Design Revision für Leiterplatten und elektrische Geräte

PCB-Investigator von EasyLogix mit neuem Feature

Design Revision für Leiterplatten und elektrische Geräte

(NL/9624439956) Regensburg, 22.04.2013 – Der „PCB-Investigator“ – eine innovative Design-Software für Leiterplatten von EasyLogix aus Regensburg – bietet ab sofort die Möglichkeit der Design Revision. Das heißt, die meisten Anforderungen bei der Produktion einer Leiterplatte können bereits anhand des Layouts überprüft werden.

Der PCB-Investigator unterstützt und erleichtert ab sofort die Überprüfung der erforderlichen Anforderungen bei der Produktion einer Leiterplatte – unabhängig von der Spezifikation der jeweiligen Anforderungen. Die Überprüfung findet anhand des aufgezeigten Layouts statt, wodurch die Nutzer die von PCBI geforderten Anwendungen schnell und präzise überprüfen können.

Vier Anforderungskategorien bei der Entwicklung umfangreicher Schaltungen

Bei der ursprünglichen Entwicklung von umfangreichen Schaltungen müssen eine Vielzahl von Normen bzw. Festlegungen beachtet werden. Diese können grob in vier Anforderungskategorien unterteilt werden. Als kundenspezifische Anforderungen werden solche bezeichnet, die speziell für einen Kunden ausgewählt und darüber hinaus in manchen Fällen für diesen entwickelt oder angefertigt werden. Zu diesen Anforderungen zählen u.a. Parameter, wie Stecker in verschiedenen Größen, die Größe der Leiterplatte sowie das Gehäuse, welches zum Schutz vor äußeren Einflüssen dient. Diese Art von Anforderung unterscheidet sich von den restlichen Anforderungen durch die direkte Verbindung zwischen Kunden und der Produktion.

Physikalische und gesetzliche Anforderungen

Die zweite Instanz der Anforderungen bilden die physikalischen Ansprüche. Letztere basieren auf physikalischen Prozessen. Beispielsweise stellt der Abstand zwischen zwei Leiterbahnen – um bei Energiedurchfuhr den Übergriff auf eine andere Leiterbahn (d.h. einen Kurzschluss) zu verhindern – eine solche Forderung dar. Weitere physikalische Anforderungen sind die Breite der Leiterbahn, aber auch der Restring auf der Leiterplatte. Einen Restring kennzeichnet der umlaufende Kupferring um eine Durchkontaktierung auf der Leiterplatte. Dritte Art der Anforderungen bilden die gesetzlichen, allgemein gültigen, Vorgaben zur Produktion eines Endprodukts.

Vierte Kategorie: eigene Werksnormen

Gesetzliche Anforderungen beinhalten den Spannungsschutz für den Menschen sowie diverse weitere Richtlinien wie beispielsweise das Gebot zur Verwendung bleifreier Materialen. Die Forderung zur Fertigung einer Leiterplatte runden die allgemeinen Vorschriften ab. Zu diesen zählen festgelegte Normen wie DIN und IEC sowie Normen des Institute for Printed Circuits (IPC). Viele große Unternehmen legen zudem eigene Werksnormen fest. Außer den universellen Normen gibt es für Rack-Systeme eigensstandardisierte Abmessungen für die Anfertigung von Leiterplatten.

Design Revision – ein Schritt in Richtung Nullfehlerproduktion

Um die angewendeten Anforderungen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, bietet der PCB-Investigator die perfekte Lösung. Die meisten Anforderungen können nun anhand des Layouts überprüft werden, was unter den Begriff Design Revision zusammengefasst wird. Design Revision mit Hilfe des PCB-Investigators bietet auch Layoutern, Leiterplattenbestückern sowie EMV-Spezialisten eine einfache Möglichkeit zur Überprüfung der geforderten Vorschriften und Normen. Neben der zeitlichen Ersparnis, bedeutet dies einen wesentlichen Schritt in Richtung in Richtung Nullfehlerproduktion.

Bei neuen Produkten können beispielsweise folgende Aspekte mit Hilfe des PCB-Investigators betrachtet werden:

* EMV
* Sicherheitsabstände von spannungstragenden Teilen
* Fehlfunktionsanalyse
* Spannungsschutz für den Menschen
* Energieeffizienz
* Materialien wie Bleifrei
* Fertigungsvorbereitung für Bestückung und Montage
* Erstellen von Änderungslisten

EasyLogix liefert weltweite Softwarelösungen, die sich durch einfache Benutzeroberflächen und höchste Zuverlässigkeit auszeichnen. Meilenstein der Firma bildet der PCB-Investigator, der als CAD-Software für die Entwicklung und Fertigung von Leiterplatten verwendet wird. Weitere innovative Produkte, wie die Entwicklung von Embedded Minicomputer, sind Garanten für den Erfolg des Unternehmens. Nennenswerte Kunden aus allen Bereichen der Leiterplattenherstellung & -bestückung, Automobilindustrie und Automationsindustrie sind repräsentative Abnehmer, die das weitgefächerte Anwendungsspektrum von EasyLogix wiederspiegeln. EasyLogix, ein junges und zielstrebiges Team, baut auf seine Markterfahrungen gemäß dem Motto Smart solutions through experience.

Kontakt:
Schill und Schindler GmbH
Günther Schindler
Bruderwöhrdstr. 15 b
Regensbu 93055
0941/604889-719
info@easylogix.de
www.easylogix.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.