Barracuda Sentinel: Umfassende KI-Lösung zur Echtzeit-Abwehr von Spear-Phishing-Attacken und Betrugsversuchen

Neuer Cloud-Service unterbindet betrügerische Kommunikation, ohne die Netzwerkperformance zu beeinträchtigen

Innsbruck, 28. Juni 2017 – Barracuda Networks, ein führender Anbieter von Cloud-basierten Sicherheits- sowie Datenschutzlösungen, kündigt die sofortige Verfügbarkeit von Barracuda Sentinel an. Der umfassende Cloud-Service nutzt Künstliche Intelligenz (KI), um in Echtzeit Personen, Geschäftsabläufe und Organisationen wirkungsvoll vor Spear-Phishing, Identitätsdiebstählen, Business E-Mail Compromise (BEC) und Cyber-Betrug zu schützen.

Barracuda Sentinel wird von einer Mehrebenen-KI-Engine unterstützt, die Spear-Phishing in Echtzeit aufdeckt, diese blockt und erkennt, welche Mitarbeiter das höchste Gefährdungsrisiko haben. Der neue Cloud-Service vereint zwei KI-Klassifikatoren: Der Personifikation-Layer fahndet nach potentiellen Identitätsdiebstählen, indem er die spezifischen Kommunikationsmuster eines jeden Unternehmens analysiert und eventuelle Anomalien zusammen mit verschiedenen Attributen einer Nachricht abgleicht – beispielsweise Versender, Empfänger, E-Mail-Adresse und Ähnliches. Der Kontext-Layer wiederum durchsucht den Textkörper der Nachricht nach Merkmalen einer Phishing-Attacke, wie etwa vertraulichen Finanz- oder HR-Informationen oder anormalen Schreibweisen. Barracuda Sentinel kombiniert die Erkenntnisse beider Layer und kann so mit einer absolut hohen Trefferquote feststellen, ob eine E-Mail einem Spear-Phishing-Angriff ausgesetzt ist.

Sichtbarkeit, Analyse und Schutz
Abgesehen vom finanziellen Schaden, haben Spear-Phishing-Attacken bei Unternehmen irreparable Schäden ihrer Reputation oder der Glaubwürdigkeit ihrer Marken hinterlassen. Da die Angriffe hoch-personalisiert sind und typischerweise keine Schadanhänge oder -Links beinhalten, scheitern herkömmliche Security-Lösungen schnell beim Erkennen. In sehr vielen Fällen von Spear-Phishing-Angriffen manipulieren die Angreifer die Unternehmensdomain, um die Identität der Mitarbeiter zu stehlen und für ihre Zwecke zu missbrauchen. Zudem kapern Hacker Unternehmensdomains und nutzen diese für den Versand manipulierter E-Mails an Kunden und Partner, um Zugriff auf deren Accounts zu erhalten. Durch DMARC- (Domain-based Message Authentication Reporting & Conformance) -Authentifizierungen ermöglicht es Barracuda Sentinel, einen betrügerischen Angriff zu erkennen und zu verhindern. Mit DMARC können Unternehmen von der eigenen Domain verschickte E-Mails überwachen, einen legitimierten E-Mail-Verkehr sicherstellen und das Versenden nicht-autorisierter Nachrichten verhindern. Für die wirkungsvolle Abwehr von Brand-Hijacking und Spear-Phishing-Angriffen bietet Barracuda Sentinel neben einem umfassenden Einblick auch eine detaillierte Analyse des DMARC-Reportings.

Sicherheitstraining für besonders gefährdete Personen
Barracuda Sentinel nutzt die gesammelten Informationen der selbstlernenden Engine, um besonders gefährdete Personen im Unternehmen zu identifizieren. Sind diese ermittelt, bietet Barracuda Sentinel Tools, um ihre Aufmerksamkeit in puncto Sicherheit regelmäßig und automatisch anhand simulierter Spear-Phishing-Attacken zu trainieren.

Funktionalität aus der Cloud ohne Beeinträchtigung der Netzwerkperformance
Barracuda Sentinel ist ein Cloud Service, für den weder Hardware noch die Installation von Software erforderlich ist. Dieser arbeitet parallel zu bestehenden E-Mailsicherheitslösungen, wie beispielsweise Office 365 oder Barracuda Essentials. Barracudas API-basierte Architektur macht es einfach, den Schutz über E-Mail hinaus auf weitere Kommunikationsplattformen wie unter anderem G-Suite, Slack oder soziale Netzwerke auszudehnen.

