Einstieg in das Geschäftsfeld Seniorenbetreuung gelungen

Einstieg in das Geschäftsfeld Seniorenbetreuung gelungen

Berthold Birkelbach

Eine zunehmende Zahl an älteren Menschen bedarf einer regelmäßigen stunden- oder tageweisen Betreuung, ohne dass sie echte Pflege brauchen. In dieser wichtigen Lebensphase zwischen 100%-ger Selbständigkeit und der später einmal notwendigen Pflege durch Fachkräfte bietet Haussitter & FM Solutions mit einem Team von rüstigen Rentnern und Pensionären und ehemaligen Fachkräften aus der Pflegebranche einen Service, der den Betroffenen die Beibehaltung der Lebensqualität über den individuell maximalen Zeitraum ermöglicht und gleichzeitig die Angehörigen entlastet. einen Service, der den Betroffenen die Beibehaltung der Lebensqualität über den individuell maximalen Zeitraum ermöglicht und gleichzeitig die Angehörigen entlastet.

Homesitter-plus, Die Haushüter sprach mit Berthold Birkelbach einem erfahrenen, innovativen Manager des Startups aus Frankfurt a.M.:
Herr Birkelbach, wie sind sie auf die Idee gekommen, gerade die Seniorenbetreuung als hervorgehobenen Service am Markt anzubieten?

Berthold Birkelbach:
Nun, das ist eine etwas längere Geschichte. Nach dem plötzlichen Tod meiner geliebten Frau vor 7 Jahren und der intensiven Zeit, in der ich sie zuvor pflegen durfte, beschloss ich, mein Leben von Grund auf zu ändern. Zu diesem Zeitpunkt war ich ein sehr erfolgreicher Unternehmer in der Facility Management Branche und eines meiner Unternehmen war sogar Marktführer in einer Nische der Engineering-Branche. Trotzdem hat es noch mehr als 4 Jahre gebraucht, bis ich mich endlich zu diesem Schritt durchringen konnte.

Die Haushüter: Wie genau kam es dazu?

Berthold Birkelbach:
Nun ja, nachdem ich alles hinter mir gelassen hatte und nach 4 Jahren im Ausland kam ich 2015 zurück nach Deutschland und trat zunächst eine Führungsaufgabe im Immobilienbereich eines gemeinnützigen und unabhängigen sozialen Trägers in Frankfurt an. Hier konnte ich mein Fachwissen einbringen und gleichzeitig mein soziales Engagement leben.

Die Haushüter: Das klingt spannend. Aber warum sind sie in dieser Rolle nicht mehr tätig?
Berthold Birkelbach:
Nun, es gab da einige Aspekte und Strukturen, mit denen ich einfach nicht leben konnte. Dazu kam, dass ich nun mal mit Herz und Seele Unternehmer bin und die Selbständigkeit vermisste.

Die Haushüter: Vom Manager bei einem sozialen Träger hin zu Haussitter & FM Solutions ist es aber dennoch ein langer Weg, oder?

Berthold Birkelbach:
Ja, natürlich. Zunächst überwiegte der Gedanke, zurück in das Facility Management-Geschäft zu gehen. Aber dann ergab sich mehr oder weiniger per Zufall, dass ich erste Berührung mit dem Haussitting bekam.

Die Haushüter: Und dann?

Berthold Birkelbach:
Ja dann kam eines zum anderen. Neben ersten Anfragen zum Facility Management Geschäft, gesellten sich sehr schnell Anfragen zum Haussitting und noch mehr zur Seniorenbetreuung. Und erst da erinnerte ich mich, dass dieses Thema ja in Deutschland mehr und mehr Bedeutung gewinnt. In der Politik und der Presse wird das Thema Pflege wie wir wissen intensiv diskutiert. Die Phase davor, wird interessanter Weise aber meist vergessen und ausgeklammert. Hier werden die Angehörigen komplett alleine gelassen. Gerade diese Phase aber ist für die Betroffenen und Angehörigen extrem wichtig.
Unsere Seniorenbetreuung ermöglicht es älteren Menschen zu reisen, auszugehen und ihre Freizeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Kurzum, wir sorgen dafür, dass sich die Senioren nicht alleine fühlen.

Unser Team leistet Gesellschaft und begleitet die Senioren zu Spaziergängen und -fahrten, oder Einkäufen oder erledigt die Einkäufe für unsere Klienten. Wir begleiten zu kulturellen Veranstaltungen wie Theater-, Oper-, Museen- und Konzertbesuche oder Friedhofsbesuchen und helfen bei der Grabpflege und den alltäglichen Dingen zu Hause.
Dazu kommt der Effekt, dass es mehr und mehr fachlich versierte Pflegekräfte gibt, die den hohen körperlichen Anforderungen des Pflegeberufes nicht mehr gewachsen sind. Diese Menschen, die sich der sozialen Herausforderung dennoch verschrieben haben, finden häufig keine Anstellung. Den Anforderungen unseres Service können sie aber durchaus in vollem Umfang und mit hoher Kompetenz gerecht werden.

Die Haushüter: Sehr interessant. Und wie wird Ihr Konzept angenommen?

Berthold Birkelbach:
Wie eingangs erwähnt. Ich war selbst überrascht über die Nachfrage. Und das ohne jegliche Werbung. Es genügte wie so häufig ein einziger aber entscheidender Kontakt. Danach profitierten wir von der Zufriedenheit des Kunden und der Mundpropaganda.

Die Haushüter: Und wie geht es weiter? Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?

Berthold Birkelbach:
Zunächst wollen wir das Modell im Markt festigen und die Services für unsere Klienten durch weitere Leistungen vervollkommnen. Dazu gehört auch, dass wir unser Team durch qualifizierte und englischsprachige Kräfte verstärken und den Bekanntheitsgrad weiter erhöhen. Schließlich ist auch dieser Markt ein mehr und mehr internationaler. Nachhaltiger und breit gefächerter Service rund um die Bedürfnisse von Senioren ist unser Ziel. Ich glaube, wir sind auf dem richtigen Weg.

Die Haushüter: Lieber Herr Birkelbach, vielen Dank für dieses spannende Gespräch. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg.

Haushüter und Hausservices als „Shared-Butler“ Dienstleistungen – ein Rundum Service für Urlaub, Krankheit, längere Abwesenheit oder einfach nur als Komfort
Sie haben einen gewissen Lebensstandard erreicht, wünschen sich einen Kümmerer/ Privatsekretärin/Butler für die Anliegen rund um das eigene Anwesen und ihre Lieben (Eltern, Kinder, Tiere) während einer längeren Abwesenheit von zu Hause oder dem Feriendomizil oder auch ganzjährig?
Dann haben wir mit unserem umfassenden und modular aufgebauten Leistungsangebot aus Haushüter, Hundesitter, Personenbetreuer, Hausmeister, Hauswirtschafterin, Nanny, Chauffeur und Sekretariat und vieles mehr das ideale und individuelle Service-Paket für Sie.

Firmenkontakt
HausSitter & Facility Management Solutions
Berthold Birkelbach
Lindenring 16
60431 Frankfurt
+49 (0)69 /67777 998
[email protected]
https://haussitter-und-fm.solutions

Pressekontakt
HausSitter & Facility Management Solutions
Berthold Birkelbach
Lindenring 16
60431 Frankfurt
+49 (0)69 /67777 998
[email protected]
https://haussitter-und-fm.solutions

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.