von ca. 2.600 Euro online. Im Vergleich dazu waren die Ausgaben der Befragten ohne American Express Karte laut eigenen Angaben rund 1.100 Euro geringer.

Aufgrund der konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse einer anspruchsvollen Zielgruppe, kommen die Zahlungslösungen von American Express in höherem Maße zum Einsatz. Für Händler bedeutet dies: Die Akzeptanz von American Express Karten verschafft ihnen Zugang zu einer besonders kauffreudigen Kundengruppe, die nicht nur mehr ausgibt, sondern das Zahlungsmittel auch häufiger einsetzt als Nutzer anderer Zahlungsmöglichkeiten.

(1) Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. 2013: RA Reiseanalyse 2013. URL: http://www.fur.de/fileadmin/user_upload/RA_2013/ITB/RA2013_ITB_Erste_Ergebnisse_DE.pdf
(2) Verband Internet Reisevertrieb 2013: Daten und Fakten zum Online Reisemarkt. URL:
http://www.v-i-r.de/download-mafo-datenfakten/df-2013-web.pdf

Über die Studie
Die Internet Panel Studie, die von Oktober bis November 2012 durchgeführt wurde, basiert auf Käufen der vorherigen zwölf Monate. Definition von American Express Karteninhabern: Befragte Personen, die berichtet haben, dass sie eine American Express Karte besitzen und sie diese Karte innerhalb der vorherigen zwölf Monate genutzt haben, um für Online-Reisedienste zu bezahlen (210 Befragte). Definition von Nicht-Karteninhabern: Befragte Personen, die berichtet haben, dass sie keine American Express Karte besitzen und sie innerhalb der vorherigen zwölf Monate eine Visa, MasterCard, Diners Club, JCB, EC-Karte, Lastschrifteinzug, Banküberweisung oder PayPal genutzt haben, um für Online-Reisedienste zu bezahlen (217 Befragte).

American Express ist ein globales Serviceunternehmen. Wir bieten unseren Kunden Produkte, Dienstleistungen und Services, die das Leben bereichern und den Erfolg von Unternehmen fördern. Weitere Informationen gibt es unter americanexpress.de. Besuchen Sie uns außerdem auf facebook.com/americanexpress, twitter.com/americanexpress und youtube.com/americanexpress.

Kontakt:
American Express Services Europe Limited
Simone Heil
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt am Main
+49 69 7576-2325
Simone.Heil@aexp.com
http://www.americanexpress.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.