Beta Systems schnürt mit Fast Forward IAM standardisiertes IAM-Paket zum Festpreis

Berlin, 11. März 2015 – Beta Systems stellt ab sofort mit Fast Forward IAM eine standardisierte Identity- und Access-Management-Lösung (IAM) zum Festpreis und mit verbindlicher Projektlaufzeit bereit. Als größter unabhängiger europäischer Anbieter von IAM-Lösungen bringt Beta Systems 30 Jahre Erfahrung und Best Practices in sein neues IAM-Lösungspaket mit ein. IAM ermöglicht die zentrale Verwaltung aller IT-Benutzer und ihrer Zugriffsrechte auf Anwendungen und Daten. Dies erhöht die IT-Sicherheit in den Unternehmen deutlich. Das neue Festpreis-IAM-Angebot umfasst sowohl die Software selbst als auch alle anfallenden Service- und Consulting-Leistungen. Enthalten ist unter anderem die Implementierung des IAM-Systems einschließlich browserbasierter Standardworkflows, der Import der Benutzerdaten aus dem Personalbereich, die Schaffung von Basis-Benutzerrollen und Schnittstellen zu Standard-Software. Mit diesem Angebot profitieren Kunden von einem minimalen Projektrisiko, maximaler Budgetsicherheit und einer überschaubaren Projektdauer.

Für ein erfolgreiches IAM-Vorhaben sollten vor Projektstart stets die Ziele klar formuliert und der Projektrahmen begrenzt sein. Wird dies im Vorfeld nicht ausreichend definiert, gewinnen IAM-Projekte schnell an Komplexität und können sich kostspielig in die Länge ziehen. Ein Grund, warum Unternehmen mitunter eine IAM-Einführung abbrechen oder sich erst gar nicht an das Thema heranwagen. Genau hier setzt Beta Systems mit seinem neuen standardisierten IAM-Einrichtungs- und Implementierungsservice zum Festpreis an. In Fast Forward IAM bündelt Beta Systems die Erfahrungswerte und bewährten Vorgehensweisen aus seinen erfolgreichen IAM-Implementierungen in unterschiedlichen Branchen. Das Lösungspaket umfasst 2.000 bzw. 4.000 Benutzer. Unternehmen können mit Fast Forward IAM in der Regel eine leistungsfähige Identity- und Access-Management-Lösung in nur drei Monaten einführen. Sie haben nach Abschluss des initialen Fast-Forward-IAM-Projektes jederzeit die Möglichkeit, ihr Identity und Access Management in Folgeprojekten durch zusätzliche User oder die Einbindung weiterer Funktionen bedarfsgerecht zu erweitern.

Fast Forward IAM ist ab sofort verfügbar. Weitere Details inklusive der IAM-Paketpreise sind auf Anfrage direkt bei Beta Systems erhältlich unter: www.betasystems-iam.de/Festpreis-IAM

Informationen zu den IAM-Lösungen von Beta Systems sind verfügbar unter: www.betasystems-iam.de

Beta Systems Software AG
Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE0005224406) unterstützt seit über 30 Jahren Kunden mit großen, internationalen Organisationen und mit einer umfangreichen IT-Systemlandschaft sowie komplexen IT-Prozessen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen mit Softwareprodukten und IT-Lösungen. Diese automatisieren, dokumentieren und analysieren IT-Abläufe in Rechenzentren und in der Zugriffssteuerung. Steigende Transaktionsvolumen, Datenmengen und Compliance-Standards stellen dabei höchste Anforderungen an Durchsatz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit.

Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international mit 16 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Weltweit optimieren mehr als 1.300 Kunden in über 3.200 laufenden Installationen in über 30 Ländern ihre Prozesse und verbessern ihre Sicherheit mit Produkten und Lösungen von Beta Systems. Das Unternehmen gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa und erwirtschaftet die Hälfte seines Umsatzes international.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.betasystems-iam.de zu finden.

Firmenkontakt
Beta Systems Software AG
Dirk Nettersheim
Alt-Moabit 90d
10559 Berlin
49 (0)30 726 118-0
pr@betasystems.com
http://www.betasystems.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey PR
Alexandra Janetzko
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-32
alexandra_janetzko@hbi.de

Home

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.