Barrierefreier Self Service-Kiosk für schnelle Check-in- und Check-out-Prozesse

Der butler 22 von friendlyway sorgt für Prozessoptimierung und Ressourcenschonung in Behörden, Krankenhäusern und weiteren Institutionen

Barrierefreier Self Service-Kiosk für schnelle Check-in- und Check-out-Prozesse

(NL/5236413335) München, im August 2013 Automatisierte Prozesse und die damit verbundenen freien Ressourcen sowie die Entlastung von Mitarbeitern sind für viele Institutionen heute unabdingbar. Insbesondere Behörden, Krankenhäuser, Gastronomiebetriebe, Universitäten und viele weitere Unternehmen möchten ihre immer wiederkehrenden Prozesse wie beispielsweise Besucher-Anmeldung, Ausdruck von Formularen und Selbstbestell- und Bezahlvorgänge im Express Order und Payment-Verfahren stärker automatisieren. Die Lösung bieten heute sogenannte Self Service-Kioske mit integrierter Hardware wie Drucker, Kartenleser sowie Bezahlsysteme. Viele Unternehmer wissen allerdings nicht, dass die Check-in- und Check-out-Vorgänge eine hohe Flexibilität verlangen und die Geräte barrierefrei für alle Anwender gleichermaßen nutzbar sein müssen, weiß Klaus Trox, CEO und Gründer von friendlyway, zu berichten. Das Unternehmen hat auf Basis dieser Vorgaben das Self Service-System butler 22 entwickelt, welches mit allen erforderlichen Optionen ausgestattet werden kann, um den Nutzern die Bedienung so einfach wie möglich zu gestalten.

Der neue friendlyway butler 22 lässt sich elektrisch per Knopfdruck in der Höhe verstellen. Damit ist das System ideal für den barrierefreien Einsatz in Kliniken, Behörden, Foyers, im Handel oder an touristischen Standorten geeignet. Das System kann wahlweise freistehend oder zur direkten Montage an die Wand ohne Höhenverstellung erworben werden. Trotz seines kompakten Gehäuses ermöglicht der butler 22 alle notwendigen Optionen, die ein anwenderfreundlicher Self‐Service‐Kiosk benötigt. In der Ausführung mit Hubsäule, ist dieser Kiosk auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Modernes Innenleben
Der integrierte 22 Zoll Bildschirm im 16:9-Format ermöglicht eine perfekte Darstellung aller für den Anwender erforderlichen Hinweise, nebst parallel eingeblendeter Hilfsfunktionen und Symbole. Standardmäßig ist das Gerät mit einem intuitiv zu bedienenden Multitouch-Sensor ausgestattet. Die mit einem Sicherheitsschloss abgesicherte Fronttür vereinfacht den schnellen Zugang und Austausch von Verbrauchsmaterial innerhalb weniger Sekunden. Zudem sind in die Systeme Barcode-Lesegeräte sowie Magnet- und Chipkartenleser auf RFID-Basis integriert.

Auch für robuste Umgebungen geeignet
Die neuen butler 22-Touchscreensysteme von friendlyway gibt es in der Grundausstattung als Standsysteme oder als hochkompakte Wandgeräte. Die Systeme sind so robust, dass sie problemlos in der Fertigung oder in fertigungsnahen Umgebungen sowie in allen öffentlichen Bereichen aufgestellt werden können.

Die Liste der verfügbaren Optionen garantiert eine Ausstattungsvielfalt, die allen Wünschen gerecht wird:

* Barrierefreier Betrieb durch elektrisch höhenverstellbare Bedienelemente
* Privacy Filter für Einblickschutz auf den Bildschirm
* Stromsparbetrieb durch Näherungssensor und Energy Efficiency Software
* Ausdruck direkt vor Ort über integrierbaren 80 mm oder A4-Drucker
* Leistungsfähigkeit über viele Jahre hinweg durch integrierten Hochleistungs-PC
* Live-Schaltung zu einen Helpdesk via Webcam und Mikrofon oder mittels VoIP-Handset
* Eingabe von größeren Textmengen über robuste Tastatur
* Identifikation über Zutrittskarte, Führerschein- und Pass-Lesegerät oder Fingerprint Scanner
* Kein Software-Vandalismus durch Secure Browser und Log-Mechanismus
* Komfortables und sicheres Scannen von Dokumenten aller Art
* Connectivity via WLAN, Ethernet oder GSM
* Anbindung an die IT Hausstruktur und alle gängigen ERP-Systeme
* Lifetime-Garantie mit Vor-Ort Service

Während die Anwender von Zeitersparnis, Komfort und Flexibilität profitieren, zahlt sich der butler 22 für das Unternehmen durch erhebliche Kostenersparnisse aus. Interne Abteilungen werden auf diese Weise in erheblichem Umfang von administrativen Aufgaben befreit, da der frühere Zwischenschritt mit der manuellen Übernahme von papier-basierten Daten entfällt.

Selbst komplexe Prozesse einfach zu administrieren
Den Betreibern wird die Möglichkeit eröffnet, selbst komplexe Prozesse vollständig zu automatisieren. Auf Wunsch bietet friendlyway neben der Hardware, auch umfangreiche Software und einen komplette Life Cycle Service als Rundum Sorglos Paket an.

In Kombination mit der langjährigen Erfahrung von friendlyway in der Herstellung und im Betrieb von Kiosksystemen, die bei internationalen Kunden auf der ganzen Welt installiert sind, bietet der friendlyway butler 22:

* Zeitloses Kiosk-Design von friendlyway
* Zuverlässigen Datenschutz über einen Blickschutzfilter
* Breitbildschirm, der es ermöglicht, Dokumente und Formulare gleichzeitig anzuzeigen
* Intuitive Benutzeroberfläche
* Schnelle und flexible Integration in die Kundenprozesse

Auf Wunsch wird der butler 22 von friendlyway auch als schlüsselfertige Gesamtlösung mitFull Service-Paket angeboten: Konzeption mit den entsprechenden Fachabteilungen, Hardware, Software, Anbindung an die gegebenen Infrastrukturen, globaler Rollout, laufender Service und Betreuung.

Über friendlyway AG
Die friendlyway AG fertigt und vertreibt hochqualitative Display- und Kiosksysteme, Digital Signage Software und komplett ausgestattete Display- und Kiosklösungen und ist führend im Premiumsegment des Marktes. Die Referenzliste von friendlyway umfasst gleichermaßen TOP 500 Unternehmen wie auch kleine und mittelständische Unternehmen. Die friendlyway AG hat Systeme in über 70 Ländern installiert und unterhält ein professionelles Netzwerk von Value Added Resellern und Lösungspartnern weltweit. Mehr Informationen unter www.friendlyway.de

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
49 531. 387 33 -22
m.farjah@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.