Dual Cell: Bis zu 42 MBit/s im E-Plus-Netz

Dual Cell: Bis zu 42 MBit/s im E-Plus-Netz

(ddp direct) Ab sofort startet die E-Plus Gruppe die Aktivierung von Dual Cell in ihrem Datennetz. Mit Dual Cell hochgerüstete Stationen verdoppeln die maximale HSPA-Leistung auf 42 MBit/s und liefern den Kunden so Datengeschwindigkeiten auf LTE-Niveau. Mehr als die Hälfte aller Stationen im UMTS-Netz ist bereits Dual Cell-fähig und wird zeitnah aktiviert. Bis Ende des Jahres werden es mehr als drei Viertel aller Stationen sein, was einer Bevölkerungsabdeckung von 75 Prozent entspricht.

Im Zuge ihrer Netzoffensive bietet die E-Plus Gruppe ein schnelles, zuverlässiges und technologisch ausgereiftes Netz für jedermann. In Kombination mit umfangreichen Angeboten an attraktiven Smartphones und Tablets öffnet das Unternehmen damit allen Verbrauchern den Weg einer unbeschwerten mobilen Internetnutzung zum fairen Preis. „Unser Netz kann alles, was die Kunden heute für ihre alltägliche Datennutzung benötigen“, erklärt Andreas Pfisterer, Technologiechef der E-Plus Gruppe. Das positive Kundenerlebnis stehe bei E-Plus im Fokus. „Heutige mobile Datenservices brauchen keine teuren Spitzendatenraten, sondern die Kapazität und Geschwindigkeit, die wir liefern.“

Anspruchsvolle Datendienste komfortabel nutzen

Der Start von Dual Cell markiert den nächsten Meilenstein der E-Plus Netzoffensive. Bisher hat das Unternehmen bundesweit fast alle UMTS-Sendestationen mit den Datenturbo HSPA+ hochgerüstet. Auch bei der breitbandigen Anbindung der Stationen ans Kernnetz befindet sich das Unternehmen auf der Zielgeraden. Damit versorgt E-Plus mehr als 85 Prozent der deutschen Bevölkerung mit einem leistungsstarken Datennetz, in dem sie auch anspruchsvollere mobile Dienste wie das Streaming von Musik oder HD-Videos zu günstigen Preisen nutzen können. Dank der überzeugenden Netzqualität können Marken der E-Plus Gruppe inzwischen Musikstreaming als festen Bestandteil ihrer Tarife oder Datenoptionen anbieten.

Dual Cell: Mehr Speed für alle

Auch bei der Aktivierung von Dual Cell ? oft als „Dual Carrier“ bezeichnet ? geht es E-Plus nicht um Spitzendatenraten, von denen nur wenige profitieren. Sie soll vor allem die durchschnittlich verfügbaren Datenraten und die Kapazität in einer Mobilfunkzelle erhöhen. Teilten sich Kunden bisher in einer Zelle die maximale HSPA+-Datenrate von 21 MBit/s, stellt Dual Cell bis zu 42 MBit/s zur Verfügung. Gerade den E-Plus Kunden in Ballungszentren, wo viele Nutzer gleichzeitig in einer Mobilfunkzelle auf ihre Datendienste zugreifen, bringt Dual Cell massive Vorteile. Die Voraussetzung für den Kunden ist der Besitz eines Dual Cell-fähigen Smartphone oder Tablets wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S4 oder das iPhone 5.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hvkj6k

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/dual-cell-bis-zu-42-mbit-s-im-e-plus-netz-83330

=== E-Plus Netzflyer (Dokument) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/e7npdq

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/dokumente/e-plus-netzflyer

Die E-Plus Gruppe ist der Herausforderer im deutschen Mobilfunk: Einfache, auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Angebote sowie eine deutliche Senkung der Minuten- und Datenpreise gehen auf Initiative des nach Kundenzahlen drittgrößten deutschen Mobilfunkers zurück. Nach dem Sprachmarkt öffnet der Anbieter durch seine Tarifpolitik und einen umfassenden Netzausbau aktuell auch das Mobile Internet für alle Nutzergruppen. Durch innovative Geschäftsmodelle, moderne Strukturen und starke Partnerschaften konnte die E-Plus Gruppe ihre Marktposition ausbauen und entwickelt sich dynamisch und profitabel.
Seit 2005 geht die E-Plus Mobilfunk GmbH und Co. KG als Mehrmarkenunternehmen neue Wege im deutschen Mobilfunk: Die Flatrate-Marke BASE sowie die Mobilfunk-Discounter simyo und blau.de sind führend in ihren Segmenten und werden vom Angebot für Bestandskunden der Marke E-Plus ergänzt. Die Mobilfunkmarken AY YILDIZ und Ortel Mobile sprechen Mitbürger mit Migrationshintergrund an. Yourfone.de öffnet seit April 2012 das neue No-Frills-Vertragskundensegment für Allnet-Flatrates. Darüber hinaus sind viele weitere Marken wie MEDIONmobile (ALDI TALK), der ADAC oder MTV Partner der E-Plus Gruppe.
Rund 24 Millionen Kunden telefonieren, simsen oder versenden Daten im Netz der E-Plus Gruppe. Die Gruppe beschäftigt bei einem Jahresumsatz von 3,4 Milliarden Euro (2012) über 4.000 Mitarbeiter (FTE) in Deutschland.

Kontakt:
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
Klaus Schulze-Löwenberg
E-Plus-Straße 1
40472 Düsseldorf
0211 448 3402
klaus.schulze.loewenberg@eplus-gruppe.de
www.eplus-gruppe.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.