Auch Versicherungen bieten mittlerweile bequemen Online-Service

Auch Versicherungen bieten mittlerweile bequemen Online-Service

Mittlerweile lassen sich auch Versicherungen online verwalten. Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen

(mpt-620) Für die meisten Deutschen ist Online-Banking längst kein Neuland mehr. Statt wie in früheren Tagen am Bankschalter werden Überweisungen und die Verwaltung des Bankkontos heutzutage zu Hause am Computer erledigt. Doch die wenigsten wissen, dass mittlerweile auch einige Versicherungen ihren Online-Service ausgebaut haben: Verträge abschließen, Änderungen durchführen – mittlerweile ist all das auch online kein Problem mehr. Dabei ist dieses Angebot für den Versicherungsnehmer jedoch nicht nur bequemer, weil er sich jede Menge Papierkram erspart – unterm Strich bedeuten niedrigere Kosten für die Versicherung vielmehr auch günstigere Beiträge für deren Kunden. Der Online-Service, den Versicherungen anbieten, ist vielfältig: von der Änderung der Adresse nach einem Umzug über die Erhöhung der Versicherungssumme für den Hausrat bis hin zum Einsetzen eines neuen Bezugsberechtigten bei der Risikolebensversicherung.

Einfach, schnell und bequem: Versicherungen online verwalten

Es sind vor allem Direktanbieter, die ihren Klienten neuerdings neben der Online-Verwaltung auch den „digitalen Abschluss“ von Versicherungen anbieten. Wenn der Kunde seine Verträge im Netz abschließt, sein Versicherungsportfolio dort verwaltet und auch Änderungen selbst online durchführt, minimiert sich der Aufwand für die Versicherung selbst. Deshalb sind bei den Direktversicherern gerade Standardpolicen wie beispielsweise Kfz-, Hausrat-, Haftpflicht- oder Risikolebensversicherungen oft preiswerter erhältlich – und das bei vergleichbarem oder mitunter sogar besserem Service. Unter den ersten Anbietern, die ihren Klienten ein Online-Postfach zur Verfügung stellen, sind die Ergo Direkt Versicherungen zu finden.

Bisher konnten Kunden über einen Benutzer-Login auf ergodirekt.de ihre Bank- oder Adressangaben bearbeiten, Einsicht in bestehende Verträge nehmen oder Geldanlagen wie die Monatsgeldanlage „Maxi Zins“ verwalten. Jetzt erreichen den Kunden auch Angebote und andere Unterlagen noch einfacher und bequemer per E-Mail. Selbstverständlich erfüllen die elektronischen Dokumente im PDF-Format alle datenschutzrechtlichen Vorgaben. Peter M. Endres ist Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt Versicherungen und versichert in diesem Zusammenhang: „Wir verschicken unsere PDF-Angebote ohne personenbezogene Daten und ohne Gesundheitsdaten.“ Schon während einer telefonischen Beratung ist es dadurch möglich, Angebote direkt an den Kunden zu mailen – die Offerte kann so direkt durchgesprochen und Fragen geklärt werden.

Alle Unterlagen werden zudem im Kundenbereich hinterlegt, der mit einem Passwort gesichert ist. Wo auch immer der Versicherungsnehmer sich gerade aufhält: So hat er immer Zugriff auf seine Daten – und das sogar aus dem Ausland. Versicherungsexperte Endres führt dazu aus: „Unser erweitertes Kunden-Login bietet gerade den online-affinen Kunden viele Vereinfachungen.“ Weil die Kunden schnell, überall und jederzeit auf ihre Versicherungspost zugreifen könnten, würden sie sich außerdem den lästigen Papierkram sparen. Und selbst wenn sich der Versicherungskunde gerade nicht in Deutschland aufhält, lassen sich beispielsweise Schadensmeldungen aus dem Ausland ohne Probleme und weitere Kosten durchführen.

Auch wenn die Kommunikation überwiegend elektronisch erfolgt und der Versicherungsnehmer über jeden Neueingang in sein Versicherungspostfach via Mail informiert wird, ist auch eine normale Briefzustellung möglich. „Wer will, kann sich seine Post aber auch nach wie vor nach Hause schicken lassen – ebenfalls ohne Mehrkosten“, sagt Endres.

Flexibilität ist Trumpf

Das bereits bestehende Online-Angebot soll sukzessive erweitert werden und in Kürze noch mehr Service bieten. Ergo Direkt-Versicherungsmann Endres stellt in Aussicht, dass Kunden zukünftig alle Tarife über ihren Kunden-Login selbst verwalten können – das betrifft dann auch Vertragsänderungen, das Hochladen von Dokumenten und die Online-Schadensregulierung. „Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden einmal mehr einen innovativen Service, der sie bei den steigenden Anforderungen unseres immer mobiler und flexibler werdenden Lebens unterstützt.“

Wert des Hausrats oft unterschätzt

Eine Vertragsanpassung, die Versicherungsnehmer unter anderem bereits am heimischen Computer vornehmen können, ist das Ändern der Versicherungssumme für den Hausrat. Viele schätzen nämlich den Wert der im Haus vorhandenen Gegenstände falsch ein -meistens wird er zu niedrig angesetzt. Dabei gibt es eine Faustregel, wie sich die richtige Versicherungssumme ermitteln lässt: Bei einem durchschnittlich ausgestatteten Haushalt gehen Versicherer von einer Versicherungssumme von wenigstens 650 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche aus. Vergrößert sich die Wohnfläche allerdings durch einen Ausbau nachträglich, sollte die Versicherungssumme natürlich angeglichen werden.

In die Hausratsversicherung kann übrigens auch das Fahrrad mit einem speziellen Schutz eingeschlossen werden. Zwar ist das Fahrrad generell über die Hausratsversicherung versichert – jedoch nur, wenn es in einem verschlossenen Raum abgestellt ist. Das heißt, der Versicherungsschutz greift nur, wenn sich Fahrräder oder Fahrradanhänger bei Einbruchsdiebstählen in der Wohnung, der abgeschlossenen Garage oder dem Keller befanden. Allerdings kann man das Zweirad oder den Anhänger auch gegen einfachen Diebstahl im Freien oder aus unverschlossenen Räumen versichern. „Generell springt die Hausratversicherung aber auch dann nur ein, wenn die Fahrräder und die Anhänger mit einem Schloss gesichert waren“, gibt Edgar Schmitt von den Ergo Direkt Versicherungen zu bedenken.

Netzwerk PR bietet seinen Kunden Ratgebertexte und Online-PR. Dabei steht immer der Nutzwert im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Texte werden von einem Team aus Journalisten und Fachautoren verfasst. Bei Bedarf können zusätzliche Dienstleistungen wie Fotobeschaffung, Suchmaschinenoptimierung und sogar Webseiten-Gestaltung sowie graphische Leistungen in Anspruch genommen werden. Netzwerk PR verfügt über ein Netzwerk von Fachjournalisten, Webdesignern, SEO-Fachleuten und PR-Beratern, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.

Kontakt:
Netzwerk PR
Rainer Langmuth
Danziger Str. 41
50226 Frechen
02234/8097244
netzwerk-pr@gmx.de
http://www.netzwerk-pr.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.