blau Mobilfunk setzt auf optivo

Mehr Farbe im Kundenportfolio

Berlin, 23. April 2013 – Der Kundenstamm von optivo wird bunter: Die blau Mobilfunk GmbH nimmt ab sofort die Dienste der Berliner E-Mail-Marketing-Profis in Anspruch und versendet ihre Newsletter und ad-hoc-Mailings mit optivo® broadmail. Ausschlaggebend für den System-Wechsel waren die effektive Verarbeitung und der schnelle Versand auch an größere Adresslisten sowie das durchdachte Konzept für die Inhaltserstellung mit dem Template-Kit von optivo. blau Mobilfunk kann damit seine Mailings einfach und schnell nach den eigenen Vorstellungen zusammenstellen und bei spezielleren Anforderungen auch selektiv einzelne Abschnitte einer Mail frei mit allen Gestaltungsmöglichkeiten von HTML editieren.

Die blau Mobilfunk GmbH wurde 2005 als erster unabhängiger Mobilfunkdiscounter in Deutschland gegründet. Mit den Marken blau.de für Inlands-Gespräche sowie blauworld für Gespräche ins Ausland hat das Unternehmen faire, günstige und transparente Handytarife auf dem deutschen Markt etabliert. Im August 2012 belegte blau.de im Kundenzufriedenheitstest des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) als einziges Mobilfunkunternehmen Platz 1. Schon 2009 und 2010 wurde blau.de im Rahmen einer umfassenden Überprüfung der Konditionen und Servicequalität aller Mobilfunkanbieter in Deutschland als „Testsieger Mobilfunkanbieter 2009/2010“ vom DISQ ausgezeichnet. Laut einer Leserumfrage des Magazins Handelsblatt im Dezember 2012 gehört blau.de zu den fünf besten deutschen Mobilfunkanbietern. Die Leser gaben blau.de mit 5 von 5 Sternen die Bestnote in der Gesamtbewertung. Auch Focus Money bescheinigte blau.de im März 2013 mit der Auszeichnung „Fairster Mobilfunkanbieter“ einen fairen Umgang mit seinen Kunden. Seit Januar 2013 ist die blau Mobilfunk GmbH ein Tochterunternehmen der E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG.

Der Mobilfunk-Discounter versendet mit optivo® broadmail zunächst Aktionsnewsletter, die Privat- und Geschäftskunden mit den neuesten Informationen rund um die Themen neue Tarife, Tarifoptionen, aktuelle Apps und Mobilgeräte versorgen. Zudem beantwortet das Unternehmen in den E-Mails die am häufigsten gestellten Kundenfragen. Für die Gestaltung der elektronischen Botschaften nutzt blau Mobilfunk das Template-Kit von optivo® broadmail, das hochgradig individuelle Newsletter-Designs ermöglicht.

Gérard Lambert, Geschäftsführer der blau Mobilfunk GmbH, erklärt zur Zusammenarbeit mit dem Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleister: „optivo hat uns mit seiner innovativen E-Mail-Marketing-Lösung überzeugt. Sie ist leistungsstark und hat einen hohen Automatisierungsgrad. Zusätzlich verfügt optivo® broadmail über eine ganze Reihe nützlicher Features. Damit können wir unsere Vorstellungen im CRM-Bereich einfach und effektiv umsetzen.“

optivo ist einer der größten E-Mail-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 gehört das Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern im Bereich E-Mail-Marketing. optivo bietet dabei komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Das Portfolio von optivo reicht von dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails mit einer sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken E-Mail-Marketing-Software (optivo® broadmail) über die individuelle Strategieberatung, Newsletter-Optimierung und Adressgenerierung (optivo® consulting) bis hin zur Bereitstellung von marktrelevanten Informationen und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire). Mehr als 850 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf das Know-how und die Technologie von optivo, darunter namhafte Unternehmen wie Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HolidayCheck, Lieferando, mymuesli, Olympus, Plus.de, Rossmann, QVC, reBuy, simfy, TUI und zooplus. optivo ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Verband der Deutschen Internetwirtschaft (eco) sowie in der „Certified Senders Alliance“, dem größten deutschen Whitelist-Projekt. Als europaweit erstes Unternehmen hat optivo 2011 für seinen Cloud-Service optivo® broadmail das Gütesiegel „EuroCloud Star Audit SaaS“ erhalten.

Kontakt
optivo GmbH
Harald Oberhofer
Wallstraße 16
10179 Berlin
030/76 80 78-117
presse@optivo.de
http://www.optivo.de

Pressekontakt:
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy
Maximilianstr. 13
80539 München
089/28890-480
optivo@maerzheusergutzy.com
http://www.maerzheusergutzy.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.