Die DAF-Highlights vom 14. bis zum 20. Oktober 2013

Was hat das Weltall mit der Evolution zu tun? Was passiert, wenn ein Stern explodiert? Wie fühlt es sich an, einer der reichsten und mächtigsten Männer der Welt zu sein? Wie starb König Tutanchamun? Antworten auf diese spannenden Fragen präsentiert DAF in dieser Woche.

Die DAF-Highlights vom 14. bis zum 20. Oktober 2013

Die DAF-Highlights in der KW 42

Montag, 14. Oktober 2013
Ab 20:15 Uhr | DAF-Themenabend: „Faszination Weltall“

Planet Erde: Asteroideneinschlag
Ein mächtiger Asteroideneinschlag hat vor 65 Millionen Jahren ausgereicht, um eine ganze Spezies auszulöschen: die Dinosaurier. So lautet zumindest eine der Theorien, die versuchen, das Verschwinden dieser Tiere zu deuten. Sie würde auch die Evolution des Menschen erklären. Doch stimmt sie auch? Dieser Frage geht die Episode nach.

Schwarze Löcher
Der 19. März 2008 war ein denkwürdiger Tag für viele Wissenschaftler, aber auch für Hobby-Astronomen: An diesem Tag konnte man ganze 40 Sekunden lang eine Sternenexplosion mit bloßem Auge von der Erde aus beobachten. Das Ereignis lieferte viele neue Daten über die Entstehung der schwarzen Löcher. Die heutige Dokumentation präsentiert die neuesten Erkenntnisse zum Thema und lässt führende Wissenschaftler zu Wort kommen.

Mittwoch, 16. Oktober 2013
Ab 20:15 Uhr | Skandal Royal: Die Saudis – Die Kokain Affäre

Die saudische Königsfamilie gehört zu den wohlhabendsten und einflussreichsten Dynastien der Welt. In ihrer Heimat stehen die Familienmitglieder beinahe über dem Gesetz. Doch was passiert, wenn die Fahnder der US-Drogenbehörde einen saudischen Prinzen verdächtigen, in einen internationalen Drogendeal verwickelt zu sein? Wie werden die Behörden verfahren? Eine spannende Dokumentation über Recht und Gesetz.

Am Samstag, den 19. Oktober 2013 um 20:15 Uhr begibt sich das DAF in der Dokumentation „Der Fluch des König Tut“ auf eine Zeitreise ins alte Ägypten. Nach neuesten Erkenntnissen wurde Tutanchamun nur 18 bis 20 Jahre alt. Sein Tod gibt immer noch viele Rätsel auf. Mit fortschrittlichsten Technologien untersuchen die Wissenschaftler die Mumie. War es eventuell doch kein Mord? Was hat es auf sich mit den mysteriösen Todesfällen, die noch Jahre später mit der Mumie in Verbindung gebracht werden? Die Forensiker machen sich auf die Suche nach Antworten.

Die Bilder zu allen Sendungen stehen hier einzeln zum Download zur Verfügung. Die Nutzung ist bei Nennung der Quelle und des Copyrights frei.

**

Kontakt
DAF
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
49-9221-9051-233
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.