Aufgaben der Politik in einer Zeitenwende

Aufgaben der Politik in einer Zeitenwende

H.-D. Kreft, Vorsitzender DemokratenPower

Hamburg, 06. Juni 2017****** Der Autor Hans-Diedrich Kreft hat ein White Paper ( https://goo.gl/kAEXlp ) zur Lösung der Probleme vorgelegt, die sich mit dem Einsatz intelligenter Automaten für die Menschheit ergeben. Es zeigt, wie in einer fairen Marktwirtschaft mit bezahlter Bildungsleistung ergänzend zu Arbeit Wohlstand für alle zu schaffen ist. Armut, Arbeitslosigkeit, Einkommensunsicherheit, Flüchtlingsströme lassen sich weltweit beseitigen. Das White Paper ist für jedermann/frau als PDF-Version ( https://goo.gl/727c66 ) zum Versand, insbesondere an Bundestagsabgeordnete zwecks öffentlicher Diskussion freigegeben. Derart soll die Politik angeregt werden, sich mit diesem Thema zu befassen. Hans-Diedrich Kreft dazu:

„Das Besondere unserer zukünftigen Welt lässt sich in einer Frage zusammenfassen: Wie ist in einer Welt, in der unsere Arbeitsplätze zunehmend durch intelligente Automaten übernommen werden, unser Einkommen gesichert?

Die vielfach von Politikern gegebene Antwort, dass eine bessere, berufliche Qualifizierung uns Menschen auch Arbeitsplätze in einer Welt der Automaten sichert, ist spätesten dann widerlegt, wenn die nächste, verbesserte Automatengeneration erneut unsere Arbeitsplätze einnimmt. Der Ruf nach Qualifizierung läuft auf einen inhumanen Wettkampf um Arbeitsplätze zwischen Mensch und Maschine hinaus, der für uns Menschen auf Dauer nicht zu gewinnen ist.

Für den weitaus größten Teil der heutigen Menschen ist das Einkommen aus Arbeit die dominierende Einkommensquelle. Sie wirkt quasi wie ein Einkommensmonopol. Wird das geändert, indem jeder lern- und bildungswillige Bürger zukünftig durch seine individuelle, frei wählbare Lernleistung ein geregeltes, selbstbestimmtes Bildungseinkommen erzielen kann, wird zum Einkommen aus Arbeit, eine Alternative geschaffen. Damit hätten die von Arbeit per Automatisierung freigestellten Menschen eine alternative Einkommensquelle, indem sie eine Bildungsleistung erbringen. Leistungsbereite Bürger würden also mit dem Bildungseinkommen auch in einer Welt der Automaten ihr Einkommen erwirtschaften.“

Das White Paper schlägt vor, dass Deutschland und Frankreich eng zusammenarbeiten um ein Bildungseinkommen in einer ersten Stufe als Pilotprojekt einzuführen.

Demokraten Power bietet Bürgern eine völlig neue Art, in der Demokratie mitzumachen. Jede demokratische Gesellschaft trägt eine kreative Power in sich, die demokratischen Bürger in die Waagschale werfen, wenn äußere oder innere Kräfte das gesellschaftliche Gleichgewicht stören. Demokraten Power setzt darauf, dass die Bürger mit der Aufstellung eigener Bundestagskandidaten mehr zum Gleichgewicht unserer Gesellschaft beitragen, als wenn sie nur als Wähler unsere Stimme abgeben. Jeder kann sich bei Demokraten Power als Kandidat zur Bundestagswahl aufstellen lassen oder einen Kandidaten unterstützen.

Firmenkontakt
DemokratenPower
H.-D. Kreft
Ecksweg 4
21521 Dassendorf
04104694796
dkreft@shuccle.de
http://www.demokratenpower.de

Pressekontakt
Demokraten Power
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
agrosse@shuccle.de
http://www.demokratenpower.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.