Appsys Multiverter MVR-64 erhält Firmware-Update und Breakout-Box MTA-64 für MADI-Kompatibilität mit DiGiCo, Soundcraft und Studer

Appsys Multiverter MVR-64 erhält Firmware-Update und Breakout-Box MTA-64 für MADI-Kompatibilität mit DiGiCo, Soundcraft und Studer

Mit der neuen Inline-Box MTA-64 wachsen die vielfältigen Möglichkeiten des MVR-64 noch weiter.

Das Schweizer Unternehmen Appsys bietet ein doppeltes Upgrade für alle Nutzer seines Multiverter MVR-64: Die Inline-Box MTA-64 macht den Multiformat-Konverter kompatibel mit den MADI-TP-Anschlüssen von DiGiCo, Soundcraft und Studer und ein kostenloses Firmware-Update auf Version 4.0 bringt eine Reihe neuer Features. Eine Überarbeitung des Clocking-Systems ermöglicht noch größere Ausfallsicherheit, während die Option einer Verbindung zweier MVR-64 die Menge der verwaltbaren Kanäle erweitert. Weiterhin erlaubt das Update die Nutzung der optischen ADAT-Ports für SPDIF und AES3 sowie die Übertragung von Steuerdaten von MIDI zu MADI und umgekehrt.

Gauting, 27. August 2019 – Der Multiverter MVR-64 von Appsys ist ein Problemlöser, der viele unterschiedliche digitale Audioformate in komplexen Routings miteinander verbindet. Mit dem Upgrade zur neuen Firmware 4.0 sowie der neuen Inline-Box MTA-64 wachsen die ohnehin bereits weitreichenden Möglichkeiten des Multiverter noch weiter.

MADI für DiGiCo, Soundcraft und Studer: MTA-64
Bereits ab Werk unterstützt der Appsys Multiverter MVR-64 die MADI-Übertragung über Twisted-Pair-Kabel nach AES-Norm. Die Hersteller DiGiCo, Soundcraft und Studer weichen bei ihren MADI-TP-Anschlüssen allerdings von den Spezifikationen der Norm ab, wodurch sie sich nicht ohne Weiteres in ein MADI-Setup integrieren lassen. Mit der Inline-Box MTA-64 löst Appsys dieses Problem und erweitert den Multiverter um die Kompatibilität mit diesen Herstellern. Die kleine Box wird mit dem MADI-TP-Anschluss des MVR-64 verbunden und erhält Konfigurationsdaten sowie die Stromversorgung über den Extension-Port, der durchgeschliffen wird und damit bei Bedarf weiterhin zur Verfügung steht. Als hilfreich erweist sich in der Praxis auch die MDIX-Funktion, durch die normale CAT5-Kabel auch dann verwendet werden können, wenn eigentlich gekreuzte Kabel nötig wären. Über den AES50-Port kann sogar noch ein MTA-64 angeschlossen werden.

Multiverter Firmware 4.0: mehr Formate, mehr Kontrolle, mehr MVR-64
Der MVR-64 unterstützt die neue Breakout-Box MTA-64 durch ein kostenloses Update der Firmware auf Version 4.0. Mit dieser neuen Version des Multiverter-Betriebssystems finden zusätzliche Verbesserungen und Erweiterungen ihren Weg in den Multiformat-Konverter. So unterstützen die optischen ADAT-Ports mit der neuen Firmware auch SPDIF- und AES3-Signale. Außerdem können Steuerdaten zwischen MADI-Anschlüssen und den MIDI-In- und -Outputs weitergegeben werden. Der Extension-Port erlaubt nun darüber hinaus die Verbindung von zwei MVR-64 für noch komplexere Setups.

Noch genauer im Takt – überarbeitetes Clocking-System
Eine besonders wichtige Neuerung der Firmware 4.0 ist die Überarbeitung des Clocking-Systems. Der Appsys Multiverter MVR-64 kann nach dem Update bis zu eine ganze Sekunde ohne Master-Clock überbrücken und sich anschließend mit nur minimalen Störgeräuschen wieder mit dem eingehenden Clock-Signal synchronisieren. Auch der Umgang mit Signalfehlern ist stark verbessert worden. Störgeräusche beim Hinzukommen oder Wegfallen von Signalen oder Clock werden unterdrückt. Damit ist der Multiverter MVR-64 mit der neuen Firmware 4.0 noch besser auf die Herausforderungen in Live- und Broadcast-Umgebungen vorbereitet.

Preise und Verfügbarkeit
Der digitale Multiformat-Konverter Appsys Multiverter MVR-64 wird in Deutschland und Österreich exklusiv durch die cma audio GmbH vertrieben und ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.972,62 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die Inline-Box MTA-64 ist ebenfalls ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 236,81 Euro inklusive Mehrwertsteuer verfügbar. Die neue Firmware kann ab sofort kostenlos auf der Herstellerseite heruntergeladen werden: https://appsys.ch/en/products/digital-format-converters/Multiverter-mvr-64#firmware

Das Unternehmen cma audio
Die cma audio GmbH ist ein Vertrieb für tontechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen. Als global agierender Value Added Distributor hat sich das Unternehmen auf die Märkte Pro-Audio und HiFi spezialisiert. Das Geschäftsmodell beruht auf zwei starken Säulen: Während cma internationalen Unternehmen einen umfassenden Zugang zu den Märkten Europas bietet, werden die Produkte deutscher Hersteller weltweit vertrieben. Mit Audeze, FERROFISH, IsoAcoustics, Lake People, MARIAN, Mogami, MXL, Niimbus, Prism Sound und Violectric vertrauen namhafte Unternehmen auf die Leistungen von cma audio. Alle Produkte im Sortiment der cma audio GmbH werden exklusiv angeboten. Kompetenz und Engagement unserer Mitarbeiter sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Dabei gehört Leidenschaft für Musik und Technik zur Firmenphilosophie und verbindet das gesamte Team des Distributors mit Sitz in Gauting nahe München. Seit mehr als 20 Jahren ist cma audio ein verlässlicher Partner für Wiederverkäufer, Online-Handel, Systemhäuser sowie professionelle und institutionelle Anwender.
www.cma.audio

Firmenkontakt
cma
audio GmbH
Münchener Straße 21
82131 Gautling
089/97 880 38-0
gmbh@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
cma
audio GmbH
Münchener Straße 21
82131 Gautling
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.