Eine neue Dimension der Datensicherheit

Feierliche Eröffnung von ColocationIX Westend in Bremen mit Bremer Wirtschaftssenator Martin Günthner

Eine neue Dimension der Datensicherheit

Bremens Senator für Wirtschaft Martin Günthner (r.) eröffnet mit CEO A. Dickehut ColocationIX (Bildquelle: FOTO: Farahani)

Vor über 100 Gästen wurde ColocationIX von seinen Gesellschaftern, dem Ankermieter und Schwesterunternehmen, der Bremer Consultix GmbH, sowie von Martin Günthner, Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen sowie Justiz und Verfassung, feierlich eröffnet. „Unser Ziel war es, für regionale, nationale und internationale Unternehmen eine Datenfestung zu schaffen, die weder von außen noch von innen attackiert werden kann“, sagte Andres Dickehut, geschäftsführender Gesellschafter der Consultix GmbH.

Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner hob die Sicherung des „Rohstoffs Daten“ für die bremischen Unternehmen hervor: „Das ist ein zentrales Thema unserer Unternehmen und insofern passt ColocationIX sehr gut zu unserer Digitalisierungsstrategie.“ Dem neuen Data Center wünschte der Senator Erfolg und „Ausstrahlungskraft“ für die regionale Wirtschaft.

Bremen idealer Standort
ColocationIX ist für das weltweite höchste Sicherheitsniveau bei Rechenzentren erbaut, dem US-Standard Tier 4/Class 4. Außerdem wird es für die höchste deutsche Sicherheitsnorm ISO 27001 auditiert. Das Daten-Management entspricht vollumfänglich der neuen Datenschutzgrundverordnung 2018 (DSGVO). „Bei der Suche nach einem geeigneten Gebäude überraschte uns, dass ausgerechnet Bremen der wohl sicherste Standort für ein Hochsicherheits-Rechenzentrum in Deutschland ist“, sagte Andres Dickehut. Denn anders als zum Beispiel Frankfurt mit seiner bundesweit größten Dichte an Rechenzentren (> 50 Prozent Marktanteil) weise der Bremer Standort Westend keine Erdbeben- oder Hochwassergefahr und die geringste Blitzintensität Deutschlands aus. Die baulichen Parameter von ColocationIX entsprechen den Vorgaben für Gebäude Kritischer Infrastrukturen (KRITIS). Eine völlig autarke Wasser- und Stromversorgung sichert auch im Katastrophenfall den unterbrechungsfreien Betrieb des Rechenzentrums.

Das Konzept wurde gemeinsam mit Ingenieurbüros, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten der Universität Bremen/Advanced Energy Systems entwickelt. Die Kooperation wurde von der Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) und dem Energiekonsens vermittelt. Als „Vorreiter“ und „Pionier“ der Energieeffizienz bezeichnete Prof. Stefan Gößling-Reisemann von der Universität Bremen ColocationIX: „Insbesondere, als hier die zwei Welten der Energie zusammentreffen, die physische und die digitale Komponente. Das ist nicht topbar!“ Das gemeinsame Energiekonzept setzte schon in der Planungsphase neue Maßstäbe. Bereits 2014 wurde ihm dafür der Deutsche Rechenzentrumspreis für Energieeffizienz verliehen.

Sicherheit auf höchstem Niveau
Sicherheitstüren der höchsten deutschen Sicherheitsnorm RC 6, 24-Stunden-Video-Totalüberwachung durch über 200 Kameras und die Dreifaktorauthentifizierung über Code-, Chip- und Biometrie-Erkennung sind nur einige der äußeren Parameter, die ColocationIX uneinnehmbar machen. „Selbst ein Flugzeugaufschlag würde unser Rechenzentrum nicht erschüttern.“, sagte Andres Dickehut, „Die Betonhüllen von Atomkraftwerken gelten mit 1,30 Metern als absolut sicher, unsere Wände sind gleich zwei Meter dick.“ Im Inneren sorgen permanente Sauerstoffreduktion und der Einbau durchweg unbrennbarer Materialien für Brandunmöglichkeit, ein System gespiegelter Infrastruktur in separaten Sicherheitszonen schließt das noch kleinste, theoretische Risiko aus. „Insgesamt betrugen die Umbaukosten einen siebenstelligen Betrag“, sagt Andres Dickehut. Konkret benennt er zum Beispiel das digitale „Intrusion Prevention System“, das als eines der weltweit sichersten Softwaresysteme zur Identifikation und Abwehr digitaler Attacken gilt: „Der Listenpreis alleine hier liegt bei 1,7 Millionen Euro“, sagt Andres Dickehut.

Eine gute Rechnung für Unternehmen
Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen sind die Adressaten von ColocationIX. „Bremen mit seiner bundesweit höchsten Exportquote hat natürlich ein gesteigertes Interesse an einer absolut sicheren physischen und digitalen Infrastruktur“, sagte Andres Dickehut. So ist ColocationIX abhörsicher via Glasfaser mit den weltgrößten Internet-Knotenpunkten Frankfurt (DE-CIX), Amsterdam (AMS-IX), London (LINX) und außerdem China verbunden. „Die Verlagerung ihrer Private oder Public Cloud in ColocationIX rechnet sich für Unternehmen.“, sagt Andres Dickehut: „Der personelle und finanzielle Aufwand der Unternehmen für den Betrieb ihrer Data Center ist enorm, dabei bleiben in der Regel viele Risiken. Wir garantieren den denkbar höchsten Risikoausschluss bei einem Kostenniveau, das aufgrund unserer hohen Energieeffizienz in der Regel unterhalb der Aufwendungen der Unternehmen liegt.“

Die Consultix GmbH ist ein international agierender IT-Dienstleister mit Sitz in Bremen. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat sich zum Technologieführer im Bereich Verwaltung und Management personenbezogener Daten entwickelt. Flaggschiff ist das CRM-System/Secure Customer Engagement Hub ProCampaign®. Es ist die derzeit einzige Customer-Engagement-/CRM-Lösung, die zum wiederholten Mal mit dem Europäischen Datenschutz-Gütesiegel European Privacy Seal (EuroPriSe), der Leitwährung des europäischen Datenschutzes, ausgezeichnet wurde. Mit über 100 Millionen Kundendaten nutzen namhafte Unternehmen in über 50 Ländern die Marketing-Plattform für ihr Customer Relationship Management (CRM). Neben seinen Digital-Business-Lösungen bietet die Consultix GmbH Dedicated Hosting, Private Cloud Services, VMware-Services, Disaster-Recovery, Cyber-Sicherheit und DDoS Attack Mitigation in seinen eigenen, hochsicheren, ISO27001 zertifizierten Rechenzentren in Deutschland an. www.consultix.de / www.procampaign.de / www.colocationix.de

Firmenkontakt
ProCampaign / Consultix GmbH
Birgit Pankofer
Wachtstraße 17-24
28195 Bremen
+49 (421) 333 88-0
[email protected]
https://www.consultix.de/

Pressekontakt
Digitalk Text und PR
Katharina Scheurer
Rindermarkt 7
80331 München
: +49 89 44 31 12 74
[email protected]
http://www.consultix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.