Citrix und Palo Alto Networks: Netzwerksicherheit und ADC-Dienste auf NetScaler SDX Plattformen

München, 05. Februar 2014 – Citrix gibt die Verfügbarkeit der VM-Serie von Palo Alto Networks für seine NetScaler SDX Plattformen bekannt. Durch die Integration können Kunden mit einer einzigen mandantenfähigen Lösung umfassende Application Delivery Controller (ADC) und Firewall-Instanzen maßgeschneidert bereitstellen. Die Plattform lässt sich je nach Bedarf individuell für einzelne Anwendungen konfigurieren und bietet so optimalen Schutz vor bekannten und neuen Bedrohungen.

Durch die Integration der VM-Serie von Palo Alto Networks auf NetScaler SDX bietet sich Kunden die Möglichkeit, dedizierte Firewall-Instanzen sowie ADCs mit Load Balancing auf einer einzigen Hardware-Plattform zu betreiben. Unternehmen profitieren von einer deutlich weniger komplexen Infrastruktur und den dadurch resultierenden Konsolidierungen und Kosteneinsparungen.

Citrix und Palo Alto Networks haben außerdem weiter an den gemeinsamen Lösungen für Citrix XenApp und Citrix XenDesktop gearbeitet: Mit der Kombination der VM-Serie und NetScaler ADC auf Citrix NetScaler SDX ist nun ein noch besser abgesicherter Fernzugriff auf virtuelle Desktops mit einem sogenannten „Zero Trust“-Sicherheitsmodell möglich. Auf diese Weise wird fortlaufend überprüft, ob der jeweilige Nutzer über die nötigen Rechte verfügt. Der Zugang zu bestimmten Anwendungen kann von IT-Verantwortlichen zudem für einzelne Mitarbeiter oder User-Gruppen getrennt festgelegt werden und erhöht die Sicherheit zusätzlich.

Bei Citrix NetScaler SDX handelt es sich um eine Application Delivery Plattform für Unternehmens- und Cloud-Rechenzentren. Die Lösung erleichtert Firmen die Bereitstellung, Beschleunigung und Absicherung von Anwendungen und Diensten. Die Palo Alto VM-Serie basiert auf der gleichen PAN-OS Software wie auch die physischen Enterprise-Security-Plattformen des Unternehmens. Mit ihrer neuartigen virtuellen Firewall hilft die Lösung bei der Abwehr von Gefahren für virtuelle Rechenzentren. Sie ergänzt damit die anwendungsspezifischen Schutzfunktionen der NetScaler AppFirewall.

„Palo Alto Networks und Citrix NetScaler haben in ihren jeweiligen Produktbereichen bereits eine führende Rolle unter den Cloud Lösungen eingenommen“, sagt Sunil Potti, Vice President und General Manager, NetScaler Product Group bei Citrix. „Mit der Integration beider Angebote können unsere Kunden nun in einer einzigen Lösung hervorragende ADC-Funktionen mit höchsten Sicherheitsstandards verbinden.“

Näheres zur Zusammenarbeit findet sich in der englischsprachigen Pressemitteilung unter:
http://www.citrix.com/news/announcements/feb-2014/citrix-and-palo-alto-networks-team-to-deliver-consolidated–mult.html

Über Citrix
Citrix (NASDAQ:CTXS) ist ein Anbieter von Virtualisierungs-, Netzwerk- und Cloud-Computing-Infrastruktur, die Menschen bei neuen Formen der Zusammenarbeit unterstützt. Citrix-Lösungen helfen IT-Abteilungen und Service Providern beim Aufbau, der Verwaltung und der Absicherung virtueller und mobiler Arbeitsplätze: Damit lassen sich einzelne Anwendungen oder gesamte Desktops sowie Daten und Dienste jederzeit auf jedem Endgerät und über jedes Netzwerk bereitstellen. Bereits seit 25 Jahren ermöglicht Citrix mit innovativen Produkten die Umsetzung flexibler und mobiler Arbeitsmodelle. Mehr als 330.000 Unternehmen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologie von Citrix. Der jährliche Umsatz in 2013 betrug 2,9 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen unter www.citrix.de

Kontakt:
Citrix Systems GmbH
Slavica Simunovic
Erika-Mann-Straße 67-69
80636 München
+49 (0) 89 444 564 039
[email protected]
http://www.citrix.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.