Elektroenergie aus Biomasse – Fachtagung in Zittau vereint Wissenschaft und Praxis

Elektroenergie aus Biomasse - Fachtagung in Zittau vereint Wissenschaft und Praxis

ENTRADE Energiesysteme AG sponsert Veranstaltung am 06. und 07. Mai 2013 an der Hochschule Zittau/Görlitz

Zittau. – Neben den drei klassischen erneuerbaren Energien – Sonne, Wind und Wasser – ist Biomasse in Form von Holz als nachwachsender Rohstoff ein bedeutender Energielieferant, der einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Stromerzeugung leisten kann. Durch die Grundlastfähigkeit von dezentralen Biomasse-Kraftwerken können in Zukunft nukleare und fossile Großkraftwerke ersetzt werden.

Wie feste Biomasse effizient zur Stromerzeugung genutzt werden kann, zeigt die zweitägige Fachtagung „Elektroenergie aus Biomasse“ in Zittau. Führende Wissenschaftler und Ingenieure diskutieren die energetische Nutzung von Biomasse. Sie präsentieren den aktuellen Stand der Technik sowie innovative Konzepte und erörtern die politischen Rahmenbedingen. Die Veranstaltung findet am 06. und 07. Mai in den Räumlichkeiten der Hochschule Zittau/Görlitz statt.

Die ENTRADE Energiesysteme AG ( www.entrade.de ) sponsert die Veranstaltung und ist über das „AUTARK Instituts für Energieforschung“ aktiv an der Veranstaltung beteiligt. Das AUTARK Institut ist ein bundesweiter Dienstleister für Energieforschungsprojekte und Energieberatung für mittelständische Firmen und Kommunen.

Als Finanzierungspartner investiert die ENTRADE AG in ethisch verantwortungsvolle und nachhaltig ausgerichtete Energieversorgungskonzepte. Das Unternehmen versteht sich dabei als Mittler zwischen innovationsfreudigen Startups und langfristig orientierten Investoren.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Für die Teilnahme an der Tagung wird eine Tagungspauschale von 180,- Euro erhoben. Weitere Informationen im Internet unter http://www.energetische-biomassenutzung.de/de/aktuelles/tagungen/tagung-elektroenergie-2013/programm.html

Die Entrade-Gruppe hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb von Anlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme auf Basis von Biomasse und selektierten Roh- und Abfallstoffen spezialisiert. Als Finanzierungspartner des renommierten AUTARK Instituts für Energieforschung, das auch im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie tätig ist, werden innovative Energiekonzepte zur Marktreife gebracht. Darüber hinaus werden auf internationaler Ebene modulare Kleinkraftwerke auf Basis eines breit gefächerten Reststoff-Sortiments betrieben.

Eingebettet in ein in Deutschland in dieser Form einzigartiges Forschungs- und Wissenschaftsnetzwerk unter Leitung des AUTARK Instituts für Energieforschung an der Hochschule Zittau/Görlitz investiert Entrade in ethisch verantwortungsvolle und nachhaltig ausgerichtete Energieversorgungskonzepte. Das Unternehmen versteht sich dabei als Mittler zwischen innovationsfreudigen Startups und langfristig orientierten Investoren.

Weitere Informationen zum Firmenkonzept auch im Internet unter www.entrade.de

Kontakt:
Entrade Energiesysteme AG
Suk-Wan Shon
Hubertus Str. 6
53949 Dahlem-Schmidtheim
02447 2181000
info@entrade.de
http://www.entrade.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.