Einfacher und schneller zur perfekten Filmempfehlung.

Erfolgreicher Start für die innovative Film-Suchmaschine „feel.yt“.

Einfacher und schneller zur perfekten Filmempfehlung.

So sieht die innovative Filmsuchmaschine aus: am besten testen unter www.feel.yt

Endlich den perfekten Film für jede Gefühlslage, jede Laune und jeden Anlass finden: Mit übersichtlichem Design und klarem Aufbau stellt feel.yt bei der Filmsuche erstmals die Emotion in den Fokus. Damit erweitert feel.yt den Home-Entertainment-Markt um eine qualitativ entscheidende Facette. „Wir glauben, dass sich die Auswahl des passenden Films möglichst genau an den aktuellen Bedürfnissen und der Gefühlslage des Konsumenten orientieren muss. Das individuelle Filmerlebnis lässt sich dadurch sogar verstärken.“, erklärt Pierre Guillemain, Gründer und Geschäftsführer des jungen Unternehmens. Dabei ist es das Ziel, schon den Entscheidungsprozess zu einem Erlebnis zu machen und den Nutzern maßgeschneidertes Entertainment anzubieten.

Weitere Infos jetzt unter: www.feel.yt

Zum Jahresbeginn 2015 gestartet, hat sich feel.yt schnell zu einer ersten Adresse unter den Film-Suchmaschinen entwickelt. Alle, die Lust auf einen Film haben, schätzen hierbei die einzigartige Qualität, die übersichtliche Aufbereitung und die wertvollen Infos der feel.yt-Ergebnisse. Mittels umfangreicher Studien wurden die Filme dafür neu kategorisiert und ihre Profile um zusätzliche Dimensionen erweitert. Der Anspruch „feel your entertainment“ wird hierbei tatsächlich erlebbar: Die technische Basis liefert eine komplexe Datenbank, die mit einem psychologischen Emotionsmodell kombiniert wird, das gemeinsam mit Wissenschaftlern der Goethe Universität Frankfurt entwickelt wurde. „Filme sind emotional und dienen zur Unterhaltung, Ablenkung oder Entspannung. Damit diese Anforderungen zum richtigen Zeitpunkt den maximalen Effekt erzielen, reichen Kriterien wie Genre oder Erscheinungsjahr nicht aus. Wir sind sehr stolz auf unser revolutionäres Modell und freuen uns über das positive Feedback für feel.yt“, so Guillemain.

Das feel.yt-Suchkonzept beinhaltet neben klassischen Komponenten drei für das individuelle Filmerlebnis relevante Fragen: „Wie fühlst Du dich?“ „Wie soll der Film sein?“ „Was ist Dein Anlass?“. Der Nutzer kann hier aus je acht Begriffen bis zu drei Antworten pro Frage auswählen. Die Suchergebnisse gliedern sich dann in sechs Top-Empfehlungen, 15 weitere Ergebnisse und 10 Geheimtipps, die alle perfekt zur Suchanfrage passen. Jedes Ergebnis präsentiert feel.yt mit Plakat, Trailer, Beschreibung, Schauspielern, Regisseur sowie einem Hinweis auf ähnliche Filme. Ergänzend erhält der Nutzer eine Auswahl an Anbietern, damit er den Film sofort streamen oder kaufen kann. Offizielle Partner von feel.yt sind bisher Amazon, Apple iTunes, Maxdome und Saturn. Das bedeutet: Kunden dieser Shops und Dienste können sich über die Website www.feel.yt einen Film empfehlen lassen und werden direkt zu ihrem Anbieter weitergeleitet – ein echter Mehrwert, der nichts kostet.

Mit der Mediathek bietet feel.yt zusätzlich ein besonderes Feature für komfortables, persönliches Entertainment. So kann hier jeder Nutzer seine eigene Merkliste von Filmen online angelegen und seine Filmsammlung (Blu-ray, DVD, Digital) bequem organisieren. Die feel.yt-Mediathek schafft die perfekte Übersicht, enthält umfassende Film-Infos und kann jederzeit ganz einfach abgerufen werden.

Schon bald werden weitere – zum Teil exklusive – Features das feel.yt-Angebot ergänzen. So stehen als kommende Partner Watchever, Sky Snap und Videobuster bereits in den Startlöchern. feel.yt gibt es natürlich auch in einer für Tablets und Smartphones optimierten Version – in Kürze auch auf Englisch. Übrigens: Alle Funktionen auf feel.yt sind vollkommen kostenfrei. Zur Nutzung der Mediathek ist lediglich eine kurze Anmeldung erforderlich. Am besten einfach einmal ausprobieren und sofort den perfekten Film zur aktuellen Stimmung genießen: www.feel.yt

Über feel.yt:
feel.yt wurde 2014 in Frankfurt/Main von Pierre-Nicolas Guillemain gegründet. Die innovative Film-Suchmaschine findet Empfehlungen erstmals auf Basis von Gefühlen und verfolgt das Ziel, den persönlichen Filmgenuss individueller und bequemer zu gestalten. Sowohl das selbst entwickelte Emotionsmodell rund um den Suchalgorithmus, als auch die umfangreiche Filmdatenbank sind revolutionär auf dem Home-Entertainment-Markt. Hinter der Anwendung und der Weiterentwicklung von feel.yt stehen mehrere IT-und Film-Experten sowie zwei partnerschaftlich unterstützende Investoren. Mehr unter www.feel.yt

Agentur für Kommunikation

Kontakt
ipanema2c
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
+49 172 89 84 999
o.pahl@ipanema2c.de
http://ipanema2c.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.