DEMCO JCB blickt auf erfolgreiche bauma 2013 zurück

Vom 15. bis zum 21. April 2013 fand in München die 30te Auflage der bauma statt. Rund 530.000 Besucher aus über 200 Ländern und 3.240 Aussteller machten die diesjährige bauma zur größten bauma aller Zeiten. DEMCO JCB war auf den Ständen von JCB und Magni TH vertreten und blickt positiv auf die Messeteilnahme zurück.

DEMCO JCB blickt auf erfolgreiche bauma 2013 zurück

Wurde unter anderem erfolgreich auf der bauma 2013 verkauft: ein JCB Radlader 427 HT

Zahlreiche Neuvorstellungen

Für das Beraterteam von DEMCO JCB stand die bauma 2013 vor allem im Zeichen zahlreicher Neuvorstellungen. Auf dem JCB-Stand 713/1 im Freigelände F7 wurden den Besuchern viele neue Maschinen in zahlreichen Vorführungen und Präsentationen vorgestellt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der neuen JCB Ecomax Motorentechnologie, die in vielen der Maschinen verbaut ist.

Der neue Motor basiert auf dem erfolgreichen JCB Dieselmax, dem schnellsten Dieselmotor der Welt, der bis heute den Geschwindigkeitsrekord für dieselbetriebene Landfahrzeuge hält. Der Motor wurde zum JCB Ecomax weiter entwickelt, um die geltenden Abgasnormen T4i / Euro IIIb zu erfüllen. Dabei nutzte JCB innovative Technologien und kann eine Lösung bieten, die als einzige am Markt ganz ohne Abgasnachbehandlung und Additive auskommt. Im Vergleich zum Dieselmax verbraucht der Motor 10 % weniger Kraftstoff und bietet 13 % mehr Drehmoment. Auf der Messe stellte JCB bereits jetzt die Weiterentwicklung des Ecomax vor, die für die 2014 in Kraft tretende finale Tier 4 Stufe gerüstet ist. Der neue JCB Ecomax wird im Vergleich zum bestehenden Modell eine zusätzliche Kraftstoffersparnis von 5 % ermöglichen und ist für Maschinen über 74 PS vorgesehen.

Der aktuelle JCB Ecomax ist unter anderem in der neuen Flotte von JCB Teleskopladern und in den Ketten- und Mobilbaggern zu finden, die auf dem JCB Messestand ausgestellt wurden. Ebenfalls zu sehen waren die brandneuen Radlader JCB 427 und 437, die ab sofort die alten Modelle 426 und 436 ablösen. Mit T4i / Euro IIIb Motor, einem Turbolader mit variabler Geometrie und einem verbesserten Ansprechverhalten im unteren Drehzahlbereich bieten die beiden Maschinen eine deutlich höhere Produktivität und Wirtschaftlichkeit als die Vorgängermodelle.

Magni TH erstmals auf der bauma

Auf Stand Nr. 1202/4 im Freigelände F12 waren unsere Berater bei Magni TH vertreten. Als einer der ersten Händler in Deutschland vertreibt DEMCO JCB die Palette von sieben Modellen rotierender Teleskoplader in seinem Vertriebsgebiet in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Teilen Niedersachsens.

Highlight der neuen Maschinen mit Nutzlasten von 4 bis 6 Tonnen und Hubhöhen von 18 bis 30 Metern ist der exklusiv in den Magni Roto-Teleskopladern verbaute JCB Ecomax Motor. Hinzu kommen 20 weitere Patente, wie das neue Q-Fit System, das hohe Sicherheit und einfachen Anbaugeräte-Wechsel gewährleistet, die Einhebel-Menübedienung für eine einfache und intuitive Bedienung aller Geräte, die neue Überdruck-Kabine mit serienmäßiger Klimaanlage, die Magni exklusiv am Markt anbietet. Der emissionsarme JCB Ecomax Motor sowie überlegene Lastdiagramme sorgen im Zusammenspiel mit den innovativen Technologien der Maschinen für eine hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit, die sich in niedrigen Betriebskosten aller Magni Roto-Teleskoplader niederschlagen.

An allen Messetagen lockte der Magni Stand zahlreiche interessierte Besucher an, die sich über den Neuling im Markt der rotierenden Teleskoplader informieren wollten. Die mehr als 30jährige Erfahrung im Markt von Firmengründer Riccardo Magni und die durchdachte Technik der Maschinen konnten auf Anhieb überzeugen und führten zu einem regen Austausch.

Positives Resümee

An sieben Messetagen auf der bauma 2013 konnte DEMCO JCB in unzähligen Gesprächen mit Fachbesuchern und Branchenvertretern viele neue Erkenntnisse gewinnen. DEMCO JCB freute sich über den großen Zulauf an Bestandskunden, vielen Interessenten und auch Neukunden und konnte auf der bauma zahlreiche Verkäufe tätigen. Insgesamt konnte DEMCO JCB über 50 Neumaschinen absetzen. Das Highlight war der Verkauf von zehn JCB Radladern der Typen 427 und 437 an DEMLER Spezialtiefbau. Für DEMCO JCB war die bauma 2013 somit ein großer Erfolg. Die Messe hat ihren Status als Leitmesse für die Baumaschinenbranche wieder einmal untermauert. Deshalb wird DEMCO JCB vom 11. bis 17. April 2016 wieder dabei sein, wenn die bauma zum 31ten Mal ihre Tore öffnet.

Die DEMCO JCB Vertrieb & Service GmbH ist Deutschlands größter Vertriebshändler für JCB Baumaschinen. An sechs Standorten und insgesamt elf Stützpunkten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen bietet das Unternehmen umfangreiche Leistungen rund um JCB Baumaschinen. Das Spektrum reicht von der Vermietung von Baumaschinen aus einem umfangreichen Mietpark, über den Verkauf neuer und gebrauchter Baumaschinen bis hin zu einem umfassenden Baumaschinenservice.

Kontakt
DEMCO JCB
Elena Riedel
Graf-Zeppelin-Straße 8
51147 Köln
02738 30777-18
e.riedel@demco-trading.de
http://www.demcojcb.de

Pressekontakt:
Silbermann Online Marketing
Sascha Silbermann
Johann-Krane-Weg 23
48149 Münster
0251 92778030
presse@beratung-silbermann.de
http://www.online-marketing-silbermann.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.