Denkmalimmobilien als sichere Anlageform

Sichern Sie sich hohe Renditen durch den Erwerb von Denkmalimmobilien

Niedrige Guthabenzinsen auf Tagesgeldkonten, Spareinlagen und andere Anlagen mit Festzins bieten Anlegern aktuell kaum noch nennenswerte Renditen. Die Inflationsrate hat das Zinsniveau längst eingeholt, sodass der Realzins meist negativ ausfällt. Wirtschaftsinstitute vermuten, dass sich daran vorerst auch nichts ändern wird.

Das aktuell niedrige Zinsniveau kann auf die europäische Schuldenkrise zurückgeführt werden. Solange Europa die Staatsschulden nicht in den Griff bekommt, müssen Kapitalanleger sich nach alternativen Anlageformen umsehen. Der Kapitalmarkt ist turbulent und unsicher. Wer jedoch eine sichere und rentable Investition tätigen will, ist mit Sachwerten gut beraten.

Hier kommen als Beispiel die wertbeständigen Denkmalimmobilien der investition-baudenkmal.de in Betracht, die das investierte Kapital vor einer Inflation schützen können und höhere Renditen erzielen. Spezialisiert auf die Vermittlung von sanierten Baudenkmälern, informiert das Unternehmen detailliert über Fördermöglichkeiten und Steuervergünstigungen. Denn der ordnungsgemäße Erhalt von Denkmalimmobilien wird innerhalb Deutschlands mit der Denkmal-Afa gefördert, bei der Investoren bis zu 80 % der Sanierungskosten steuerlich abschreiben können.

Der Erwerb eines sanierten Baudenkmals schützt den Investor daher vor inflationsbedingten Wertverlusten, wird steuerlich sowie staatlich begünstigt und bietet als vermietetes Objekt eine lukrative Einnahmequelle. Investitionen in Baudenkmäler sind auch in Anbetracht einer qualitativen Altersversorgung in Erwägung zu ziehen.

Die von investition-baudenkmal.de angebotenen Denkmalimmobilien wurden bereits hochwertig saniert oder befinden sich aktuell in der Sanierungsphase. Das Unternehmen bietet ausnahmslos Baudenkmäler an, die sich in attraktiven Regionen Deutschlands befinden. Beispielsweise gehören Städte wie Dresden, Leipzig, Potsdam und Berlin zu den kontinuierlich wachsenden Wirtschaftsstandorten, in denen ganze Alleen und Straßenzüge mit denkmalgeschützten Wohn- und Gewerbeimmobilien gesäumt sind. Diese Metropolen sind allein wegen ihrer guten Infrastruktur mit der Ansiedlung renommierter Industriegewerbe von Vorteil. Denn dort werden Arbeitsplätze geschaffen und gesichert, Mieter gebunden und Zuzüge gewährleistet, was eine Vermietung ideal erscheinen lässt.

Weitere Details zu den Denkmalschutzimmobilien selbst und den zahlreichen Fördermöglichkeiten inklusive Steuerspar-Rechner bietet das Unternehmen unter www.investition-baudenkmal.de an.

Investition Baudenkmal

Kontakt:
HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
Kai Albert
Flughafenstr. 52 a Im Airport-Center
22335 Hamburg
040 – 53 29 91 94
[email protected]
http://www.investition-baudenkmal.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.