Bundesweite Event-Reihe: Fitnesskur fürs Rechnungswesen im Krankenhaus

7 Termine zum Business-Frühstück von Marabu EDV und ALPHA COM

Bundesweite Event-Reihe: Fitnesskur fürs Rechnungswesen im Krankenhaus

Logo der gemeinsamen Event-Reihe: Fitnesskur fürs Rechnungswesen im Krankenhaus.

Hamburg, den 06.02.2014 – Marabu EDV und ALPHA COM laden kaufmännische Entscheider aus der Gesundheitsbranche zum Business-Frühstück ein. Es sind sieben Termine in großen Städten Deutschlands vorgesehen. Die beiden Spezialisten für Software und Dienstleistung geben dort Impulse, wie sich Buchhaltungsprozesse im Krankenhaus schlanker gestalten lassen.
www.alpha-com.de/WorkshopsKH

Mehr Transparenz, weniger Aufwand und kürzere Durchlaufzeiten für Eingangsrechnungen: Wie sich das im Klinikalltag umsetzen lässt, ist auf einer bundesweiten Veranstaltungs-Reihe von Marabu EDV und ALPHA COM zu erfahren. In Form eines Business-Frühstücks in kleiner Runde sollen wertvolle Tipps ausgetauscht werden, wie die Buchhaltung dem steigenden Kostendruck begegnen kann.
An den 7 geplanten Terminen sind i.d.R. auch Referenzkunden zugegen, die über ihre persönlichen Erfahrungen berichten. Zudem gewährt ALPHA COM einen Einblick in die gesicherte Produktion und zeigt die automatisierte Erfassung von Eingangsrechnung im Live-Betrieb.

Termine (jeweils 8:30 bis 11:30 Uhr):
19.03.14 München
20.03.14 Stuttgart
13.05.14 Frankfurt
21.05.14 Hamburg
12.06.14 Köln
16.06.14 Bremen
17.09.14 Berlin

Durchgängig elektronisch arbeiten
Die beiden Veranstalter haben ihre Kompetenzen gebündelt und eine durchdachte Prozess-Lösung für das Rechnungswesen im Krankenhaus entwickelt. Diese besteht im Kern aus der täglichen Verarbeitung der Eingangsrechnungen sowie einer Software zur Archivierung und elektronischen Freigabe.
„Unsere Partner-Lösung verschafft Entlastung, Effizienz und Qualität – und den Anwendern mehr Freiraum für wichtigere Aufgaben als Daten einzutippen oder Kollegen an ausstehende Freigaben zu erinnern“, sagt Ralf Günther, Geschäftsführer der Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH.
„Bei der Auswahl einer Lösung sollte der ganze Prozess betrachtet werden und nicht nur einzelne Programmfunktionen. Zu häufig wird am Anwender vorbei geplant“, erläutert Peter Fischer, Partnermanager DACH bei der ALPHA COM Deutschland GmbH.
Diese Lücke schließt das Komplett-Angebot der beiden mittelständisch geprägten Unternehmen, welches beim täglichen Posteingang beginnt und mit der Übergabe der freigegebenen Rechnung ans ERP-System endet.
Weitere Infos und Anmeldung unter: www.alpha-com.de/WorkshopsKH
Bildquelle:kein externes Copyright

Über die ALPHA COM Unternehmensgruppe
ALPHA COM ist einer der größten Scan-Dienstleister Deutschlands und konvertiert täglich bis zu 1,5 Mio. Papierseiten ins gewünschte Dateiformat. Das Dienstleistungs-Unternehmen und Systemhaus agiert seit 35 Jahren im Dokumenten-Management und beschäftigt circa 500 Mitarbeiter im Mehrschichtbetrieb an zehn bundesweit verteilten Standorten.
Das umfassende Serviceportfolio unterstützt Kunden dabei, durchgängig elektronisch zu arbeiten und so dem „papierlosen Büro“ näher zu kommen. Das Spektrum reicht von der Mikroverfilmung und dem klassischen Scannen von Belegen & Zeichnungen über Datenerfassung und OCR-Erkennung bis zur Aufbereitung von Daten für Fachanwendungen der Kunden und der vorbereitenden Sachbearbeitung. Zudem erbringt die Gruppe Beratungsleistungen und vertreibt passende Hardware und Software (DMS).
Rund 3.000 Kunden sämtlicher Branchen und Größen nutzen den ALPHA COM Service für Posteingang, Archivierung, Vervielfältigung und Verteilung von Informationen. Für mehr als 400 Kunden agiert man täglich unter zeitkritischen Gesichtspunkten. Der Dienstleister rund ums Dokument erbringt auch den Rechenzentrums-Betrieb und Software as a Service (SaaS) für digitale Archive in hochsicherer Umgebung mitsamt Replikation.
Der Hauptsitz befindet sich in Hamburg, Niederlassungen bestehen in Bremen, Dortmund, Oberhausen, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Dresden und Berlin. Weitere Standorte in Österreich und der Schweiz sind geplant.
Weitere Informationen: www.alpha-com.de

Die ALPHA COM Deutschland GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und verarbeitet jegliche Form von Dokumenten und Daten nach den Anforderungen der hiesigen Datenschutzgesetzte (z.B. BDSG). Dazu betreibt der Dienstleister eigene elektronische Systeme für Archivierung und Vorgangsbearbeitung.
ALPHA COM Consulting berät Kunden bei der Optimierung der Informationslogistik. erstellt Bestandsanalysen, entwickelt alternative Lösungen und begleitet behutsam Reorganisations-Maßnahmen.

Spezifisches Know-how bündelt ALPHA COM in Kompetenz-Centern, die projektspezifisch agieren. Sie bestehen z.B. für die Bereiche:
– automatisierte Verarbeitung von Eingangsrechnungen
– elektronische Patientenakte
– elektronische Personalakte
– Customer Service
– Services für Archive, Bibliotheken und Verlage

Die ALPHA COM Dokumenten Service Center GmbH ist auf informationsbasierte Geschäftsabläufe spezialisiert und übernimmt mit ihrem Service Business Process Outsourcing (BPO) ganze Prozesse eines Unternehmens.

Kontakt
ALPHA COM Deutschland GmbH
Heidi Freese
Sportallee 6
22335 Hamburg
040/51302-0
[email protected]
http://www.alpha-com.de

Pressekontakt:
Corinna Scholz Redaktionsbüro
Corinna Scholz
Paul-Sorge-Straße 66a
22459 Hamburg
040/53169237
[email protected]
http://www.alpha-com.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.