Die DAF-Highlights vom 22. bis 28. April 2013

In dieser Woche erwartet die Zuschauer in der DAF-Primetime ein vielfältiges Programm. Von wichtigen Persönlichkeiten wie Steve Jobs oder River Phoenix über eine spannende Dokumentation über das Leben der Elefanten in Sri Lanka bis hin zum Trojanischen Krieg als dem „Ursprung der Technik“ ist alles dabei.

Die DAF-Highlights vom 22. bis 28. April 2013

Die DAF Highlights in der KW 17

Der Themenabend Persönlichkeiten am Montag ab 20:15 Uhr bietet Einblicke in das Leben von Steve Jobs, Leonardo da Vinci und River Phoenix. Am 30. Oktober 1993 verlässt River Phoenix das Filmset ein letztes Mal. Der kokainabhängige Schauspieler wird diese Nacht nicht überleben. Die Dokumentation zeigt, wie es zu dem tragischen Ende kam. Weiter geht es mit Steve Jobs, dessen Tod die Menschen erschütterte. DAF zeigt die Anfänge des Apple-Gründers. Zum Schluss begibt sich DAF auf die Spuren von Leonardo da Vinci, der mit seinen spektakulären Erfindungen im 15. Jahrhundert für Begeisterung sorgte und noch immer als einer der Begründer der modernen Wissenschaft gilt. Doch je mehr man an der Oberfläche kratzt, desto mehr Mysterien tun sich auf. Wie war das nochmal mit dem Lächeln der Mona Lisa?

Fotograf Austin Stevens lebt seine Leidenschaft: In Sri Lanka begibt er sich auf die Suche nach den asiatischen Elefanten, um diese für seine Fotos perfekt in Szene zu setzen – und sucht wie immer den hautnahen Kontakt. Das zweitgrößte Landtier der Erde ist vor allem für seine markanten Stoßzähne berühmt. DAF macht sich am Mittwoch um 20:15 Uhr auf die große Reise mit „Austin Stevens: Angriff der Elefanten“.

Am Freitag um 20:15 Uhr präsentiert DAF die spannende Dokumentation „Ursprung der Technik: Der Trojanische Krieg“. Die Schlacht von Troja, eines der zentralen Ereignisse der griechischen und römischen Mythologie, wirft auch heute noch Fragen auf: Wie gelang es den Griechen, die Stadt so lange zu belagern, ohne dabei selbst vernichtet zu werden? Handelt es sich bei dem Trojanischen Pferd um Wahrheit oder Mythos? Gab es in der Antike bereits so etwas wie Handgranaten oder Panzer? „Ursprung der Technik: Der Trojanische Krieg“ geht der antiken Sage mit Hilfe modernster Technik auf den Grund und bringt Erstaunliches ans Licht.

Die Bilder stehen einzeln hier zum Download zur Verfügung. Das Copyright ist jeweils in den Dateieigenschaften hinterlegt.

Kontakt Presse:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
+49-30-30308089-13

Kontakt Vermarktung:
Börsenmedien AG
Thomas Eidloth
t.eidloth@boersenmedien.de
+49-9221-9051-233

**

Kontakt
DAF
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
+49-9221-9051-233
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.