Die Rennsaison ist eröffnet

IndustrieHansa unterstützt erneut Studenten des Rennstall Esslingen bei der „Formula Student“

Die Rennsaison ist eröffnet

Der Stallardo 2013 – Der neue Rennwagen des Rennstall Esslingen.

München, 22. April 2013. IndustrieHansa Consulting & Engineering GmbH ist auch in diesem Jahr Sponsor des Esslinger Rennstalls bei der „Formula Student“ – einem internationalen Konstruktionswettbewerb. Der Esslinger Rennstall ist eines von weltweit über 600 Studenten-Teams, die einen Rennwagen selbst entwickeln und bauen.

Das Engineering-Unternehmen ist seit 2010 Sponsor des Rennstalls. IndustrieHansa unterstützt die Studenten der Hochschule Esslingen im Projekt „Formula Student“, bei dem Studenten aus aller Welt in einem Wettbewerb mit einem eigens konstruierten Formelrennwagen gegeneinander antreten.

IndustrieHansa unterstützt die Studenten der Hochschule Esslingen und das Team jeweils zum Saisonstart mit einem CATIA V5 Basis- und Aufbautraining. Die Software ist ein wichtiges Konstruktionstool für Ingenieure. Durch das Sponsoring trägt das Engineering-Unternehmen dazu bei, dass die Studenten bereits während des Studiums Erfahrungen in der Konstruktion sowie Fertigung eines Fahrzeuges und der Realisierung eines solchen Projektes sammeln.

„Die Formula Student ist ein großartiges Projekt, um Studenten aus den unterschiedlichen Bereichen wie Elektrotechnik, Maschinenbau, Betriebswirtschaft oder Fahrzeugtechnik praxisnah zu fördern. Durch die Zusammenarbeit knüpfen wir Kontakte mit den Studenten. So sind wir erster Ansprechpartner für ein Praktikum, eine Abschlussarbeit oder für den Einstieg in das Berufsleben“, so Senior Personalmanagerin Anja Heller von IndustrieHansa.

Jedes Team der „Formula Student“ hat zwölf Monate Zeit, einen Rennwagen zu entwickeln. Eine Jury bewertet die Fahrzeuge in zwei Bereichen. Das Esslinger Team muss, wie alle anderen Teams, im ersten Bereich die Produktionskosten, Konstruktion sowie den erstellten Businessplan für einen fiktiven Kunden präsentieren und verteidigen. In der zweiten Kategorie bewertet die Jury den Kraftstoffverbrauch, die Beschleunigung und Kurvenlage. Bereits im Oktober 2012 hat das Studenten-Team mit der Konstruktion des Stallardo „13 begonnen. Die Fertigung folgte im Februar dieses Jahres. Das fertige Modell für die Rennsaison 2013 wurde in der letzten Woche von den Studenten vorgestellt. Die Rennen starten ab Juli.

Über IndustrieHansa

IndustrieHansa mit Hauptsitz in München ist eines der größten Engineering-Unternehmen Deutschlands mit Fokus auf die Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Energiebranche. IndustrieHansa wurde 1977 als
klassisches Dienstleistungsunternehmen gegründet und hat sich in den letzten 35 Jahren zu einem anerkannten Anbieter hochwertiger Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungsketten in den Zielmärkten entwickelt. IndustrieHansa beschäftigt zurzeit rund 1.800 hochqualifizierte Mitarbeiter in den Bereichen der Produktentwicklung und entlang des Produktionsprozesses. www.industriehansa.de

Kontakt
IndustrieHansa Consulting & Engineering GmbH
Katharina Meißner
Taunusstr. 37
80807 München
+49(0)89-93080-166
Katharina.Meissner@industriehansa.de
http://www.IndustrieHansa.de

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.