Cofely Refrigeration bietet vereinfachte Wartungsservices

Modulare Wartung, Efficiency Check und Modernisierungsleistungen für mehr Energieeffizienz und Sicherheit

Lindau, 25. April 2013 – Kälte ohne Zittern: Die Cofely Refrigeration GmbH vereinfacht ihre Wartungsservices und bietet ab sofort ein modulares Wartungsmodell an, das über den gesamten Lebenszyklus einer Kälteanlage hinweg eine zuverlässige, energieeffiziente und wirtschaftliche Betriebsweise ermöglicht. Bis zu 27 unterschiedliche Wartungsmodule können über vier verschiedene Wartungsvarianten abgerufen werden. Anlagenbetreiber können die modularen Servicepakete somit optimal auf ihre Bedürfnisse abstimmen und langfristig Betriebskosten einsparen. Neben den neuen Wartungsservices führt Cofely Refrigeration mit dem so genannten Efficiency Check bei Bedarf künftig auch eine systematische Überprüfung und Beurteilung von Kältesystemen anderer Anbieter durch und bietet darüber hinaus umfassende Modernisierungsleistungen an.

Auf den Bedarf abgestimmt

Das neue Wartungskonzept der Cofely Refrigeration setzt sich je nach Nutzungsgrad, Lebensdauer und aktuellem Zustand der Kältemaschine modular aus einem Spektrum von 27 Wartungsmodulen zusammen, die jeweils in vier verschiedenen Varianten erhältlich sind. Während die Modifikation „Basic“ ausschließlich den ordentlichen Betrieb der Kältemaschine auf Basis der aktuellen Rechtsgrundlagen nach BertSichV, BGR 500 und DIN 31051 sicherstellt, übernimmt der Kältespezialist bei der Variante „Function“ zusätzlich die Betreiberpflichten und stellt ihre Erfüllung auf Grundlage der aktuellen Gesetzgebung sicher. „Complete“ garantiert darüber hinaus eine weitestgehende Budgetsicherheit, „Premium“ deckt alle finanziellen Risiken ab. Für einen bedarfsgerechten und sicheren Betrieb der Kälteanlage Quantum sorgt auch das Remote Monitoring COOLCARE, bei dem Cofely Refrigeration die gesetzten Effizienzparameter gemeinsam mit dem Kunden definiert und unter höchster Datensicherheit überwacht. Durch das ständige Überprüfen der Effizienz, eventuelles Nachjustieren und den frühzeitigen Austausch von Verschleißteilen werden zudem Schadens- und Abnutzungsrisiken sowie Ausfallzeiten minimiert. Der Betreiber profitiert somit von einer hohen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, einem störungsfreien Betrieb sowie erheblichen Kosteneinsparungen.

Zusätzlich ergänzt Cofely Refrigeration ihr Serviceportfolio um den „Efficiency Check“, der die strukturierte und systematische Überprüfung und Beurteilung von bestehenden Kälteanlagen anderer Hersteller nach den Kriterien Energieeffizienz, bedarfskonformes Leistungsverhalten, Betriebs- sowie Betreibersicherheit und Gesetzeskonformität umfasst. Zudem bietet der Lindauer Kältespezialist umfassende Modernisierungsleistungen an, wie zum Beispiel die Installation von Rückhaltesystemen, die Nachrüstung von Reinigungssystemen, die Aktualisierung der Steuerungstechnologie auf SIMANTIC S7 oder die Umrüstung von Kühltürmen auf Drehzahlregelung. Betreiber können damit den Wert der Kälteanlage langfristig steigern und zugleich, beispielsweise durch eine Umstellung auf nachhaltige Kältemittel, einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

„Wir freuen uns, unseren Kunden künftig bedarfsgerechte Wartungsservices anbieten zu können“, erklärt Holger Ritzenhofen, Leiter Services bei Cofely Refrigration. „Als ganzheitlicher Kältepartner legen wir großen Wert darauf, unseren Kunden über den gesamten Lebenszyklus einer Kälteanlage hinweg unterstützend zur Seite zu stehen und dabei einen ökologischen, sicheren, gesetzeskonformen und energieeffizienten Betrieb auf dem aktuellen Stand der Technik sicherzustellen.“

Über Cofely Refrigeration
Die Cofely Refrigeration GmbH ist auf alle Belange rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Industriekälteanlagen spezialisiert. Zum Produkt- und Dienstleistungsprogramm gehört das Projektieren, Fertigen, Betreiben und Betreuen von Kälteanlagen jeglicher Art sowie von Kälteaggregaten und Kühltürmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und hat als Teil der internationalen GDF Suez-Gruppe die Unterstützung eines Weltkonzerns. Cofely Refrigeration gehört dem Geschäftsbereich GDF SUEZ Energy Services an, einem von sechs Geschäftszweigen der GDF SUEZ, der im Jahr 2012 mit 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,7 Mrd. Euro erzielte. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf die im Jahr 1834 gegründete Firma Sulzer zurück, die 1878 anlässlich der Weltausstellung in Paris die erste Kältemaschine der Welt vorstellte. Die Cofely Refrigeration GmbH ist ein Tochterunternehmen der Cofely Deutschland GmbH, die in den Bereichen gebäudetechnischer Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management und Energiemanagement aktiv ist. Beide Unternehmen gehören zur französischen GDF Suez-Gruppe und firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH. Im Jahr 2012 erwirtschaftete die Cofely Deutschland GmbH mit 1.803 Mitarbeitern insgesamt einen Umsatz von rund 446 Mio. Euro. Der Umsatzanteil der Cofely Refrigeration GmbH, die 345 Mitarbeiter beschäftigt, betrug rund 66 Mio. Euro.
www.cofely-refrigeration.de

Kontakt
COFELY Refrigeration GmbH
Tatiana Kress
Kemptener Straße 11-15
88131 Lindau
+49 (0)8382 706-222
tatiana.kress@cofely.de
http://www.cofely-refrigeration.de

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Juliane Becker
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
+49 (0)89 211 871-41
jb@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.