Ein Dachgepäckträger der auf fast jedes Auto passt

Junges Start-Up aus Bayern bringt aufblasbaren Dachgepäckträger auf den Markt

Ein Dachgepäckträger der auf fast jedes Auto passt

Fast jeder hatte schon einmal das Problem: Man muss große sperrige Gegenstände mit dem Auto transportieren, aber es passt einfach nicht ins Auto.

Ein Dachgepäckträger wurde für das neue Auto noch nicht gekauft oder man ist gerade auf Reisen und hat nur einen Mietwagen ohne Träger, was nun? Genau das dachte sich auch Tobias Deckert Gründer von ShredRack.

„Auf einem meiner Surftrips wollte ich Surfboards mit einem Mietwagen transportieren, nur hatten wir keinen Dachgepäckträger, also dachte ich mir, ich muss eine Lösung finden“

Zurück in der Heimat tüftelte der Wirtschaftsingenieur an einem aufblasbaren Dachgepäckträger. Ziel war es, das der Träger auf jedes Auto passt, dazu sollte er schnell und ohne Werkzeug zu montieren sein.

Nach unzähligen Tests und versuchen ist dann der ShredRack entstanden. Der jede Menge Vorteile gegenüber herkömmlichen Dachgepäckträgern bringt.

Die Erfindung besteht aus zwei Polyester Hüllen, die mit hochwertigen luftdichten Kunststoff gefüllt sind. Dank einer technischen Raffinesse die Tobias Deckert entwickelt hat, wird daraus ein Luftkissen.

Mit zum Produkt gehören speziell angefertigte Zurrgurte mit einer Beschichtung und extra Hüllen für die Klemmverschlüsse, dadurch wird verhindert, dass Kratzer am Autolack entstehen und sich die Gurte bei Nässe mit Wasser voll saugen.

Ein großer Vorteil der Erfindung ist, das der ShredRack nicht an einen bestimmten Autotypen gebunden ist. Auch eine Reling ist für die Nutzung des aufblasbaren Dachgepäckträgers nicht notwendig.

Der Träger ist auch perfekt für Reisen, durch das kleine Packmaß und das geringe Gewicht, kann der Dachgepäckträger überall mithin genommen werden.

Ranja Scholte nutzte den ShredRack auf einem Trip nach Mauritius:

„Wir hatten nur einen sehr kleinen Mietwagen, mussten aber trotzdem täglich mehrere Kiteboards transportieren, um unsere Trainings und Promo Videos für unsere Kitesurf Firmen zu drehen. Da war der ShredRack natürlich eine große Hilfe, wenn man kreuz und quer durch die Insel reist, ist so ein aufblasbarer Dachgepäckträger super praktisch. Ich bin begeistert.er praktisch“

Der ShredRack ist ein gelungenes Produkt, das viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Dachgepäckträgern bietet.

Der Launch findet am 25.05.2018 statt und das Produkt ist über Amazon oder die Webseite www.shredrack.com erhältlich.

Gründer der Firma ShredRack ist Tobias Deckert. Mit dem Master of Science in Engineering des MCI in Innsbruck ist genau das technische Know-How gegeben, um ein wirklich ausgefeiltes Produkt entwickeln zu können. Durch langjährige Berufserfahrung in der Produktentwicklung und im Umgang mit Hightech-Textilien in der Skywalk GmbH & Co KG, ist die Basis für die Entwicklung von Qualitätsprodukten geschaffen.

Dabei wird viel Wert auf die richtigen Werkstoffe und die bestmögliche Verarbeitung gelegt. Alle Materialien wurden sorgfältig ausgewählt und gründlich getestet. Jedes Element muss die hohen Qualitätsansprüche erfüllen.

Egal ob im Wasser, in der Luft, auf dem Boden oder im Schnee, Tobi Deckert ist ein Allrounder – genau wie seine Produkte.
Mittlerweile auch beruflich unterstützt von vielen verschiedenen renommierten Unternehmen, ist der Poly-Extremsportler weltweit unterwegs. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Leidenschaften und Erfahrungen zu kombinieren und in Produkte zu packen. Frei nach dem Motto:

„the thought of not risking anything, is terrifying to me“

Eines davon ist das SHRED RACK – ein hochwertiges und trotzdem extrem flexibles Produkt, dass sich genau den Bedürfnissen seiner Kunden anpasst.

Firmenkontakt
Shred Rack
Tobias Deckert
Bucheckerweg 41
83313 Siegsdorf
+49-86626682434
[email protected]
https://www.shredrack.com

Pressekontakt
SHRED RACK GmbH
Tobias Deckert
Bucheckerweg 41
83313 Siegsdorf
+49-86626682434
[email protected]
https://shredrack.com/

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.