Deutschlands führendes LegalTech-Start-up, die RightNow Group, gewinnt TV-Anwalt Ingo Lenßen als neues Beiratsmitglied

Deutschlands führendes LegalTech-Start-up, die RightNow Group, gewinnt TV-Anwalt Ingo Lenßen als neues Beiratsmitglied

(Mynewsdesk) Die Right Now Group, Deutschlands führendes LegalTech-Start-up, gewinnt ein neues prominentes und kompetentes Beiratsmitglied: TV-Anwalt Ingo Lenßen, bekannt als Hauptfigur der SAT1-Serie „Lenßen & Partner”, verstärkt künftig das Düsseldorfer Unternehmen als Mitglied des Beirats. „Die Partnerschaft mit der RightNow Group ist eine ideale Vereinigung der alten und neuen Welt der Juristerei”, sagt Lenßen, studierter Jurist, tätig als Fachanwalt für Strafrecht.

Deutschlandweit populär wurde Lenßen mit der Anwaltsserie „Lenßen & Partner” (Sat1), in der er von 2003 bis Ende 2009 ermittelte. Seit 2014 wirkt Lenßen maßgeblich bei Sat.1 Gold in zwei neuen Sendungen „Ingo Lenßen: Ihr Urteil bitte!” und „Lenßen klärt auf!” Seit 2015 ist er in den Sendungen „Lenßen live – Die Recht-Sprech-Stunde” und „Sicher ist sicher – Das Servicemagazin mit Ingo Lenßen”.

Ab sofort vereint für die Durchsetzung von Rechtsansprüchen

Der Star-Anwalt interessiert sich schon seit geraumer Zeit für zeitgemäße Lösungen zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen mit Hilfe von algorithmischer Risikoanalyse und künstlicher Intelligenz. Seit Ende 2014 betreibt Lenßen mit dem TV-Konzern ProSiebenSat.1 das Internetportal Advopedia, wo ein Team von Autoren juristische Tipps gibt, über Gerichtsurteile berichtet und rechtliche Fragen aufklärt.

„Wir als RightNow-Gruppe freuen uns, mit Ingo Lenßen ein populäres Gesicht für die Wahrung von Verbraucherrechten als Beiratsmitglied gewonnen zu haben”, sagt Phillip Eischet, Co-CEO der RightNow-Gruppe.

Die RightNow-Gruppe ist Spezialist, um geschädigte Kunden von Bahn, Flug oder auch Versicherungen auf schnelle und kostensparende Weise zu Recht und Entschädigung zu verhelfen.

RightNow ist Deutschlands führendes Consumer Claims Purchasing-Unternehmen: Dabei kauft RightNow Konsumenten und Geschäftspartnern aus Situationen des täglichen Lebens entstandene Rechtsansprüche ab. Innerhalb von nur 24 Stunden erhalten Kunden einen Großteil ihres Erstattungsanspruches ausgezahlt. Die anschließende Kommunikation mit dem Anspruchsgegner und die oftmals notwendige Geltendmachung vor Gericht übernimmt RightNow. So entlastet das Unternehmen die Kunden von oft monatelangen Auseinandersetzungen mit Vertragspartnern. Dabei folgen alle Produkte von RightNow dem Grundsatz, konsequent für Verbraucherrechte einzutreten und Kunden durch intelligente Technik schnellstens zu ihrem Recht zu verhelfen.

BU Foto von links nach rechts: Torben Antretter, CFO (Chief Finance Officer), Benedikt Quarch, CLO (Chief Legal Officer), Ingo Lenßen, Phillip Eischet, CSO (Chief Strategy Officer) und Nicolas Athanasopoulos, VP Marketing

Druckfähige Fotos zum Download finden Sie hier.

Kontakt:

Nicolas Athanasopoulos CMO

nicolas.athanasopoulos@right-now-group.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text

Firmenkontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/deutschlands-fuehrendes-legaltech-start-up-die-rightnow-group-gewinnt-tv-anwalt-ingo-lenssen-als-neues-beiratsm

Pressekontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://shortpr.com/ddgdia

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.