Computex 2019: QCT zeigt sein gesamtes Lösungsspektrum zur Einführung 5G-fähiger IT-Infrastrukturen

Das Unternehmen präsentiert die weltweit erste 5G-fähige IT-Infrastruktur für Cloud Native Mobilfunknetze und sein auf der Intel Technologie basierendes Next Generation Central Office

Computex 2019: QCT zeigt sein gesamtes Lösungsspektrum zur Einführung 5G-fähiger IT-Infrastrukturen

(Bildquelle: © Quanta Cloud Technologies)

Taipeh, Taiwan (29. Mai 2019) – Quanta Cloud Technology (QCT), langjähriger Aussteller auf der Computex und einer der weltweit führenden Anbieter von Hyperscale Cloud- und Hyper-converged Infrastruktur-Lösungen, wird ab dem 28. Mai auf der Computex 2019 sein komplettes Produkt- und Lösungsangebot präsentieren. Der diesjährige Auftritt auf Asiens größter IT-Messe steht unter dem Motto „Intelligent Clouds – From Data Center to Edge“. Interessenten finden das Unternehmen im Taipei International Convention Center (TICC) in Raum 101C.

QCT nutzt sein Know-how im Bereich Virtualisierung und seine Erfahrungen mit Datacenter-Technologien, um innovative Plattformen für die 5G-Technologie bereitzustellen. Um zu veranschaulichen, wie QCTs umfangreiches Produktportfolio von Datacenter-, Cloud-basierten Telekommunikations- und Edge-Lösungen Transformationen am Netzwerkrand ermöglicht, stellt das Unternehmen zum einen die weltweit erste 5G-fähige IT-Infrastruktur für Cloud Native Mobilfunknetze vor. Zum anderen präsentiert das Unternehmen seine Next Generation Central Office (NGCO)-Lösung, die bereits mit dem Computex 2019 Best Choice Award prämiert wurde. Bei der NGCO-Lösung handelt es sich um ein SDN- und NFV-fähiges, Glasfaser-basiertes Mini- oder Edge-Rechenzentrum, das für die Bereitstellung einer agilen kabelgebundenen oder mobilen Telekommunikations-Infrastruktur und die damit verbundenen Servicedienstleistungen konzipiert wurde. Kommunikationsdienstleister werden so in der Lage sein, ihre Edge-Netzwerke mithilfe der auf der Intel®-Technologie basierenden NGCO-Lösung zu transformieren und so schnellere IT-Services mit verbesserter Flexibilität und Effizienz zu erreichen.

QCT hat zusammen mit Intel, Rakuten und Red Hat ein vollständig virtualisiertes 5G-fähiges Mobilfunknetz entwickelt, das erste Netzwerk dieser Art. Nach Ansicht von QCT stellt eine funktionale NGCO-Lösung ein entscheidendes Element zur Umsetzung 5G-basierter IT-Services dar. Denn die Anwendung kann mehrere Funktionen auf einem einzigen universellen Server ausführen, indem sie auf virtuelle Netzwerkfunktionen (VNF) setzt, statt dedizierte feste Appliances zu verwenden. Diese neue Art der IT-Architekturen wird die gesamte Telekommunikationsbranche verändern. Mithilfe der genannten Beispiele festigt QCT seine zentrale Stellung als sogenannter „5G Ecosystem Enabler“. Dabei arbeitet das Unternehmen mit branchenführenden Partnern zusammen, um die Art und Weise, wie Mobilfunkunternehmen ihre Infrastruktur planen, bereitstellen und verwalten, grundlegend zu verändern.

„QCT hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Innovationen für eine Vielzahl von Branchen auf den Markt gebracht, und wir freuen uns, unsere neuesten Angebote erneut auf der Computex zu präsentieren“, erklärt Mike Yang, Präsident von QCT. „In diesem Jahr haben wir unser Anwendungsportfolio für Datacenter um Lösungen für den Edge-Bereich erweitert, um unseren Kunden softwarezentrierte Designs anzubieten, die es ihnen ermöglichen, in einer zunehmend vernetzten Welt die 5G-Technologie gewinnbringend einzusetzen. Beweis dafür ist die gemeinsam mit Intel, Rakuten und Red Hat entwickelte IT-Architektur, die den Grundstein für „Core-to-Edge-Netzwerke“ legen wird.“

Von Datacenter- über Telekommunikations- bis zu Edge-Lösungen, bietet QCT ein umfangreiches IT-Portfolio für Cloud Service Provider (CSP), Unternehmen und Telekommunikationsanbieter – mit dem Ziel, die neuesten digitalen Innovationen zu realisieren. Wenn ab 2020 die 5G-Technologie eingeführt wird, bedarf es einer starken IT-Infrastrukturlösung, um mehrere Anwendungsfälle und Anwendungen in verschiedenen Branchen gleichzeitig zu unterstützen.

