„Drei Frauen, Kasper und Tod“

„momente 2013“: Chiemsee-Alpenland legt neue Kulturzeitung auf

(NL/9672697803) Unter dem Titel „momente: Kultur und Lebensart zwischen München und Salzburg“ hat die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG eine Kulturzeitung veröffentlicht. Auf 20 Zeitungsseiten stellt der oberbayerische Tourismusverband die wichtigsten Kulturtermine des Jahres 2013 vor. Dazu gehören Highlights wie die Herrenchiemsee-Festspiele und das Opernfestival Gut Immling ebenso wie das kostenlose Kulturprogramm „Umsonst und Draußen“ in Bad Aibling und Zitherkonzerte auf dem Wendelstein. Die Zeitung kann im Chiemsee-Alpenland Infocenter unter Telefon 08051 965550 kostenlos angefordert werden.

Drei Frauen, Kasper und Tod bestimmen den Sommer auf „Oberbayerns Grünem Hügel“. Das Opernfestival Gut Immling präsentiert zum 17. Mal sein zweimonatiges Programm. Drei „starke Frauen“ stehen im Mittelpunkt: Violetta aus Verdis „La Traviata“, Lucia aus Donizettis „Lucia di Lammermoor“ und Alcina aus Händels gleichnamiger Barockoper. Bei der Bairischen Oper „Der Brandner Kasper“ muss nämlicher lernen loszulassen, als der „Boandlkramer“ – der Tod – ihm keine Ruhe mehr lässt. Das Programm, zu dem auch eine Verdi-Wagner Gala, ein Wiener Abend und die Kinder-Kulturwoche gehören, läuft von 15. Juni bis 18. August. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.gut-immling.de.

„Barocke Phantasien“ heißt das Motto der Festspiele Herrenchiemsee im Spiegelsaal des gleichnamigen Schlosses von 16. bis 28. Juli. Neben Bach-Kantaten, Ariadne auf Naxos und Mozarts Messias spielt das Programm auch auf die enge Verwandtschaft zum französischem Schloss Versailles an. Am 23. Juli gibt es unter dem Titel „Musik von Versailles“ französische Hofkompositionen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.herrenchiemsee-festspiele.de.

Weitere namhafte Klassikfestivals finden alljährlich auf Schloss Amerang und im Schloss Hohenaschau statt. Letzteres widmet sein Programm von 27. Juli bis 11. August dem „Mythos Wagner“. Der Markt Neubeuern führt an sieben Terminen den „Bayerischen Jedermann“ auf. Schauplatz ist der beschauliche Marktplatz, der für seine Lüftlmalerei bekannt ist. In Bad Aibling treffen sich den Sommer über Gäste, Einheimische und Künstler zum Programm „Umsonst und Draußen“. Alljährlich im November gastieren unter dem Motto „Saitensprünge“ internationale Gitarrenstars in dem oberbayerischen Kurort. Ausstellungen, Theater und Musicalaufführungen ergänzen das Kulturprogramm. Auf dem beliebten Aussichtsberg Wendelstein, der über eine Zahnradbahn erreichbar ist, gastieren Kabarettisten, Brass- und Zither-Ensembles.

Pop, Jazz, Swing und Musikkultur der Gegenwart bieten etwa das „Luegstock-Festival“ am See, das „Rosenheimer Sommerfestival“, „Swinging Prien und „Kultur im Brauhaus“. Viele weitere Orte bieten im Sommerhalbjahr Ritterschauspiele, Musikfestivals und Literaturveranstaltungen oder feiern gemeinsam mit Gästen und Einheimischen Jubiläen mit attraktiven Programmen. In der „momente 2013“ sind alle Veranstaltungen ausführlich in Text und Bild vorgestellt. Im Internet unter www.chiemsee-alpenland.de, Veranstaltungen, sind ebenfalls detaillierte Informationen und weiterführende Links, etwa zu den Vorverkaufsstellen, hinterlegt.

Die Region Chiemsee-Alpenland liegt im Süden von Deutschland zwischen München und Salzburg. Sie zählt zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen für Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste. Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG ist die offizielle Marketingorganisation des Landkreises und der Stadt Rosenheim in Oberbayern. Sie hat ihren Sitz in Bernau am Chiemsee. Dort betreibt sie auch ein Informations- und Buchungscenter.

Kontakt:
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Claudia Kreier
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
0049 (0)8051 96555 46
kreier@chiemsee-alpenland.de
www.chiemsee-alpenland.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.