Aperto erneuert Web Portale des Kantons Basel-Stadt

Die Digitalspezialisten von Aperto haben für den Kanton Basel-Stadt eine neue und zentrale CMS-Plattform auf Basis von Magnolia geschaffen.

(ddp direct) Mit dem Live-Gang des Portals www.bs.ch , der Seiten des Standortmarketings sowie des Amtes für Bevölkerungsdienste und Migration startet der Kanton Basel-Stadt die neuen Internet-Auftritte der Regierung und Verwaltung. Mit dem aktualisierten Design und überarbeiteten Inhalten sollen den Bürgern noch bessere Informationen und Services geboten werden. Zugleich wurde eine komplett neue Content-Management-Infrastruktur auf Basis des Open-Source CMS Magnolia aufgebaut, die zukünftig von der gesamten Verwaltung des Kantons genutzt wird.
Aperto war verantwortlich für die technische Realisierung der neuen Content-Management-Infrastruktur, die barrierefreie Umsetzung nach Schweizer Richtlinien, die Content-Migration und den technischen sowie den redaktionellen Support. Redaktionsleistungen, Beratung und Support übernimmt dabei die Niederlassung Aperto Schweiz in Basel.

Insgesamt wird Aperto bis Ende 2014 knapp 100 kantonale Websites auf das CMS Magnolia überführen und dabei neben der technischen Betreuung und Weiterentwicklung insbesondere die Migration und Überarbeitung der redaktionellen Inhalte in Zusammenarbeit mit den Zentralen Informatikdiensten und der Staatskanzlei übernehmen. Die ersten Pilotseiten sind bereits online. Die Webauftritte von Basel-Stadt www.bs.ch und des Standortmarketings www.basel.ch wurden dabei unter einem Dach zusammengeführt. Der Webauftritt soll die Stärken der Stadt Basel nationalem und internationalem Publikum bekannt machen und Informationen über den Wirtschaftsstandort, die Tourismusdestination, das kulturelle Angebot und den Veranstaltungsort geben. Auch der Auftritt der Bevölkerungsdienste und Migration kann bereits rundumerneuert abgerufen werden.

Das bisherige CMS war veraltet und genügte den modernen Erfordernissen nicht mehr. In der technischen Umsetzung hat Aperto für die Plattformen ein skalierbares System etabliert, auf dem sich alle Websites des Kantons abbilden lassen und zentral konsolidiert sind. Die Inhalte präsentieren sich in übersichtlichem Erscheinungsbild, verbesserter Benutzerführung und barrierefrei nach Schweizer Richtlinien. Für die Redakteure ist der neue Webauftritt leicht zu bedienen und künftige eGovernment-Vorhaben, wie der Betrieb des kantonalen Intranets oder die Bereitstellung formularbasierter digitaler Bürgerservices, können einfach zur Verfügung gestellt werden
„Zum Erfolg des Projekts konnten wir als Aperto einige unserer Stärken einbringen – unsere Erfahrungen mit öffentlichen Institutionen, die technische Expertise für grosse CMS-Plattformen sowie viele Jahre Erfahrung mit Projekten in der Schweiz.“ Kai Großmann, Vorstand Aperto AG.
Aperto hat den Auftrag in einer öffentlichen Ausschreibung gemeinsam mit der Niederlassung in Basel (Aperto Schweiz) gewonnen. Das inhaltliche und gestalterische Konzept stammt von der Schweizer Agentur Zeix.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vedzvw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/internet/aperto-erneuert-web-portale-des-kantons-basel-stadt-62050

Aperto ist eine unabhängige, inhabergeführte Agentur mit mehr als 300 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Peking, Basel und Dubai. Unter einem Dach vereint Aperto alle Kommunikationsdisziplinen, um der Nachfrage nach integrierten Lösungen gerecht zu werden. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Verbindung von digitaler Kompetenz mit kreativer Exzellenz für Kunden aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Medien und Soziales. Die Agenturgruppe besteht aus den Spezialisten Aperto Berlin, Plantage, Greenkern, Aperto Move, Aperto Online Marketing und Aperto Plenum. Mehr Informationen unter:
www.aperto.de
www.apertoschweiz.ch

Kontakt:
Aperto AG
Christine Lentz
Chausseestraße 5
10115 Berlin
4930283921268
christine.lentz@aperto.de
http://shortpr.com/vedzvw

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.