Der Ehering – das sichtbare Zeichen für den Bund des Lebens.

Die ältesten gefundenen Ringe sind mehr als 21.000 Jahre alt. Ein Ring war mehr als Schmuck – war und ist auch heute noch ein Wertobjekt. Und dies gilt im speziellen für den Trauring, der schon in der Antike ein Zeichen der Verbundenheit war.

Der Ehering - das sichtbare Zeichen für den Bund des Lebens.

Eheringe aus der Schmuckwerkstatt Seitner

Der Ehering ist ein sichtbares Zeichen für einen neuen Lebensabschnitt – und das sollte kein 0815-Zeichen sein. Eheringe sind in der heutige Zeit in einer Vielzahl von Varianten erhältlich. Wer allerdings wirklich etwas spezielles und außergewöhnliches will, stößt bei den klassischen Angeboten schnell an Grenzen. Das Team der Schmuckwerkstatt Seitner hat für den schönsten Tag im Leben Ringensembles der besonderen Art erschaffen.

Die Ringe drücken die Verbundenheit optisch aus und passen mit feinen Details einzigartig zueinander. Dazu Katja Seitner: „Das Design unserer Eheringe ist von Symboliken wie der Zusammengehörigkeit, Unendlichkeit oder Zweisamkeit geprägt. Ein sehr persönliches Detail in einem unserer Modelle ist der Fingerabdruck des Partners im Ring des jeweils Anderem – so hat man immer etwas unverwechselbares des Partners bei sich. Ein anderes Modell beinhaltet 2 Symboliken, die Berührungsfläche der beiden Ringe symbolisiert die Zusammengehörigkeit und wenn die Ringe beisammen sind stilisieren sie ein Herz. Oft hängen wir dieses Modell vor der Trauung zusammen, dann können sie beim Ja-Wort auseinander genommen werden und beide bekommen eine Hälfte des Herzens.“

Diese besonderen Stücke für den schönsten Tag des Lebens sind online unter www.seitner.co.at und live in der Schmuckwerkstatt Seitner im 1. Bezirk, Dorotheergasse 6-8 zu besichtigen.

Die Schmuckwerkstatt der Familie Seitner bietet seit 1950 die Anfertigung individueller und hochwertiger Schmuckstücke an. Direkt in der Innenstadt von Wien – über dem berühmten Cafe Hawelka – liegt das Atelier, wo einzigartige Schmuckstücke konzipiert und in hochwertiger Handarbeit produziert werden. Für mehr Informationen besuchen Sie die Website http://www.seitner.co.at

Kontakt
seitner & co OG
Seitner
Dorotheergasse 6-8
1010 Wien
+43 1 533 19 19
office@seitner.co.at
http://www.seitner.co.at

Pressekontakt:
projectsdone GmbH
Gregor Letofsky
Sigmundsgasse 16/7
1070 Wien
+43 (0)1 236 89 10
gregor.letofsky@projectsdone.com
http://www.projectsdone.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.