DAMCO WÄCHST WEITER – TROTZ SCHWIERIGEM MARKTUMFELD

Damco verzeichnet beträchtliches Wachstum bei Luftfracht (+14 %) und Supply-Chain-Management (+10 %)

DAMCO WÄCHST WEITER - TROTZ SCHWIERIGEM MARKTUMFELD

DAMCO. Finanzkennzahlen und Volumen erstes Halbjahr 2013

Damco, globales Fracht- und Logistikunternehmen, meldet für das erste Halbjahr 2013 einen Gesamtumsatz von 1.531 Mio. US-Dollar und einen operativen Nettoverlust nach Steuern in Höhe von 2 Mio. US-Dollar (operativer Reingewinn nach Steuern).
Das EBITA vor Sonderaufwendungen betrug im ersten Halbjahr 2013 24 Mio. US-Dollar, verglichen mit 34 Mio. US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Es blieb damit leicht hinter den Erwartungen zurück. Grund hierfür waren Kosten zur Stärkung und Zukunftsvorbereitung des Unternehmens auf verschiedenen Wachstumsmärkten, die höher ausfielen als ursprünglich geplant.
Im Jahresvergleich erweist sich das Wachstum weiterhin als gesund, das Luftfrachtvolumen legte beträchtlich zu (+14 %) und wuchs damit stärker als der Markt. Das Supply-Chain-Management-Volumen wuchs um sehr solide 10 %, während das Seefrachtvolumen einen leichten Rückgang (-1 %) verzeichnete.

„In schwachen Märkten investieren wir weiterhin in die Zukunft. Unser besonderes Augenmerk gilt dabei dem Ausbau unserer geographischen Reichweite sowie der Einführung unseres neuen globalen Fracht-Management-Systems“, sagte CEO Rolf Habben-Jansen. „Dies sind notwendige Voraussetzungen für ein künftiges Wachstum und die Optimierung unserer Servicekosten. Die ersten Vorteile werden sich ab dem späteren Verlauf dieses Jahres zeigen. Ab dem 4. Quartal 2013 erwarten wir Jahr für Jahr solide Ergebnisverbesserungen“, fügt er hinzu.

Damco geht nicht von einer wesentlich positiveren Marktsituation in den kommenden Quartalen aus. Damco legt sein Augenmerk weiterhin auf die Verbesserung und den Ausbau seiner Dienstleistungen für Kunden, damit diese auch in Zukunft mit Damco wachsen können, sowie auf die Realisierung der ersten wesentlichen geplanten Vorteile aus den Investitionen der vergangenen Quartale, die eine erhebliche Effizienzsteigerung zum Ziel haben.

Bildrechte: DAMCO

Damco gehört zu den weltweit führenden Third Party Logistikdienstleistern und ist auf maßgeschneiderten Frachtversand und Supply-Chain-Lösungen spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt 11.300 Mitarbeiter in 300 Büros in 90 Ländern. 2012 verzeichnete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 3,3 Mrd. US-Dollar, wickelte über 2,7 Mio. TEU Seefracht und Supply-Chain-Management-Volumen ab und beförderte über 210.000 Tonnen Luftfracht. Damco gehört zur A.P. Moller – Maersk Group.
Mehr unter www.damco.com

Kontakt
DAMCO West Europe
Patrycja Riera
Turfmarkt 107
2511 DP The Hague
+31 (0)70 302 3800
patrycja.riera@damco.com
http://www.damco.com

Pressekontakt:
HERZIG Marketing Kommunikation GmbH
Werner Geilenkirchen
Hansaring 61
50670 Cologne
+49 (0) 2234 9899050
wg@herzigmarketing.de
http://www.herzigmarketing.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.