Eine neue Science-Fiction-Serie mit zwölf Romanen:

PERRY RHODAN-Mission SOL erscheint ab dem 14. Juni 2019

Eine neue Science-Fiction-Serie mit zwölf Romanen:

Cover PERRY RHODAN-Mission SOL 1

Im Jahr 2019 konnte die PERRY RHODAN-Serie bereits ein großes Jubiläum feiern: Im Februar wurde Band 3000 der größten Science-Fiction-Serie der Welt veröffentlicht – ein Erfolg, der sich in zahlreichen Presseberichten niederschlug und von den Lesern gefeiert wurde. Am 14. Juni 2019 wird der Roman-Kosmos durch eine weitere Serie ergänzt: PERRY RHODAN-Mission SOL umfasst zwölf Romane und erzählt eine abgeschlossene Science-Fiction-Geschichte – als Heftroman, als E-Book und als Hörbuch zugleich.

Hinter der neuen Serie steht Kai Hirdt, der die konzeptionelle Arbeit geleistet hat und die Hintergründe für die einzelnen Romane liefert. Nach den Exposes des Schriftstellers schreibt ein Team von Autoren die jeweiligen Romane; Hirdt steht auch während der eigentlichen Arbeit jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

„Das Zusammenwirken der einzelnen Autoren macht den Erfolg einer solchen Serie aus“, erläutert Klaus N. Frick, der PERRY RHODAN-Chefredakteur. „Heute kommunizieren die Autoren per Mail, sie chatten oder telefonieren miteinander. Damit erzeugen sie einen wesentlich engeren Zusammenhang der einzelnen Bände.“

Mit der Serie greifen die Autoren einen alten Mythos des PERRY RHODAN-Universums auf: Das Raumschiff SOL, bereits in den 70er-Jahren aus der Taufe gehoben, zählt seitdem zu den beliebtesten Schiffen der Science-Fiction-Serie. Mit ihrer charakteristischen Form – es ähnelt einer Hantel – wurde die SOL auf zahlreichen Titelbildern gezeigt, die Geschichten über sie zählen bis heute zu jenen, die von den Lesern am meisten gemocht werden.

In der wöchentlichen Romanserie spielt die SOL derzeit keine Rolle. Sie gilt als verschollen. Hier setzt PERRY RHODAN-Mission SOL an: Der Titelheld der Serie wird in einen Bereich des Kosmos verschlagen, in dem er sich erst einmal zurecht finden muss. Schnell findet er heraus, dass alles mit der SOL zusammenhängt.

Rhodan erkennt, dass er zwei Ziele hat: Er muss die SOL finden, damit er wieder zurück zur Erde kann. Und nur wenn er die SOL findet, kann er seinen Sohn retten – Michael Rhodan ist nämlich der Kommandant des legendären Raumschiffes …

„Mit den neuen Abenteuern um die SOL erfüllen wir einen Wunsch der Leser, den diese oft geäußert haben“, erläutert Frick. „Es ist eine Geschichte, die kosmische Elemente ebenso enthält wie Action und klassische Raumfahrt-Abenteuer.“

Die zwölf Romane gibt es in gedruckter Form überall im Zeitschriftenhandel. Ihr besonders gestalteter Umschlag hebt sie von üblichen Heftromanen ab – damit sind sie für Sammler sehr attraktiv. Wer mag, kann sich in einer sogenannten SOL-Edition auch alle Bände direkt vom Verlag schicken lassen. Selbstverständlich werden die Romane zudem als E-Books veröffentlicht, darüber hinaus werden sie als Hörbücher angeboten.

PERRY RHODAN gehört zu den bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum: Die Science-Fiction-Serie erscheint seit fast 60 Jahren, wird in mehreren Sprachen veröffentlicht und gilt bei vielen ihrer Leser als Kult. Es begann 1960: Zwei der beliebtesten deutschen Science-Fiction-Autoren, K. H. Scheer und Clark Darlton, arbeiteten an einem neuen Projekt: eine Saga, die den Aufbruch der Menschheit zu den Sternen schildern sollte. Der Held: Perry Rhodan.

Was als kurzlebige Romanserie geplant war, entwickelte sich zu einem Welterfolg, der bis heute anhält. Band 1 – „Unternehmen STARDUST“ – wurde am 8. September 1961 veröffentlicht, jede Woche folgte ein neuer Roman. In mittlerweile über 57 Jahren wurde keine einzige Ausgabe verpasst: Egal ob Weltkrisen oder Naturkatastrophen passieren, egal ob Mondlandung oder Mauerfall, das PERRY RHODAN-Heft erschien. Im Februar 2019 wurde Band 3000 veröffentlicht.

Kontakt
PERRY RHODAN-MARKETING – PABEL-MOEWIG VERLAG KG
Katrin Weil
Karlsruher Straße 31
76437 Rastatt
072 22 13 430
Katrin.Weil@vpm.de
http://www.perry-rhodan.net

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.