Bundestagskandidat Dr. Martin Pätzold packte im CAP-Supermarkt mit an.

Der CDU-Bundestagskandidat aus Berlin Lichtenberg an der Kasse bei CAP…der Lebensmittelpunkt.

Bundestagskandidat Dr. Martin Pätzold packte im CAP-Supermarkt mit an.

Dr. Martin Pätzold bei der Arbeit an der CAP-Markt-Kasse

Im Rahmen seiner Sommer-Dialogtour besucht der Lichtenberger CDU-Bundestagskandidat Dr. Martin Pätzold bis zur Bundestagswahl 100 Einrichtungen in seinem Wahlkreis.

Heute stand morgens um 8.00 Uhr ein besonderer Termin an. Wie schon bei vergangenen Besuchen in verschiedenen Unternehmen blickte er nicht nur hinter die Kulissen, sondern hat auch selbst mit angepackt und den Alltag der Mitarbeiter praktisch erlebt. Diesmal arbeitete er im CAP-Supermarkt in der Rüdigerstraße 75 in 10365 Berlin als Kassierer mit und bediente so zahlreiche verblüffte Kunden an der Kasse.
Dieser Cap-Markt ist einer von drei Lebensmittelmärkten, welche von der Integrationsfirma nobis gGmbH Der Dienstleister ( www.nobis-berlin.de ) in Berlin erfolgreich betrieben werden.

„Das Konzept vom CAP-Supermarkt ist bemerkenswert. Hier arbeiten Menschen mit Handicap gemeinsam mit Menschen ohne Behinderungen zusammen. So werden auf dem ersten Arbeitsmarkt Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit geistiger, psychischer und körperlicher Behinderung geschaffen. Auch für die Kunden zahlt sich das aus, denn die CAP-Märkte siedeln sich meist genau dort an, wo andere Vollsortimentsanbieter eine Versorgungslücke zurückgelassen haben. Damit leistet das Unternehmen einen wertvollen Beitrag für unser Gemeinwesen. Ich möchte mit meinem Besuch auf dieses Engagement aufmerksam machen und natürlich auch ein bisschen Werbung, denn die Kunden entscheiden mit den Füßen welche Einkaufseinrichtung sie unterstützen wollen.“, erklärt Dr. Martin Pätzold.

In ähnlicher Weise setzt sich der Terminkalender in den nächsten Tagen bei Dr. Martin Pätzold fort. Immer aktuell können alle Termine auf seiner Internetseite www.paetzold-waehlen.de eingesehen werden. Bei Interesse an einem Besuch des CDU-Bundestagskandidaten können sie sich per E-Mail direkt an ihn unter martin.paetzold@cdu-lichtenberg.de wenden.

nobis gGmbH Der Dienstleister
Das 2002 gegründete Integrationsunternehmen versteht sich als professioneller Mittler zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, als leistungsstarker Partner der freien Wirtschaft, sozialer Verbände und Organisationen sowie motivierter Arbeitnehmer mit und ohne Behinderungen.

nobis ist ein Tochterunternehmen der nbw – Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH (www.nbw.de).

nobis bedient ein breites Feld an Dienstleistungen, mit dem Ziel, behinderten Menschen berufliche Chancen im aktiven Arbeitsleben und damit eine selbstbestimmte, gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Dienstleistungsangebot (Auszug)
-Einzelhandel „CAP … der Lebensmittelpunkt“-Betrieb von Lebensmittelgeschäften,
-Küchen- und Kantinenbetrieb inklusive Cateringangebot,
-Gebäudereinigung

CAP …der Lebensmittelpunkt – Die Philosophie
Der Grundgedanke ist die Verbesserung der Arbeitsplatzsituation und die Erweiterung der Möglichkeiten für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Durch die Eröffnung von zentrumsnahen Lebensmittelmärkten unter dem Namen „CAP …der Lebensmittelpunkt“ werden geeignete Arbeitsplätze für diese Menschen außerhalb der Werkstatt geschaffen und langfristig gesichert. Für behinderte Menschen stellt CAP tatsächlich ein Lebens-Mittelpunkt dar. Aber nicht nur für sie, sondern auch für die Kunden und deren Familien sollen die CAP-Märkte durch ihre sehr persönliche Betreuung und das „immer offene Ohr“ ein Lebens-Mittelpunkt werden. Durch die umfangreiche Sortimentsauswahl, jeweils abgestimmt auf den Standort und die Kundenstruktur, durch die Qualität der Produkte und die Dienstleistungen im Rahmen des Marktes wird der Kunde überzeugt.
CAP-Märkte – bundesweit:
Inzwischen gibt es aktuell 90 CAP Märkte im Bundesgebiet (Stand November 2011), in denen mehr als 1.000 Mitarbeiter – davon rund 660 Mitarbeiter mit Behinderung – einen neuen Arbeitsplatz mit „Mehrwert“ gefunden haben.

Kontakt
nobis gGmbH – Der Dienstleister – CAP-Markt
Marion Welz
Triftstraße 38
13127 Berlin
030-44725000
info@nobis-berlin.de
http://www.nobis-berlin.de

Pressekontakt:
nobis gGmbH – Der Dienstleister – Cap-Markt Berlin
Michael Ewerling
Triftstraße 38
13127 Berlin
030-44725000
marketing@nbw.de
http://www.nobis-berlin.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.