Dreifache Auszeichnung für Regio TV Schwaben beim LFK-Medienpreis 2013

Drei Beiträge vom deutschlandweit größten regionalen Privatsender Regio TV wurden am 29. April 2013 mit dem wichtigsten baden-württembergischen Medienpreis ausgezeichnet

Dreifache Auszeichnung für Regio TV Schwaben beim LFK-Medienpreis 2013

Dreifache Auszeichnung: Regio TV Schwaben gewinnt mit drei Beiträgen den LFK-Medienpreis.

Stuttgart/Ulm, 30. April 2013 – Regio TV Schwaben, der Ulmer Fernsehsender der Sendergruppe Regio TV von Schwäbisch Media, ist gestern Abend bei der Verleihung des Medienpreises 2013 der Landesanstalt für Kommunikation dreifach ausgezeichnet worden – so oft wie kein anderer Anbieter.

Bei der Veranstaltung im Stuttgarter SI-Centrum wurden Stefan Baltz und Yvonne May in der Kategorie „Aktueller Beitrag“ für „Tod auf Rezept“ ausgezeichnet. In dem Film geht es um einen drogenabhängigen Mann, der aufgrund einer falsch verschriebenen Ersatzdroge sein Leben verlor. Zudem wurden Daniel Lattner und Johannes Pelzer in der Kategorie „Volontäre, Hochschulen, Ausbildungseinrichtungen“ für „Arbeiten in Hollywood“ geehrt. Die beiden jungen Männer stellten die Arbeit eines Mannes vor, der Geräusche für Filme nachmacht, beispielsweise das Schnauben und Traben von Pferden. In der Kategorie „Werbung, Promotion, Crossmedia“ wurden Michael Maier, Pierre Santino Orrico und Maik Weber für ihren Werbespot für den Personaldienstleister „Fetscher & Stahl“ prämiert.

„Wir freuen uns sehr über dieses außergewöhnliche Resultat. Ein besonderer Dank gilt den Kollegen, die die kreativen Ideen für die Filme und deren Umsetzung hatten. Die Preise bestätigen uns darin, weiterhin Regionalfernsehen auf höchstem Niveau zu produzieren“, so Nikolaus Donner, Gesamtverantwortlicher der Regio TV-Senderfamilie.

Insgesamt erhielten die Ausgezeichneten in den zehn Kategorien Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro. Der Preis wird seit 1991 jährlich vergeben und soll Beiträge aus dem privaten Hörfunk und Fernsehen würdigen, die sich „neben ihrer journalistischen Qualität durch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache“ auszeichnen, wie die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) schreibt. Insgesamt hatte die aus Medienschaffenden bestehende, neunköpfige Jury, aus 170 Beiträgen 30 ausgewählt und in zehn Kategorien nominiert.

Link zu Regio TV: www.regio-tv.de

Link zur LFK: http://www.lfk.de/aktuelles/veranstaltungen/medienpreis.html

Quelle: Schäbisch Media

Schwäbisch Media mit Sitz in Ravensburg ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 fest angestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung – mit knapp 180.000 Exemplaren die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehört zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, Deutschlands größte regionale Privatsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen für Briefzustellung und Beteiligungen an Radiosendern. Das Medienhaus verlegte Anfang 2013 seinen Hauptsitz nach Ravensburg und treibt dort die Verzahnung der einzelnen Medien der Marke Schwäbisch Media unter einem Dach weiter voran.

Kontakt
Schwäbisch Media
Joachim Umbach
Karlstraße 16
88212 Ravensburg
+49 751 2955 1300
j.umbach@schwaebisch-media.de
http://www.schwaebisch-media.de

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Christine Fröhler
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
0711/9789337
froehler@postamt.cc
http://www.presseforum.cc/schwaebischmedia

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.