Ayurveda-Praxis als sinnerfüllter Beruf

Statistiken belegen – viel zu viele Menschen haben in ihrem Beruf schon längst die innere Kündigung ausgesprochen.

Ayurveda-Praxis als sinnerfüllter Beruf

Shirodhara – ayurvedischer Stirnölguss

Der Beruf – selbst wenn man ihn zu Beginn noch so sehr als Jugendtraum gesehen hatte – ist nicht mehr das, was man in ihm finden wollte. Heute ist man ernüchtert, weil Stress, Arbeitsüberlastung, eintönige Arbeit und vieles mehr das ursprünglich Engagement zum Erlahmen gebracht hat.
Glücklich können sich die Menschen schätzen, die dabei gesund geblieben sind. Noch glücklicher sind sicher die Menschen, die auch nach Jahren noch sagen können – das ist genau mein Ding, ich finde mich auch heute noch in meinem Beruf wieder – auch diese Menschen gibt es, wenn auch nicht so häufig.
In der Mitte des Lebens kommt bei vielen Menschen die wichtige Frage nach dem Sinn der bisherigen Tätigkeit und oft beginnt dann die Suche nach mehr Sinnerfüllung im Beruf.
Ayurveda kann diese Sinnerfüllung geben. Im beratenden Bereich als Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberater kann man nicht nur für sich selbst einen Weg zu mehr Gesundheit finden. Die eigenen Erfahrungswerte können auch wichtige Grundvoraussetzungen sein dafür, andere Menschen in Einzelberatungen, Seminaren, Fastenwochen und Kochkursen zu diesem neuen Gesundheitsbewusstsein ein Begleiter zu sein.
Als Ayurveda-Massage-Spezialist können im Gesundheits-Vorsorgebereich Massagen und andere Behandlungen angeboten werden, die wieder ein neues Lebensgefühl vermitteln. Wellness kann so viel mehr sein als einfach nur mal ein paar Stunden zu genießen. Ayurveda-Wellness kann richtig verstanden ein Lifestyle sein, der in der heutigen Zeit einen guten Ausgleich bringt zu dem stressigen Alltag.
Als Ayurveda-Lifestyle-Coach widmet man sich dann mehr den Themen und Krisen, die von den Menschen ohne eine qualifizierte Reflexion von außen nicht oder nur sehr langsam gelöst werden können – was oft auch mit viel Leid verbunden sein kann. Hier ist man dann der Begleiter und Berater, der dazu verhilft, eine neue Ausrichtung im Leben zu finden und neue Horizonte zu eröffnen.
Als erster Schritt kann hier ein kostenloses Beratungs-Gespräch oder ein kostenloses Einführungs-Seminar in den Ayurveda sein. Darauf aufbauend können dann die entsprechenden Ausbildungen im Ayurvedaschule im Rosenschloss gebucht werden. Neue Kurse beginnen im Januar und Februar 2017.
Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten der Ayurvedaschule im Rosenschloss
Ayurveda-Ausbildungen der Ayurvedaschule im Rosenschloss

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.
Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
[email protected]
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Norbert Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
[email protected]
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.