Berufsbegleitend studieren an der Steinbeis Business Academy

Einstieg für Nachzügler bis Juni 2015 möglich. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Berufsbegleitend studieren an der Steinbeis Business Academy

Product Engineering Management

Gernsbach, 20.03.2015 Der Bereich der praxisintegrierten Studiengänge ist überdurchschnittlich gewachsen, da sich immer mehr Menschen für ein berufsbegleitendes Studium entscheiden, das neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch produktionstechnisches Fachwissen vermittelt.
Der Studiengang „Product Engineering Management“ richtet sich konkret an Techniker, Meister, technische Betriebswirte, sowie zukünftige Fach- und Führungskräfte in der Industrie. Eine Teilnahme ist mit und ohne Abitur möglich.
Im Mittelpunkt des Studiums steht ein Projekt, das der Studierende bei seinem Arbeitgeber bearbeitet. Projekte werden zum Beispiel im Bereich effiziente Produktionssysteme und Produktionstechnik, Qualitätsmanagement, Logistik, Automatisierungstechnik und Innovationsmanagement durchgeführt.
Der Studierende kann dabei das Erlernte sofort umsetzen und erarbeitet selbständig betriebliche Lösungen für seinen Arbeitgeber. Das Unternehmen profitiert vom Projekt selbst, das ergebnis-orientiert und mit wissenschaftlicher Unterstützung seitens der Hochschule bearbeitet wird. Berufstätige, die in Zeiten von Fachkräftemangel ein berufsbegleitendes Studium absolvieren, steigern nachhaltig ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt und stärken zugleich langfristig ihre Stellung im Unternehmen.
Dank des modularen Transfer- und Selbstlernsystems der Steinbeis Hochschule, bei dem die Studenten ihr Lerntempo individuell anpassen können, ist ein Nacheinstieg in diesen Studiengang bis Juni 2015 möglich. Die Seminare finden alle 4-6 Wochen in Karlsruhe, Gernsbach und Gaggenau statt.
Der Bachelorstudiengang „Product Engineering Management“ erfolgt in Kooperation mit der Carl-Benz-Schule (CBS) in Gaggenau.

Seit 2001 bietet die private Steinbeis Business Academy (SBA) mit Hauptsitz in Gernsbach bei Baden-Baden ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge zum Bachelor und Master an. Auch ohne Abitur kann man sich in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheits- und Sozialwesen, Handel, Industrie und Tourismus akademisch weiterbilden.
Die SBA ist mit rund 2.500 Studierenden der größte Institutsverbund der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB). Sie bietet ihre Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Promotionen an mehr als 50 Seminarstandorten in Deutschland an.

Kontakt
Steinbeis Business Academy
Holger Oswald
Eisenlohrstraße 23
76593 Gernsbach
07224-62008-33
07224-62008-99
Holger.Oswald@sbh-sba.de
http://www.steinbeis-academy.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.