E-Bikes und Transporträder boomen

18. Internationale Spezialradmesse April 2013

E-Bikes und Transporträder boomen

Die 18. Internationale Spezialradmesse zeigt u.a. viele Transporträder.

Die Internationale Spezialradmesse wird volljährig. Und zur Feier des Tages werden in Germersheim über 100 Aussteller aus 17 Ländern und rund 10.000 Besucher zu Gast sein. Die Spezi am 27. und 28. April ist ein internationaler Treff für die Branche, aber vor allem eine Mitmach-Messe für die ganze Familie. Auf einem großen Testparcours können fast alle Fahrrad-Modelle Probe gefahren werden, rund 3.000 Gäste bringt die Spezi so jedes Jahr aufs Rad. Auch gerne mal mit elektrischem Rückenwind – auf einer aufwendigen Elektrorad-Teststrecke mit zahlreichen Pedelecs und E-Bikes unterschiedlicher Fabrikate zum Ausprobieren.

Ende April zeigen die Aussteller in Germersheim die Schokoladenseite der Mobilität: Liege- und Dreiräder, Pedelecs und E-Bikes, Velomobile, Falträder, Tandems, Reha-Mobile und Lastenräder. Apropos Lasten: Am Messesamstag geht es in einem witzigen Rennen um Geschwindigkeit und Sicherheit: Unterschiedliche Cargo-Modelle fahren beim 1. Heavy-Duty-Race um die Wette und dabei transportieren dabei Menschen, Bierfässer und Autoreifen.

Die weltgrößte Ausstellung für Spezialräder wird dieses Jahr so international wie noch nie. Unternehmen aus 17 Ländern zeigen in Germersheim Innovatives und Alltagstaugliches. Interessante Neuheiten kommen aus aller Welt: ein Liegerad mit Kardan-Antrieb aus Finnland, ein spinnennetzähnliches Velomobil aus Frankreich sowie neuartige Transportlösungen aus den Niederlanden.

Neben Fahrspaß, technischen Finessen und Kurzweil verspricht auch das Vortragsprogramm Höhepunkte, z. B. mit einem Bericht über eine 16.000-km-Pedelec-Reise quer durch Australien. Wie jedes Jahr verkehren zwischen den Messehallen und vom Bahnhof aus Fahrrad-Taxis und am Sonntag gibt es ein spezielles Kinderprogramm.

Einzelheiten zur Spezi 2013 auch im Internet unter www.spezialradmesse.de

Die Spezialradmesse – Spezi – wurde im Jahr 1996 von Haasies Radschlag in Germersheim ins Leben gerufen. Verantwortlich für die Veranstaltung und die Durchführung der Spezialradmesse ist seit 2008 Hardy Siebecke. Die international einzigartige Ausstellung für die Spezialradbranche verzeichnet seit Jahren steigende Aussteller- und Besucherzahlen. Im Jahr 2012 waren rund 100 Aussteller aus über zehn Ländern in Germersheim zu Gast. Sie zeigten das breite Spektrum muskelbetriebener Fortbewegung auf einem, zwei, drei oder vier Rädern. Rund 10.000 Spezialrad-Fans aus den In- und Ausland kommen jedes Jahr zur Spezi-Zeit in die Südpfalz. Zum Rahmenprogramm der Messe gehören interessante Fachvorträge und praktische Vorführungen sowie große Testparcours für die Besucher.

Kontakt
Spezialradmesse
Hardy Siebecke
Robert-Schuman-Str. 42
76726 Germersheim
07275/5047
marion.raschka@t-online.de
http://www.spezialradmesse.de

Pressekontakt:
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22
76870 Kandel
07275/5047
marion.raschka@t-online.de
http://www.mara-redaktion.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.