QCT zeigt auf der Computex 2019 sein gesamtes Spektrum an Datacenter-, Telekommunikations- und Edge-Lösungen. Das Portfolio umfasst neben der NGCO-Lösung auch Anwendungen wie:

Datacenter Solutions
Das vollständige Cloud-Datacenter-Portfolio von QCT bietet Funktionen für die Bewältigung jeder Arbeitslast, von Computing über Storage bis hin zu Accelerated Computing. Das Unternehmen präsentiert auf der Messe seine neuesten leistungsstarken und innovativen Hardwarelösungen, die auf der zweiten Generation der Intel Xeon Scalable Prozessoren basieren und die neuesten Intel® Optane™ DC Persistent Arbeitsspeicher unterstützen. Zudem zeigt QCT seinen neuesten vielseitigen High-Density Server QuantaMicro X11C-8N, der dank zahlreicher Nodes und Beschleunigeroptionen eine hohe Flexibilität für Inferenz bietet. Diese lassen sich an verschiedene Workloads anpassen, indem das CPU-GPU-Verhältnis angepasst wird.
Daneben bietet QCT eine Auswahl von Lösungen für den Einsatz in Bereichen wie KI, Datenanalyse, HPC, Private Cloud, Software-defined Storage sowie Virtual Desktop Infrastructure-Lösungen, die auch die anspruchsvollsten Cloud-Computing-Anforderungen erfüllen können.

Telco Cloud- & Edge-Lösungen
QCT nutzt seine Erfahrung als führender Anbieter von Lösungen für Cloud-Datacenter und hat die neuesten Carrier-Grade-Router für die Schaffung einer 5G-Mobilfunkinfrastruktur entwickelt. Zudem wurde das Produktportfolio um flexible NFV-Lösungen für den Telekommunikationsbereich erweitert, die Universal Customer Premises Equipment (uCPE) und Anwendungen für den Edge-Bereich umfassen. Diese sogenannten „Telco Cloud-“ und Edge-Lösungen unterstützen nicht nur die wachsende Anzahl der heutzutage angeschlossenen IT-Geräte, sondern ermöglichen auch 5G-Anwendungen mit geringerer Latenz und höherer Bandbreite im Core- und Edge-Bereich.

Der QCT-Messestand ist vom 28. Mai bis 31. Mai 2019 für die Öffentlichkeit zugänglich. Interessenten finden QCT im Meeting Room T101C im ersten Stock des Taipeh International Convention Centers (TICC).

Über Quanta Cloud Technology (QCT)
Quanta Cloud Technology („QCT“) ist ein globaler Lösungsanbieter für Datacenter. Wir verbinden die Effizienz von Hyperscale-Hardware mit Infrastruktur-Software von namhaften Herstellern, um den An- und Herausforderungen künftiger Datacenter Generationen gerecht zu werden. Zu den Kunden von QCT zählen Cloud Service Provider, Telekommunikationsanbieter sowie Betreiber von Public, Private und Hybrid Clouds.
Die Produktpalette besteht aus hyper-converged und software-defined Datacenter-Lösungen, Servern, Storage, Switches, integrierten Rack-Systemen sowie einem vielfältigen Ökosystem von Hardware- und Softwarepartnern. Als technologisch führendes Unternehmen deckt QCT das volle Leistungsspektrum von der Entwicklung, Produktion, Integration bis hin zum Service ab – und das alles weltweit und aus einer Hand. QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Technologie Konstruktions- und Produktionsunternehmen. www.qct.io/de-DE

Firmenkontakt
QCT – Quanta Cloud Technology
Ulrich Pesch
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
+49 (0)211 74077-352
[email protected]
https://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0)89 360 363-41
[email protected]
https://www.qct.io/

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.