„Wie unsere Untersuchungen zeigen, sind C-Level-/BEC-Angriffe auf dem Vormarsch. Die Angreifer entwickeln ihre Taktik ständig weiter, um die Verteidigungsmechanismen zu umgehen, und nehmen zunehmend Mitarbeiter auf niedrigerer Ebene, die Zugang zu sensiblen Informationen oder die Befugnis haben, Zahlungen zu autorisieren oder durchzuführen, ins Visier“, sagt Michael Osterman, Präsident von Osterman Research. „Die Fähigkeit von Barracuda Sentinel, die einzigartigen Kommunikationsmuster einer Organisation zu erlernen, ist für jede Organisation relevant, die Wert darauflegt, äußerst gefährdete Mitarbeiter ausfindig zu machen und vor derartigen Angriffen zu schützen.“

„Spear-Phishing ist allgegenwärtig. Es sind schon lange nicht mehr nur die Konzerne oder deren C-Level, die alarmiert sein sollten. Jeder kann zum Ziel werden“, sagt Asaf Cidon, Vice President of Content Security Services bei Barracuda Networks. „Wir erkennen ganz neue Kombinationen von in hohem Maße personalisierter Vorgehensweisen wie etwa Domänen zu manipulieren, die Identitäten von Geschäftsführern zu stehlen oder gefälschter Kommunikation mit Mitarbeitern. Im heutigen dynamischen Gefährdungsumfeld sollte die beste Verteidigung ein Zusammenspiel von Menschen und Technologie beinhalten. Barracuda Sentinel nutzt Künstliche Intelligenz, um Kunden – also Menschen – einen umfassenden Schutz vor Spear-Phishing und Cyber-Betrügereien zu bieten, der in Echtzeit reagieren kann.“

Barracuda Sentinel ist ab sofort für Nutzer von Microsoft Office 365 verfügbar. Weitere Informationen unter: www.barracudasentinel.com
**********
Weiterführende Informationen zu Barracuda Sentinel:
Anti-Fraud-Training: https://www.barracudasentinel.com/antifraud-training/
Spear-Phishing-Detection: https://www.barracudasentinel.com/ai-spear-phishing-detection
Blogbeitrag – http://cuda.co/19306
Video – http://cuda.co/ytjw3q
Spear Phishing Blog: https://blog.barracuda.com/spear-phishing/
**********
Über Barracuda Networks (NYSE: CUDA)
Barracuda vereinfacht die IT-Infrastruktur durch Cloud-fähige Lösungen, die es Kunden ermöglichen, ihre Netzwerke, Applikationen und Daten standortunabhängig zu schützen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen, die als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder hybride Lösungen verfügbar sind. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen. Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar.

Barracuda Networks, Barracuda und das Barracuda Networks-Logo sind eingetragene Warenzeichen von Barracuda Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern.

Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements, including statements regarding the potential benefits, performance, and functionality of Barracuda“s NextGen Firewall and its operation within the Google Cloud Platform. You should not place undue reliance on these forward-looking statements because they involve known and unknown risks, uncertainties and other factors that are, in some cases, beyond the Company’s control and that could cause the Company’s results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. Factors that could materially affect the Company’s business and financial results include, but are not limited to customer response to the Company’s products, as well as those factors set forth in the Company’s filings with the Securities and Exchange Commission. The Company expressly disclaims any intent or obligation to update the forward-looking information to reflect events that occur or circumstances that exist after the date of this press release.

Pressekontakt:
Touchdown PR
Stephan Schwolow/Freddy Staudt
[email protected]
Tel: +49 89 215522781

Über Barracuda Networks (NYSE: CUDA)
Barracuda vereinfacht die IT-Infrastruktur durch Cloud-fähige Lösungen, die es Kunden ermöglichen, ihre Netzwerke, Applikationen und Daten standortunabhängig zu schützen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen, die als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder hybride Lösungen verfügbar sind. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen. Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar.

Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements, including statements regarding the functionality and performance of Barracuda NG Firewall product including version 7, and the availability of the product through Azure and AWS. You should not place undue reliance on these forward-looking statements because they involve known and unknown risks, uncertainties and other factors that are, in some cases, beyond the Company“s control and that could cause the Company“s results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. Factors that could materially affect the Company“s business and financial results include, but are not limited to, a highly competitive business environment and customer response to the Company“s products, as well as those factors set forth in the Company“s filings with the Securities and Exchange Commission, including under the caption „Risk Factors“ in the Company“s prospectus filed with the SEC on November 6, 2013 pursuant to Rule 424(b) under the Securities Act of 1933, as amended. The Company expressly disclaims any intent or obligation to update the forward-looking information to reflect events that occur or circumstances that exist after the date of this press release.
Barracuda Networks, Barracuda, and the Barracuda Networks logo are registered trademarks or trademarks of Barracuda Networks, Inc. in the US and other countries.

Kontakt
Barracuda Networks
Mary Catherine Petermann
Winchester Blvd 3175
95008 Campbell, California
+1 888 268 4772
[email protected]
http://www.barracuda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.