Bright Box Connected Car Anwendung für MINI TAKES THE STATES 2018 Teilnehmer

Bright Box verbindet MINI-Begeisterte Teams während der US Road Rally per App mit ihrem Fahrzeug

Bright Box Connected Car Anwendung für MINI TAKES THE STATES 2018 Teilnehmer

München – USA, 7. August 2018 – Bright Box, internationaler Anbieter der Remoto Connected Car-Plattform, hat in Kooperation mit MINI USA, einem Geschäftsbereich der BMW Group, eine maßgeschneiderte Mobilkommunikationsplattform entwickelt, welche die MINI Community und das MINI USA Team bei der legendären Straßenrally MINI TAKES THE STATES 2018 unterstützte.

Die einzigartige, innovative Connected-Car-Anwendung bot den MINI-Begeisterten die Möglichkeit, sich über eine mobile App mit ihren Fahrzeugen zu verbinden und eine ganze Reihe von Funktionsparametern während der siebentägigen Rallye zu überwachen und zu bedienen.

MINI TAKES THE STATES (MTTS) ist ein Fahrspaß-Event, der die enge Bindung zwischen der Auto-Traditionsmarke und ihren Fans zum Ausdruck bringt und fördert. Rally-Start war am 14. Juli 2018 gleichzeitig in Orlando/Florida und Portland/Oregon. Am 20. Juli traf man sich am Ziel des Mega-Spektakels im Keystone Resort im Bundesstaat Colorado.

Als Anbieter einer schlüsselfertigen Connected-Car-Plattform stellte Bright Box zertifizierte OBD-Dongles für die Installation in den Fahrzeugen bereit sowie ein webbasiertes Control Panel und eine Kunden-App. Die Connected Car-Plattform wurde während der Rallye in mehr als 700 Fahrzeugen eingesetzt. In Kombination mit der Customer Retention Solution entstand so eine einzigartige Interaktions-Plattform für MINI-Kunden und für MINI USA.

Die Connected-Car-Lösung von Bright Box für das MTTS 2018 Ereignis erlaubte es den Fahrern, einen Fahrzeug-Funktionscheck durchzuführen und die dynamischen Daten ihrer Fahrzeuge wie Kraftstoffverbrauch, Reichweite, Motortemperatur, Türstatus, Beschleunigungsmesserdaten und detaillierte Fahrtenhistorie stets im Blick zu behalten.

Darüber hinaus bot die Connected Car-Lösung MTTS-Routenstandorte, den Standort anderer MTTS-Teilnehmer in einer Heatmap sowie die Möglichkeit, MTTS-Nachrichten über Instagram und Facebook zu teilen. Teilnehmer konnten darüber hinaus über die mobile App per Push-Benachrichtigung über besondere Neuigkeiten informiert werden.

Die im Zweijahresturnus stattfindende Rally wurde seit ihrer Premiere in 2006 zum sechsten Mal ausgetragen und führte durch Amerikas malerische Nebenstraßen und Nebenstraßen. „Wir freuen uns, Teil eines internationalen Teams gewesen zu sein, das dieses innovative Projekt unterstützt und unsere Technologie nutzt, um den pittoresken Road-Trip für MINI Fans noch angenehmer und informativer zu machen“, sagte Robert Schüßler, Connected Car VP Europe bei Bright Box, einem Unternehmen der Zürich Gruppe.

Bright Box (zu 100% im Besitz der Zurich Insurance Group) ist ein globales Unternehmen, das auf Lösungen und Plattformen im Connected-Car-Bereich spezialisiert ist. Bright Box bietet die schlüsselfertige Connected Car Plattform Remoto. Remoto verbindet Fahrer mit ihren Autos und Autohersteller (OEMs), Händler und Drittanbieter mit den Fahrzeugen. Bright Box wurde von Technavio zu einem der Top-5-Anbieter im Connected-Car-Markt von 2017 bis 2021 ernannt und von Berg Insight zu einem der Top-300-Unternehmen im Internet der Dinge gekürt.

Firmenkontakt
Bright Box
Robert Schuessler
Voie du Chariot 3
1003 Lausanne
+41 21 560 5568
[email protected]
http://www.remoto.com

Pressekontakt
PerlwitzPresse
Annette Hartung-Perlwitz
Mozartstr. 26
36137 Großenlüder
06648 629018
[email protected]
http://www.remoto.com

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.