BlackLine in führender Position im Gartner 2019 Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions

BlackLine erhält im Leader-Quadranten zum dritten Mal in Folge ein höchstes Ranking im Bereich „Ability to Execute“ und wurde auch im Bereich „Completeness of Vision“ ausgezeichnet.

BlackLine in führender Position im Gartner 2019 Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions

Therese Tucker, CEO BlackLine

Frankfurt am Main, 29. Oktober 2019 – BlackLine (Nasdaq: BL) wurde von Gartner zum dritten Mal in Folge als „Leader“ im kürzlich veröffentlichten „Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions“ ausgezeichnet.

Das weltweit führende Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen stufte BlackLine im Report* vom 21. Oktober 2019 mit der höchsten Bewertung für den Bereich „Ability to Execute“ ein. Darüber hinaus wurde BlackLine auch für die „Completeness of Vision“ anerkannt, welche die Kriterien Marktverständnis, Marktstrategie, Verkaufsstrategie, Angebots-(Produkt-)Strategie, Geschäftsmodell, Vertikal-/Branchenstrategie, Innovation und geografische Strategie umfasst.

„Wir freuen uns, dass ein so renommiertes Unternehmen wie Gartner BlackLine erneut auszeichnet. Damit sehen wir uns als Marktführer und Innovator in diesem sich ständig weiterentwickelnden Sektor, in den wir vor vielen Jahren als Pionier eingestiegen sind, bestätigt“, freut sich Therese Tucker, CEO von BlackLine. „Im vergangenen Jahr haben wir eine globale Partnerschaft mit SAP etabliert und unser Ecosystem aus strategischen Beratungs- und Technologiepartnern auf der ganzen Welt erheblich erweitert. So können wir mehr als 2.800 Kunden, die bei der Automatisierung und anderen kritischen Prozessen der digitalen Transformation in Finanz- und Buchhaltungsorganisationen auf uns vertrauen, als echte strategische Berater zur Seite stehen.“

Wie von Gartner bestätigt, „helfen Financial Close (FC)-Lösungen den Finanzabteilungen, den Finanzabschluss zu verwalten und angemessene Kontrollen während des gesamten Accounting-Zyklus anzuwenden. Der FC-Markt umfasst die Komponenten Finanzkonsolidierung, Finanzberichterstattung, Abstimmungsmanagement, Abschluss-Management, konzerninterne Transaktionen und das Management für die Offenlegung der Ergebnisse.“

„Die Untersuchungsergebnisse von Gartner zeigen, dass 72 Prozent der Unternehmen planen, die Cloud in den nächsten drei Jahren für Finanzanwendungen zu nutzen.“ **

„Unsere Plattform ist speziell für Finanzprofis konzipiert. Vom ersten Tag an war unser Engagement immer dem Erfolg unserer Kunden gewidmet. Wir glauben, dass diese Auszeichnung den Führungskräften im Finanz- und Rechnungswesen das benötigte Vertrauen in BlackLine gibt, da sie wissen, dass wir permanent daran arbeiten, erstklassige Lösungen und Dienstleistungen anzubieten“, ergänzt Therese Tucker.

Ein kostenloses Exemplar des vollständigen Berichts 2019 steht hier zum Download bereit: https://www.blackline.com/de/gartner-magic-quadrant-2019

*Partner „Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions“ von Robert Anderson, John E. Van Decker, Greg Leiter, 21. Oktober 2019. Dieser Bericht trug zuvor den Titel „Magic Quadrant for Cloud Financial Corporate Performance Management Solutions“.

**Smarter With Gartner, „3 Things to Know Before Moving Financial Applications to the Cloud“, 20. Mai 2019, https://www.gartner.com/smarterwithgartner/3-things-to-know-before-moving-financial-applications-to-the-cloud/

Gartner Haftungsausschluss
Gartner, Magic Quadrant für Cloud Financial Close Solutions, Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Forschungspublikationen dargestellt sind, und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen auszuwählen. Die Forschungspublikationen von Gartner bestehen aus den Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner und sollen nicht als Tatsachenbehauptungen ausgelegt werden. Gartner lehnt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf diese Forschung ab, einschließlich aller Garantien der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

BlackLine ist Anbieter von Cloud-basierten Lösungen zur Transformation von Finanz- und Rechnungswesen (F&A) durch Automatisierung, Zentralisierung und Rationalisierung von Financial Close Operations, Intercompany Accounting-Prozessen und anderen wichtigen F&A-Prozessen. Die Lösungen von BlackLine ergänzen SAP, passen sich nahtlos in existierende ERP-Landschaften ein, einschließlich SAP ECC, SAP S/4HANA sowie andere ERP-Plattformen.
So erhöht BlackLine die betriebliche Effizienz, Transparenz, Kontrolle und Compliance in Echtzeit für ein durchgängiges Management der Abschlussprozesse und Automatisierung von Buchhaltungsprozessen innerhalb einer einzigen, einheitlichen Cloud-Plattform. BlackLine ermöglicht es Kunden, über veraltete Prozesse hinauszugehen und Lösungen zu einem Continuous Accounting-Modell zu entwickeln, in dem Echtzeit-Automatisierung, -Kontrollen und -Periodenabschlussaufgaben in das Tagesgeschäft eingebettet sind. BlackLine unterstützt Unternehmen bei der Modernisierung des Rechnungswesens durch intelligente Automatisierung, um genauere und aussagekräftigere Abschlüsse und einen effizienteren Finanzabschluss sicherzustellen.
Mehr als 2.800 Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen BlackLine, wenn es um die Integrität der Bilanz und das Vertrauen in ihre Abschlüsse geht. Das global agierende Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles (USA) hat neben seinem Deutschlandsitz in Frankfurt am Main zwölf weitere Offices weltweit. Für weitere Informationen www.blackline.com/de

Kontakt
BlackLine
Janet Timmerberg
The Squaire 12
60549 Frankfurt Main
+49 69 20 45 78 39
Janet.Timmerberg@blackline.com
http://www.BlackLine.com/de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.