Der verrückte Hutmacher ist auch dabei: Wonderland Tea nebst Lesung in der Villa Kennedy

Die Villa Kennedy lädt zum thematischen Tea, der zu Alice und ihren Freunden ins „Wonderland“ entführt

Frankfurt, 12. Februar 2019. Für die kleinen und großen Teeliebhaber wird am 17. Februar 2019 ein ganz besonderer Nachmittagstee in der Villa Kennedy serviert: der „Alice in Wonderland Afternoon Tea“ mit exklusiver Lesestunde der beliebten Novelle. Angelehnt an den Roman von Lewis Carroll „Alice im Wunderland“ werden die großen und kleinen Besucher mit wundersamen Geschichten, phantasievoller Dekoration und ideenreichen Leckereien in die Welt von Alice und ihren Freunden ins „Villa-Wonderland“ entführt.

Ein professioneller Geschichtenerzähler beglückt an diesem Nachmittag mit Versen der phantasievollen Erzählung. Scones, Backwerk und andere Köstlichkeiten, die direkt aus der „Villa-Wonderland-Welt“ stammen, machen das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis. Groß und Klein haben die Wahl zwischen Kuchen, Sandwiches und Gebäck, inspiriert von Charakteren und Themen aus Alices Abenteuern im Wunderland. „Queen of Hearts“-Tarts, „Drink Me“-Trank, verrückte Hüte und vieles mehr – all das kreiert die Küchenmannschaft der Villa Kennedy!

Alice im Wunderland ist nicht nur das klassische Märchen, sondern, ganz Rocco Forte, auch Schaufenster der britischen Kultur. In der bekannten Geschichte jagt Alice ein sprechendes Kaninchen mit Taschenuhr; fiel ins Wunderland, wo sie den March Hare und Mad Hatter traf. Obwohl sie nicht direkt zur verrückten Teeparty eingeladen wurde, nahm sie daran teil. Am Sonntag kommt die Party nun in die Villa Kennedy. Fantastisch, elegant und unterhaltsam von 15:00 – 17:00 Uhr im Salon Ludwig Erhard sowie dem gemütlichen Kaminzimmer.

Wonderland Afternoon Tea inclusive Cake, Tea, Lesung und Champagner: 48 Euro.
Kinder über Vier zahlen die Hälfte, Kinder unter vier Jahren sind kostenfrei.

Reservierungen werden unter der folgenden E-Mail-Adresse: gusto.villakennedy(at)roccofortehotels.com entgegengenommen.

Über die Villa Kennedy
Die Rocco Forte Villa Kennedy ist das erste von drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des Fünf-Sterne-Superior Hotels ist die Villa Speyer, die 1901 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde und heute als wahre Oase in der pulsierenden Finanz-Metropole gilt. Zusammen mit den neuen Anbauten umfasst die Villa Kennedy 163 Zimmer, inklusive 36 Suiten, das italienische Restaurant Gusto und die JFK Bar sowie einen 1000m² großen Wellnessbereich. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Veranstaltungsräume.

Über Rocco Forte Hotels
Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.
Kommende Neueröffnungen 2019: Shanghai und Rom und Pulgia (Apulien)

www.roccofortehotels.com
Für weitere Presseinformationen und Bildanfragen:
Iris Königsdorff
Villa Kennedy, a Rocco Forte hotel
Kennedyallee 70
D-60596 Frankfurt
Tel: 0049-69 717 121 1402
Email: ikoenigsdorff@roccofortehortels.com

Über die Villa Kennedy:
Die Rocco Forte Villa Kennedy ist das erste von drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des Fünf-Sterne-Superior Hotels ist die Villa Speyer, die 1901 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde und heute als wahre Oase in der pulsierenden Finanz-Metropole gilt. Zusammen mit den neuen Anbauten umfasst die Villa Kennedy 163 Zimmer, inklusive 36 Suiten, das italienische Restaurant Gusto und die JFK Bar sowie einen 1000m² großen Wellnessbereich. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Veranstaltungsräume.

Über Rocco Forte Hotels:
Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.
Kommende Neueröffnungen 2019: Shanghai und Rom und Pulgia (Apulien)

Kontakt
Villa Kennedy
Iris Königsdorff
Kennedyallee 70
60596 Frankfurt am Main
069 717 120
ikoenigsdorff@roccofortehotels.com
http://www.roccofortehotels.com

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.