cbs ernennt neuen CEO für USA-Geschäft

cbs ernennt neuen CEO für USA-Geschäft

Neuer CEO der Tochtergesellschaft cbs America: Lorenz Praefcke (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

SAP-Experte Lorenz Praefcke übernimmt Leitung der Landesgesellschaft mit Niederlassungen in Philadelphia, Detroit und Denver

Heidelberg, 10. Juli 2019 – Die global agierende SAP-Beratung cbs Corporate Business Solutions hat Lorenz Praefcke zum neuen CEO ihrer Tochtergesellschaft cbs America ernannt. Aufgabe des erfahrenen SAP-Spezialisten wird es sein, die erfolgreiche Unternehmensberatung als Premium-Anbieter im wichtigen nordamerikanischen Markt zu positionieren. cbs will seine lokale Präsenz mit den Niederlassungen in Philadelphia (Hauptsitz), Denver und Detroit weiter stärken und seine Beratungskapazität neben dem bereits bestehenden Netzwerk in den USA kontinuierlich ausbauen.

Im Oktober 2017 hatte cbs seine erste Niederlassung in den USA gegründet und damit seine Globalisierungsstrategie fortgesetzt. Von Beginn an war Lorenz Praefcke als Vice President und Managing Director für die neue Landesgesellschaft im Bereich Sales und Business Development verantwortlich. Zum 01. Juni 2019 wurde er nun zum CEO ernannt.

„Nordamerika ist für cbs ein wichtiger und wachsender Markt. Ich freue mich, dass wir Lorenz für diese herausfordernde Aufgabe gewinnen konnten. Lorenz hat den bisherigen Aufbau der cbs USA maßgeblich von der Gründung an mitbegleitet und durchgeführt, daher ist es ein konsequenter Schritt, dass er nun die Rolle des CEO übernimmt“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Lorenz Praefcke ist bereits seit 2012 bei cbs. Anfangs war der 50-Jährige für den Aufbau des globalen Partnermanagements außerhalb der DACH-Region mit Fokus Nordamerika verantwortlich. Zudem betreute er einige namhafte europäische Kunden bei der Durchführung globaler Rollouts in Nordamerika, Mexico, Nordeuropa und Asien. Praefcke gründete 2017 die cbs-Tochtergesellschaft in den USA und war seitdem für Sales, Business Development und Partnermanagement der Landesgesellschaft verantwortlich. Praefcke blickt als langjähriger SAP-Logistikberater, Projektleiter und Manager auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung zurück. Vor seiner Tätigkeit für cbs war er in verschiedenen Managementpositionen bei IBM und IDS Scheer sowie als Geschäftsführer eines non-SAP Softwarehauses tätig.

Gründungsmitglied der Community für S/4HANA Selective Data Transition
Die aktuelle Entwicklung der Landesgesellschaft ist sehr positiv. cbs hat auf der Business-Konferenz „SAPPHIRE 2019“ erneut wichtige Kontakte geknüpft und sein Partner-Netzwerk erweitert. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir haben bereits große Fortschritte gemacht und sehen, dass insbesondere in Nordamerika international erfahrene Beratungspartner auf Augenhöhe mit dem Kunden zunehmend gefragt sind. Unser Ziel ist es, cbs als Premium-Anbieter noch stärker im lokalen Markt zu positionieren und das Geschäft auszubauen. Zudem wollen wir mittelfristig als das führende Beratungshaus für S/4HANA-Transition-Projekte auch in den USA gesehen werden“, erklärt Praefcke. Dafür werden in Kürze weitere erfahrene SAP-Berater hinzukommen.

cbs verzeichnet in Nordamerika einen starken Anstieg an Projekten und eine erhöhte Nachfrage nach breiten SAP-Beratungsleistungen. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema s.m.a.r.t. SAP S/4HANA® Migration. cbs ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für die Abwicklung von Transformationen geschaffen. Interessant ist dieses Angebot vor allem für die Top 500 SAP-Kunden sowie für Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen und heterogenen Organisations- und Prozesswelten.

Gefragt sind in den USA außerdem Leistungen im Rahmen von ONE Corporation-Initiativen, globalen Harmonisierungen und Rollouts. Daneben stehen Themen wie Post Merger-Integration, Carve-outs, ONE Finance, SAP GTS und Supply Chain Execution im Fokus.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.
Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.
Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 580 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.