Bowelia-Tiernahrung unterstützt Sonja Zietlow

Großer Spendenmarathon für beschützerinstinkte e.V.

Bowelia-Tiernahrung unterstützt Sonja Zietlow

Boswelia Tiernahrung unterstützt beschützerinstinkte e.V. von Sonja Zietlow

(Ehekirchen/Grünwald). Beschützerinstinkte werden oder sollten eigentlich immer dann automatisch geweckt werden, wenn wir Not, Elend, Armut oder auch Ungerechtigkeit auf der Welt sehen und erkennen und davon gibt es leider zu viel. Der Spezies Mann sagt man eigentlich nach, dass sie einen angeborenen Beschützerinstikt habe, in Wahrheit jedoch schlummert genau dieser in jedem von uns und das Schöne daran, er wird auch regelmäßig geweckt.

Bei der Bosweila-Tiernahrung hilft man schon seit vielen Jahren und für Geschäftsführer Dirk Drexel ist es eine Ehre und Selbstverständlichkeit zugleich: „Ja das stimmt, das tun wir eigentlich schon seit es Boswelia gibt. Wir sind der Meinung, jeder kann helfen. Wir von Boswelia geben einfach etwas von der Liebe und dem Vertrauen zurück das wir geschenkt bekommen. Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und helfen wie und wo wir können. Dass unsere Kunden dabei immer wieder so fleißig mitmachen ist einfach spitze.“

In diesem Jahr unterstützt die Boswelia-Tiernahrung mit einem großen Spendenmarathon die von TV-Moderatorin Sonja Zietlow 2008 ins Leben gerufene Non-Profit-Organisation beschützerinstinkte e.V.. Das Bestreben ist, besonderen Hunden und besonderen Menschen und hier vor allem Kindern zu helfen. Und das spiegelt sich wider in den beiden Pfeilern, die sich mit der Zeit unter dem Dach von beschützerinstinkte e.V. entwickelt haben.

Zum einen möchte der Verein besonderen Hunden ein glückliches Leben schenken, in dem sie die Liebe bekommen, die sie selbst bereit sind zu geben – organisiert als die blue:dogs by beschützerinstinkte e.V.. Zum anderen hat sich die Organisation um Sonja Zietlow es sich zur Aufgabe gemacht, mit den red:dogs by beschützerinstinkte e.V. die tiergestützte Therapie für behinderte und kranke Kinder zu fördern. Und wer braucht unsere Hilfe nötiger als kranke Kinder und in Not geratene Hunde? Zwei Geschöpfe, die sich selbst nun mal nicht wehren können und auf unsere Hilfe angewiesen sind.

„Hunde helfen Kindern“ – Unter diesem Motto fördert beschützerinstinkte e.V. die tiergestützte Intervention für Kinder mit Beeinträchtigungen. Der als gemeinnützig und mildtätig anerkannte Verein kooperiert unter anderem mit verschiedenen Einrichtungen, die professionell ausgebildete Therapeuten im Rahmen der tiergestützten Therapie einsetzen und beteiligt sich in Einzelfällen finanziell an der Ausbildung von Assistenzhunden für Kinder.

Ein ganz neuer Bereich der tiergestützten Intervention wurde in Kooperation mit dem K9-Suchhundezentrum, erschlossen: die tiergestützte Erlebnispädagogik. Mit den „red:dogs“, speziell ausgebildeten und geprüften Erlebnishunden, erleben chronisch kranke und traumatisierte Kinder zusammen mit Geschwisterkindern Abenteuer in der Natur. Das Motto „Wir erleben Abenteuer“, soll den Kindern neuen Lebensmut geben, sie aus dem Klinikalltag reißen und auf neue, positive Gedanken bringen.

Die vierbeinigen Begleiter sind wahre Tausendsassa in Sachen körperlicher und seelischer Gesundheit für uns Menschen. Man sollte es ihnen danken: deswegen gibt es die blue:dogs – unsere Hilfe für in Not geratene Hunde. Unsere Sorgenkinder kommen aus Spanien, aber auch Notfälle aus Deutschland finden bei uns ein warmes Körbchen und viel Liebe. Die Hunde werden vorübergehend in Pflegefamilien untergebracht, von wo aus sie vermittelt werden. Also liebe Leser, denken Sie daran: verschenken Sie nie einen Hund, denn wer einen Hund verschenkt, verschenkt Leben!

“ All das sind große Aufgaben und genug Gründe für uns von Bowelia beschützerinstinkte e.V. mit Futter- und Geldspenden zu unterstützen. Für unsere Kunden haben wir dann noch mit einer tollen Reiseverlosung und Einkaufsgutscheinen unter allen Spendern eine schöne Überraschung vorbereitet“, so Dirk Drexel der sich jetzt schon auf das Ergebnis freut. Weitere Informationen zum großen Spendenmarathon erhalten Sie bei Boswelia

Bildrechte: beschützerinstinkte e.V.

Boswelia Tierpflege und Tiernahrung – Hergestellt aus gewissenhaft ausgesuchten Rohstoffen, ohne künstliche Konservierungs-, Farb-, Lock- und Aromastoffe.

Kontakt
Boswelia
Dirk Drexel
Landstrasse 1
86676 Ehekirchen-Bonsal
+49 (0) 8435 – 941 96 0
service@boswelia.de
http://www.Boswelia.de

Pressekontakt:
Pressepartner.com
Harald von der Ems
Bahnhofstrasse 22
87527 Sonthofen
083212204010
Redaktion@Pressepartner.com
http://www.Pressepartner.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.