automotiveIT-Forum 2015: Andreas Müller über Industrie 4.0 in der Bosch-Logistik

automotiveIT-Forum 2015: Andreas Müller über Industrie 4.0 in der Bosch-Logistik

Andreas Müller von Bosch spricht im Rahmen des automotiveIT-Forum Produktion & Logistik 2015. (Bildquelle: Robert Bosch)

Im Rahmen des Projektes RFID-based Automotive Network (RAN) wurden von der Robert Bosch GmbH gemeinsam mit Partnern aus der Autoindustrie Grundlagen erarbeitet, die auf Basis standardisierter Prozessbausteine einheitliche Informationen entlang der Supply Chain ermöglichen. Andreas Müller, Projektleiter Industrie 4.0 in der Logistik bei Bosch, wird in seinem Vortrag auf dem automotiveIT-Forum Produktion & Logistik 2015 über die darauf aufbauende Softwareplattform sprechen, auf der Eventdaten abgelegt und mit externen Partnern ausgetauscht werden können. Denn Prozesse entlang der Lieferkette werden heute mittels objektbezogener Eventdatenerfassung gesteuert, wobei etwa die AutoID-Technologie und eine stärkere Nutzung internetfähiger Sensoren die Menge und Qualität erhobener Daten steigern.

Im Rahmen des Forums am 15. April 2015 auf der Hannover Messe sprechen zudem folgende Top-Referenten:

– Lars Bäumann, Leiter IT Produktion und Logistik, Volkswagen AG
– Dr. Dirk Petermann, Director of Competence Center Supply Chain Management, Contintental Reifen Deutschland GmbH
– Rainer Schrapel, Senior Manager ITP/AC, IT CoC Produktionssteuerung und Programme, Daimler AG
– Burkhard Pfeuffer, Leiter Produktionsnahe Systeme Informationssysteme, Brose Gruppe
– Dr. Olaf Sauer, Geschäftsfeld Automatisierung / Stellvertreter des Institutsleiters Fraunhofer IOSB
– Dr. Alexander Duisberg, Partner bei Bird & Bird
– Manfred Bauer, IOT Lead Germany, Cisco
– Ralf Schulze, Industrie-Experte Manufacturing, CSC
– Michael Dirk Wegenaer-Schuchardt, Teamlead Analytics & BigData, NTT Data
– Nikjar Saeidi, Leiter Projekt- und Prozessmanagement, WS Kunststoff-Service GmbH
– Prof. Dr. Frank Kirchner, Fachbereich Mathematik und Informatik, Arbeitsgruppe Robotik, DFKI Universität Bremen

Weitere Informationen zum automotiveIT-Forum Produktion & Logistik 2015 und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter forum-produktion.automotiveit.eu (http://forum-produktion.automotiveit.eu/).

Die Automobilindustrie ist die anspruchsvollste Branche der Welt. Die Informationstechnologie ist der Nervenstrang der Branche. automotiveIT berichtet aus der Branche für die Branche und wurde als Fachmedium des Jahres ausgezeichnet.

Kontakt
Media-Manufaktur GmbH
Dominik Ortlepp
Liebigstr. 2
30982 Pattensen
05101-99039-60
ortlepp@automotiveit.eu
http://www.automotiveIT.eu

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.