Effizienzsteigerung im Baugewerbe mit dem takwak tw700 amortisiert das Gerät in zwei Monaten

Zeit- und Kosteneinsparung mit der robusten Kommunikations- und Navigationslösung von takwak

Effizienzsteigerung im Baugewerbe mit dem takwak tw700 amortisiert das Gerät in zwei Monaten

Dachau / München – In der Baubranche ist eine reibungslose Kommunikation zwischen Bauleiter, Polier und den Mitarbeitern vor Ort wichtig, um Arbeitsabläufe zeitnah abzustimmen und dadurch Leerläufe und Fehler zu vermeiden. Um diese zu gewährleisten, bietet das Dachauer Unternehmen takwak mit dem tw700 die optimale Lösung: Das robuste Multifunktionsgerät kombiniert die Funktionen eines Smartphones mit denen eines Walkie Talkies und macht Routenplanung wie mit einem Outdoor-Navigationsgerät möglich. Mit dem nach Standard IP57 wasser- und staubdichten Alleskönner können Teams auf Baustellen einfach miteinander interagieren, zudem hält es Stößen und rauem Umgang stand und ist mit Handschuhen bedienbar. Mit der Entscheidung für ein tw700 entfallen nicht nur die Ausgaben für die Anschaffung von immer neuen Smartphones, die auf einer Baustelle leicht Schaden nehmen können. Die zahlreichen Funktionen der Multifunktionslösung mit „Nehmerqualitäten“ helfen dabei, Arbeitsabläufe zu optimieren und dadurch täglich Zeit und Kosten zu sparen. So zahlt sich der Einsatz von zwei tw700 bei nur 25 Minuten erzielter Zeitersparnis pro Tag bereits nach rund zwei Monaten aus. Intressierte Unternehmen der Baubranche können jetzt einen individuellen Präsentationstermin bei takwak anfragen.

Mit dem Walkie Talkie im Team kommunizieren
Per Knopfdruck können mit der Walkie Talkie-Funktion des tw700 einzelne Mitarbeiter oder auch mehrere Personen gleichzeitig direkt angesprochen werden. Die Instruktion jedes einzelnen Kollegen per Telefon wird damit überflüssig. Wo Mobiltelefone bei geringem oder keinem Empfang ihren Nutzen verlieren, ist das tw700 gefragt: Mit seiner Walkie Talkie-Funktion (PMR 446-Standard) ist eine optimale Verständigung von zwei Personen oder Kolonnen auch im Funkloch möglich – und das kostenlos.

Mit dem tw700 Strecken planen und unnütze Wege vermeiden
Mit dem tw700 können alle Wege geplant werden, entweder am Einsatzort direkt auf dem Gerät oder im Büro über das Online-Tourenplanungsportal von takwak. Das Multifunktionsgerät navigiert zielsicher auf vorgegebener Route an jeden Ort – egal ob beim Montageeinsatz oder bei Kontrolltouren auf der Baustelle. Ist die passende Strecke festgelegt, lässt sie sich bedienerfreundlich auf das tw700 hochladen oder versenden. Per E-Mail kann die Route als Track an alle Kollegen versendet werden, so dass langwierige Beschreibungen und unnütze Wege auf der Baustelle der Vergangenheit angehören. Optionale Software auf dem tw700 ermöglicht auch die Straßennavigation für LKW.

Interagieren von Kolonnen
Mit dem tw700 lassen sich zwei oder mehrere Personen zu einem virtuellen Team zusammenfassen. Diese Funktion macht es möglich, Kollegen auf der Baustelle zu lokalisieren, da jedes Mitglied mit seiner Position als Symbol auf der Kartenansicht dargestellt wird. Treffpunkte können mit dem tw700 allen angezeigt und blitzschnell an Kollegen übertragen werden. Bei drohender Gefahr auf der Baustelle unterstützt die Gruppennavigation zudem bei der sicheren Evakuierung des Teams.

Produktive Dokumentation vor Ort spart Zeit
Für eine effiziente Datenerfassung unterwegs ist das tw700 im Baugewerbe ideal. Die erneute Erfassung der Daten im Büro entfällt, sie stehen zudem schneller zur Verfügung. So können Bilder, Sprachnachrichten und andere relevante Inhalte mit dem tw700 erfasst und direkt weitergegeben werden. Auch Fehler bei der erneuten manuellen Erfassung im Büro entfallen.

Optional erfasst das tw700 Materialmengen, Arbeitszeiten oder den Einsatz von Geräten und übermittelt die Informationen sofort an die Zentrale. Eine doppelte Eintragung oder mühselige Übertragung der Daten wird überflüssig. Spezielle Lösungen, wie die 123erfasst-App, erleichtern die Möglichkeiten der Datenerfassung. Mit ihr lassen sich unter anderem Arbeitszeiten aufzeichnen, Tagesberichte und Lohnabrechnungen erstellen oder Spesen abrechnen.

Preis und Verfügbarkeit
Das tw700 ist mit zahlreichem inkludierten Zubehör im zertifizierten, ausgesuchten Fachhandel für Gewerbekunden zu einem Preis von 549 Euro (UVP) erhältlich. Unter http://www.takwak.com/bezugspartner-b2b-business.html kann der nächste takwak Vertriebspartner gefunden werden. Mehr Infos zum Gerät, Vertrieb und Unternehmen unter www.takwak.com.

Bilder in druckfähiger Auflösung unter http://tinyurl.com/bwwxxs6.

takwak, mit Sitz in Dachau bei München (Deutschland), wurde im Jahr 2009 gegründet und wird von zwei Beteiligungsgesellschaften finanziert. Von der Konzeption bis zur Fertigung sind die Outdoor-Produkte in jeder Hinsicht „Engineered in Germany“. Dahinter stehen neben der Unternehmensführung engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über umfassende Erfahrungen mit mobilen Endgeräten und Applikationen verfügen.
Unsere Mission ist es, die Menschen über die Grenzen des Normalen hinauszuführen. Dazu geben wir ihnen ein einzigartiges Outdoor-Multifunktionstalent an die Hand, das Navigationsmöglichkeiten und fortschrittliche Kommunikationstechnologien für private und gewerbliche Anwender miteinander verbindet.
Mehr Informationen unter www.takwak.com.

Kontakt
takwak GmbH
Wolfgang Weiß
Schleißheimer Straße 12
85221 Dachau
08131 / 279 37 -94
info@takwak.com
http://www.takwak.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Aurika von Nauman
Flößergasse 4
81369 München
089 / 4444 674 -35
takwak@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.