Endlich Grau!

Endlich Grau!

Perücke „Cool“ von Bergmann

Laupheim – Wer jetzt die Trendhaarfarbe Honeygrey tragen, aber seine Haar nicht färben möchte, der sollte zur Perücke „Cool“ von Bergmann greifen. Damit ist man im Handumdrehen Grau und genauso schnell strahlt man wieder mit seiner eigenen Haarfarbe. Mehr Farbe ohne Stress geht nicht!

An diesem Trend kommt zurzeit niemand vorbei, der in Sachen Haarfarbe immer up to date sein möchte: der Farbe „Honeygrey“. War man früher bemüht, jedes graue Haar so lange wie möglich mittels Farbe, Tönung oder Blondierung zu vertuschen, setzt man heute all diese Methoden ein, um den Haarschopf im trendigen Grau erstrahlen zu lassen. Wer den angesagten Grannylook mal ausprobieren oder auch nur ab und zu tragen möchte, der greift am besten zur Perücke. Mit dem Modell „Cool“ hat Bergmann die richtige Frisur für alle Fans der Farbe Grau. Damit die Haare eine lebendige Natürlichkeit ausstrahlen und nicht als Perücke erkennbar sind, besitzt die hochwertige Synthetikfaser einen Ombre Farbverlauf mit einem dunkleren Ansatz, der in strahlendem Grau endet. Die Langhaar-Perücke gibt es in insgesamt vier Farben, zwei natürliche Farbtöne, ergänzt um die zwei Trendfarben Weißgrau und Silber-Blond. „Cool“ ist das wohl ungewöhnlichste und zugleich modischste Accessoire, das Farbträume wahr werden lässt.
Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte Andrea Sabitzer, [email protected] oder +49 7392 7094-34.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Sabitzer
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
[email protected]
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
[email protected]
http://www.anjasziele.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.